Sonntag,26.September 2021
Anzeige

„Der Niedergang der Europäischen Zentralbank“ (FAZ.net)

FAZ.net:Die EZB hat in der vergangenen Woche für die Rekordsumme von 22 Milliarden Euro Staatsanleihen gekauft. Sie missachtet das Verbot der Staatsfinanzierung. Aus der Notenbank ist ein Büttel der Politik geworden.“

Kommentar: Die EZB ist keinesfalls ein Büttel der Politik. Sie vertritt ganz klar die Interessen der europäischen Banken und sie handelt in ganz eigenem, kurzfristigen Interesse, wenn sie Staatsanleihen kauft. Es geht schlichtweg um den Erhalt von Bilanzpositionen.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige