Anzeige
|

Diese Länder waren im August auf dem Goldmarkt aktiv

Russland, Thailand und Bolivien gehörten im August zu den größten institutionellen Goldkäufern.

Die Zentralbanken der Schwellenländer sichern sich weiter mit Gold gegen Währungsturbulenzen ab. Neben Russland haben unter anderem Thailand und Bolivien im August ihre Goldreserven ausgebaut. Aber es gab auch Verkäufer.

Im August waren erneut zahlreiche Länder auf dem Goldmarkt aktiv. Größten Käufer laut den neuesten Zahlen des Internationalen Währungsfonds, die das Wall Street Journal (WSJ) veröffentlichte: Russland mit 118.000 Unzen (3,7 Tonnen). Seit Jahresbeginn hat das Land seine Goldreserven offiziellen Angaben zufolge um 7 Prozent erhöht. Die Russische Föderation bedient sich dabei aus dem Goldangebot der landeseigenen Produktion.

Auch Thailand hat im August erneut Gold gekauft. Die offiziellen Bestände des Landes stiegen um 300.000 Unzen (9,33 Tonnen) auf insgesamt 3,2 Millionen Unzen (99,52 Tonnen).

Bolivien stockte seine Goldreserven um 225.000 Unzen (7 Tonnen) auf insgesamt 42,33 Tonnen auf. Tadschikistan und Griechenland werden vom WSJ ebenfalls als Käufer kleinerer Mengen an Gold genannt.

Aber es gab auch Verkäufer im August: Weißrussland (0,5 Tonnen), Mexico (0,19 Tonnen), dazu Tschechien, Mongolei und Uruguay laut WSJ mit geringen Mengen.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=14699

Eingetragen von am 29. Sep. 2011. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • dummkopf^2: Beantworte ich schnell selbst: „1 MILLION DOLLARS“
  • dummkopf^2: @Alex danke für das Nachrechnen =) Neue Quelle bei PerthMint selbst: http://www.perthmint.com/1-...
  • materialist: @Thanatos Also wenn ich mich umsehe finde ich fast keine Deflation,Immobilien haben sich in den letzten...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Das heißt für die Verbraucher also konsumieren, bis es qualmt. Wie sollen das die...
  • Thanatos: @materialist So ist es. Es gilt vor allem die Gefahr einer DEflationären Abwärtsspirale zu bannen. Das...
  • Wolfgang Schneider: @Silke Meyer Ich (Translator) habe mich da ein wenig bei J.W. von Goethe bedient Der Maschkönig...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Die Hoffnung kommt von oben. Mir sind da eben drei Engel erschienen....
  • materialist: @WS Solche Massnahmen wuerden ein Problembewusstesein bei unseren Politikern voraussetzen. In DIESER...
  • Berolina: @Bachalor Grundsätzlich schon. Es ergeben sich nur zwei Fragen: Wie wahrscheinlich ist ein Goldverbot?...
  • Wolfgang Schneider: @Silke Meyer Die Wacht am Main https://www.youtube.com/watch? v=oKkRS4rL6Pw Es braust ein Ruf wie...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren