Montag,12.April 2021
Anzeige

Edelmetallverkäufe der Perth Mint stark gestiegen

Im vergangenen August hat die australische Prägeanstalt ihren monatlichen Goldabsatz erstmals in diesem Jahr gegenüber 2013 gesteigert.

Die australische Prägeanstalt Perth Mint hat im vergangenen August 36.369 Unzen Gold in Form von Münzen und Barren abgesetzt. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Verkäufe damit um 45 Prozent. Erstmals in diesem Jahr wurde auch gegenüber Vorjahr ein Absatzplus erzielt. Es betrug 19,5 Prozent.

Auch die Silberverkäufe stiegen im August deutlich an. Sie lagen mit 818.856 Unzen 42 Prozent über Vormonat und 18,5 Prozent über Vorjahr. Es war zugleich der größte Silberabsatz der Perth Mint seit Januar 2014. Damals waren 912.388 Unzen Silber verkauft worden.

Perth Mint 08-2014

Die Perth Mint ist unter anderem Hersteller der beliebten Anlagemünzen Känguru, Koala, Kookaburra.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Wenn der Staat an Ihr Geld will Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

NEU: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige