Mittwoch,23.Juni 2021
Anzeige

Engländer wollen Nazi-Gold aus deutschem See bergen (Bild.de)

Bild.de: „Laut englischen Medien haben sich Geschäftsleute zusammengetan, um die Suche im Stolpsee zu finanzieren. Angeblich wollen sie sogar mit U-Booten tauchen!“

Kommentar: Sollte wirklich etwas an der Legende dran sein? Rechnen wir einmal unverbindlich nach: „18 Kisten Gold und Platin“ die „von 20 bis 30 abgemagerten Männern in KZ-Kleidung in Schlauchboote verladen wurden“. Nehmen wir an,  jeweils vier Männer trugen Kisten, die möglicherweise  je zirka 150 Kilo wogen. Dann könnte man erwarten, dass das Gesamtgewicht des Edelmetalls vielleicht knapp 3 Tonnen betrug. Reiner Goldwert heute (bei 24K-Reinheit; ohne Platin): ca. 100 Millionen Euro.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige