Anzeige
|

Euro setzt zur Trendwende an

Mit dem gestrigen Kurssprung gegenüber dem US-Dollar hat sich der Euro aus dem kurzfristigen Abwärtstrend befreit.

Am gestrigen Montag stieg der Euro gegenüber dem US-Dollar um 1,2 Prozent. Mit dem rasanten Kursanstieg brach der Euro-Dollar-Chart aus dem kurzfristigen Abwärtstrendkanal aus, der sich Anfang November gebildet hatte.

Gleichzeitig passierte der Euro die 200-Tage-Linie und notierte am Dienstagmittag auf der Höhe des 50-Tage-Durchschnitts bei $ 1,346. Sollte diese Marke auf Tageschlusskursbasis nachhaltig durchbrochen werden, dann hat der Euro-Dollar-Kurs aus charttechnischer Sicht weiter Luft nach oben.

EUR-USD-Chart, 1 Jahr

Der nächste bedeutende Widerstand lauert erst auf dem Niveau von $ 1,3659. Unterstützungslinien verlaufen bei $ 1,3407 und $ 1,3283.

Ausblick: Der Euro hat gegenüber dem US-Dollar eine kurzfristige Kehrtwende vollzogen und hat jetzt wieder etwas Luft nach oben. In den kommenden Tagen ist mit einer weiteren Kurserholung zu rechnen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=4025

Eingetragen von am 14. Dez. 2010. gespeichert unter Charttechnik, Euro, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Freier Denker: @Falco Ich meine nicht seine Scholle…. Er hatte mal so Andeutungen gemacht. Ich glaube das wir...
  • Falco: @Freier Denker Stimme Dir zu! Die eigene Scholle ist das Eine – unser Forum ist doch aber auch ein stück...
  • Freier Denker: Hallo 0177translator bitte melde dich oder müssen wir uns Sorgen machen? Wir vermissen Deine...
  • Berolina: @Lupus Taipan pflegt seine Neigung zur Provokation. Was mich aber wirklich beschäftigt, ist die...
  • Toni: @Goldreporter Die großen Spekulanten waren meines Wissens letztmalig im Mai 2001 netto short, also nicht...
  • Lupus: Die Verschwörung der Herren mit dem „Käppi“ ?? Ist es wieder soweit ??
  • taipan: Schon klar, dass die Herren in den Logen mit dem Käppi Zinsen von der Türkei fordern und zwar kräftig. Und...
  • taipan: @systemverweigerer Es geht nicht um das Goldverbot. Ein Bankschliessfach ist den Behörden bekannt und ein...
  • Systemverweigerer: @taipan, Sie schreiben, dass man sein Gold nicht im Bankschließfach aufbewahren soll. Bedingt gebe...
  • taipan: @kenyon Bei Gold würden die das auch versuchen. Deshalb sollte man Gold nicht gerade in einem...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren