Anzeige
|

Gold: Schwaches US-Münzgeschäft im November

Gold, American Eagle

American Gold Eagle: Die meistverkaufte Goldanlagemünze der USA (Foto: Goldreporter)

Im vergangenen Monat hat die U.S. Mint lediglich 8.000 Unzen in Form der Goldanlagemünze American Eagle abgesetzt. Das Silbergeschäft lief etwas besser.

Die amerikanische Prägeanstalt U.S. Mint hat im vergangenen November nur 8.000 Unzen Gold in Form der Anlagemünzen American Eagle abgesetzt. Das geht aus den Angaben auf der Internetseite des Anbieters hervor. Man verzeichneten damit die schwächsten monatlichen Verkaufszahlen seit April 2018. Damals setzte die Prägeanstalt nur 4.500 Unzen Gold ab.

Der November-Absatz war gegenüber Vormonat 63 Prozent rückläufig. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sanken die Gold-Eagle-Verkäufe um ein Drittel. Die 11-Monatszahlen liegen mit 227.500 Unzen 11 Prozent unter Vorjahr.

Neben den Gold-Eagles lieferte die U.S. Mint im November noch 3.000 Unzen des Gold Buffalo ab. Im Jahresverlauf waren es bisher immerhin 117.500 Unzen.

Etwas freundlicher lief das Silbergeschäft. Im November brachte man 1,27 Millionen Unzen der Sorte American Silver Eagles unters Volk. Das waren 9 Prozent weniger als im Vormonat aber dreimal so viel wir vor einem Jahr. In den ersten elf Monaten des Jahres 14.810.000 Silber-Eagle-Unzen abgesetzt und damit 14 Prozent weniger zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Das richtige Schließfach für Ihr Gold: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=79513

Eingetragen von am 3. Dez. 2018. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Heinz: Aufregung um nix.
  • Watchdog: @renegade Es „hülft nix“- es geht schon wieder aufwärts. Die Chinesen haben um 14:31 Uhr zu $1276,50 ein...
  • renegade: Zum Ausgleich für Goldhorter: Safeausbaugebühren. https://www.n-tv.de/ratgebe...
  • renegade: @stillhalter Bis heute jedenfalls keine.
  • renegade: @watchdog Wenn es denn hülft, dem PPT.Man kann auch die Kohle verpulvern.
  • Watchdog: Na, bitte: es geht schon zügig abwärts… https://www.ariva.de/goldpreis -gold-kurs/push-chart...
  • Watchdog: Sollten die Gerüchte (aus New York) stimmen, dann hat das „Plunge Protection Team“ (5....
  • Thanatos: Es muss bei mir alles seine Ordnung haben, also hier der korrekte Link: https://www.der-postillon.c...
  • Thanatos: @renegade Auch für Boeing wird die Lage immer bedrohlicher: Nach dem 737-Max-Milliarden-Crash prescht...
  • Thanatos: Für erhebliche Unruhe hat letzte Woche ein Bericht der britischen „Financial Times“ (FT) gesorgt. Nach...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren