Anzeige
|

Goldmünzen zum Brexit heißbegehrt!

Goldmünze, Münze, Brexit

Die Goldmünze zum Brexit besteht aus Rotgold (22 Karat) und war schon kurz nach Verkauftsstart vergriffen (Foto: Royal Mint).

Anlässlich des heutigen Brexits hat die britische Royal Mint eine Reihe von Gedenkmünzen aus Edelmetall ausgegeben. Die Goldmünzen waren schon nach kurzer Zeit ausverkauft.

Heute ist Brexit

Am heutigen 31. Januar verlässt Großbritannien die Europäische Union. Bis zum Jahresende läuft eine Übergangsfrist, in der zunächst alles beim Alten bleibt. Dieser Termin könnte sogar noch einmal verschoben werden. In der Zwischenzeit werden die konkreten Austrittsbedingungen verhandelt. Die britische Royal Mint gedenkt dem Brexit mit der Ausgabe einer Reihe von Silber- und Goldmünzen, die heute in den Verkauf gingen.

Gedenkmünzen der Royal Mint

Die Form der Münze beschreibt sieben gerundete Ecken und trägt den Schriftzug „Peace, prosperity and friendship with all nations“ (Friede, Wohlstand und Freundschaft mit alle Nationen“) und darunter der Austrittstermin 31. Januar 2020. Auf der Rückseite ist das Profil von Königin Elizabeth II zu sehen, das Nominal sowie die Jahreszahl 2020.­ Hier die Einzelheiten:

Anzeige

Goldmünze, Brexit (Foto: Royal Mint)Goldmünze

Prägequalität: „Proof“ (polierte Platte)
Feinheit: 916,7/1.000 (22 Karat; Rotgold)
Gewicht: 15,5 Gramm
Durchmesser: 27,3 mm
Nominal: 50 Pence
Auflage: 1.500 Exemplare (max. 1 Stück pro Haushalt)
Preis: 945 Pfund (aktuell: 1.124 Euro)

Silbermünze, Brexit (Foto: Royal Mint)Silbermünze

Prägequalität: „Proof“ (polierte Platte)
Auflage: 47.000 Exemplare (max. 3 Stück pro Haushalt)
Feinheit: 925/1.000 (Sterlingsilber)
Gewicht: 8,00 Gramm
Durchmesser: 27,3 mm
Nominal: 50 Pence
Preis: 60 Pfund (aktuell: 71,40 Euro)

Weitere Münzen

Die Brexit-Münze wird auch als 50-Cent-Stück in Kupfer-Nickel-Legierung in unlimitierter Auflage angeboten. Hinzu kommt eine spezielle Sovereign-Goldmünze („Strike on the Day“), die exklusiv am heutigen Brexit-Tag zum Andenken an den Austrittstermin geprägt wird. Sie hat eine Auflage von 1.500 Exemplaren (1 Stück pro Haushalt), kostet 800 Pfund (952 Euro) und wird in einer speziellen Schatulle angeboten. Allerdings waren die Proof-Goldmünze sowie die Sovereign-Goldmünze zum Brexit bereits am heutigen Freitagmorgen gegen 9 Uhr im Shop der Royal Mint ausverkauft. Auf der Webseite der Prägeanstalt wurde eine Warteschleife installiert, um den großen Andrang zu steuern.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=91816

Eingetragen von am 31. Jan. 2020. gespeichert unter Europa, Gold, Goldmünzen, News, Silber, Silbermünzen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

18 Kommentare für “Goldmünzen zum Brexit heißbegehrt!”

  1. Der Brexit ist der Konkursbeschleuniger der EU.
    Grad lese ich, die deutsche Bundesregierung gibt im Jahr 500 Millionen Euro für
    Berater Kosten aus.

    Ungarn wird immer als eine Kleptokratie dargestellt.
    Unsere Demokratien sind nicht viel besser.

    • Wolfgang Schneider

      @Bauernbua
      https://de.wikipedia.org/wiki/Knabenlese
      Ungarn hat ja auch den Soros zum Staatsfeind Nr. 1 erklärt. Orban gab dem Druck nicht nach und kauft weiterhin russisches Erdgas, kein Freedom Gas, das durch Fracking erzeugt wird. (Gegen das Mongo-Greta und ihre imbezilen Mitläufer nichts haben.) Obschon die Beziehungen (wg. 1953) belastet sind, nimmt Ungarn nicht teil an der antirussischen Hysterie, ist nicht auf Krieg und Krawall gebürstet. Wer Stütze vom Staat will, bekommt diese, muß dann aber irgendwo nützliche Arbeit (Laub harken usw.) verrichten. Alles Dinge, die man in unserer verfaulten, korrupten Kleptokratie nicht mag, wobei die Rotarsch-Paviane in den Chor der Orban-Hasser fleißig mit einstimmen. Und warum kein Dauer-Ständer bei Millionen islamischer Kulturbereicherer? Nun, die Ungarn haben 400 Jahre türkisch-islamischer Fremdherrschaft hinter sich und wollen das nicht noch einmal mitmachen. Wer nicht weiß, was Knabenlese ist, schaue nach bei Peter Scholl-Latour. Aber wozu Faktenwissen? Brüllen und ahnungslos sein ist die Religion unserer neuen Zeit, die Schweine-Priester dieses Kults sitzen an der Wall Street, in Brüssel und Berlin.

      • @Translator

        Faktenwissen ist schön, reicht aber nicht aus um die Verhältnisse und deren Krisen zu erklären. Faktenwissen benennt die Erscheinungen, aber nicht das Wesen das dahinter steckt. Der Volksmund sagt; Nichts ist wie es scheint.

      • @WS Ich verstehe aber wirklich nicht was das ungarische Volk nun gegen 400 Jahre Kulturbereicherung haben soll.Als ARD/ZDF Stammkunde ist mir das voellig unbegreiflich.

      • @translator

        Ich glaube die türkische Herrschaft über Ungarn dauerte nur ca. 130 Jahre.
        Die Österreicher haben fast alle Kriege verloren.
        Die wichtigsten Schlachten aber gewonnen.

        Da war ich schon oft.
        Auch mit Bekannten aus Sachsen.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Mogersdorf

        Euro brauchen die Ungarn keinen mehr.
        Wären die keine EU Netto Empfänger, wären die längst auch raus.

        • @Bua Stimmt das zentrale Ungarn konnten sie nicht so lange bereichern.Es gibt dort in der Nähe von Veszperm die Burg Sümeg die konnten sie gar nicht bereichern weil sie sich erfolgreich verteidigt hat.

          • @materialist

            Ich war schon auf Sümeg.
            Von unten imposant, steht sie weit hin sichtbar auf einem Vulkankegel.
            Oben leer – geplündert von Russen.

            Gestern Abend ist der Goldpreis in Dollar stark gestiegen.
            Die 1 600 $ stehen nahe.

            Gelassen sehe ich die Zukunft, bin gut auf wirtschaftliche Verwerfungen vorbereitet.

            Jetzt ab in die Arbeit.

    • Wolfgang Schneider

      @Bauernbua
      https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_Mohács_(1526)
      Das nationale Trauma der Ungarn. Danach Jahrhunderte der Fremdherrschaft.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_auf_dem_Amselfeld_(1389)
      Selbiges in Islamgrün für die Serben. Danach Jahrhunderte der Knechtschaft, Belgrad wurde zur türkischen Festungsstadt, ich sage nur „Prinz Eugen“.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Mongolische_Invasion_der_Rus
      Selbiges bei den Russen. Ihr nationales Trauma ist das tatarisch-mongolische Joch. Die Urangst, von den gelben Horden aus Zentralasien überrannt zu werden. (Die jährlichen Tribute an den Khan mußten in Form von Silberbarren entrichtet werden.) Ist heute noch aktuell. Siehe „Rußland im Zangengriff“ von Peter Scholl-Latour. Deshalb ist ein starkes, und gesundes Rußland für uns Europäer ÜBERLEBENSWICHTIG. Soros-USrael sägt genau an diesem Grundpfeiler der Sicherheit des europäischen Kontinents. Genauso braucht Rußland wiederum ein starkes, nicht feindseliges Europa. Unser alter Kontinent soll verrecken, das haben die Wallstreet-Chasaren so beschlossen.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Chasaren#Hinwendung_zum_Judentum

  2. Anzeige
  3. Die Proof Gold Ausführung ist in kurzer Zeit von 945 Pfund auf 2800 Pfund gestiegen bei der Londoncoincompany.
    Die haben ein Rad ab.

  4. @ Wolfgang Schneider

    Danke für die geschichtliche Aufklärung! Sehr interessant und aufschlussreich.
    Wünsche Dir und allen im Forum ein goldiges Wochenende und einen möglichst breiten Silberstreif am Horizont….

  5. Klapperschlange

    Die anderen Goldmünzen sind aber auch heiß begehrt, und man zahlt gerne Höchstpreise.

    Wer kauft denn Gold beim Jahres-Höchststand von $1583,- ?

    Goldman‘s Sachsen?
    JP.Morgan?
    Citigroup?

    Demnach dürften die Herrschaften mit weiter steigenden Preisen rechnen?!

  6. Wolfgang Schneider

    https://deutsch.rt.com/inland/97519-remmo-clan-mitglied-zu-haftempflindlich/
    Auch unser Land leidet an der Fremdherrschaft. Gnade Gott den Quislingen.

  7. Wolfgang Schneider

    https://deutsch.rt.com/inland/97536-grossinvestition-us-luftwaffe-baut-stuetzpunkte/
    Am besten übernehmen das die Berliner BER-Flughafen-Erbauer. Gute Nacht.

  8. Anzeige

Antworten

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @rolandb Hart oder weich? Auf Anmut und Schönheit kommt es an. Marvelous grace...
  • Sebastian: @Fritzthecat, wenn Du EM hast, dann ist es egal. Hast Du keines, dann mußt Du kaufen oder warten. Was...
  • rolandb: Ist Gold so hart oder Fiat so weich das ist doch die Frage.
  • Stillhalter: @kaisertreu Gier friss Hirn! Damit ist alles gesagt!
  • Wolfgang Schneider: @CriticalStoke Die Goldarmee ist die stärkste https://www.youtube.com/watch? v=zgKazTrhXmI Fed...
  • Stillhalter: @Critical Stoke Vielleicht? Das kann auch auch auf 5000 steigen 8der auf 1480 fallen. Man sollte...
  • Wolfgang Schneider: @materialist What a Friend We Have in Silver https://www.youtube.com/watch? v=ZdBVBLxEDJ0 What a...
  • CriticalStoke: Wir werden 2020 die 2000 Dollar sehen. Grüße
  • Wolfgang Schneider: @Sebastian Gold of our fathers https://www.youtube.com/watch? v=j67bOnoL2Kk Gold of our fathers,...
  • Kaisertreu : Tjaja, das hatte ich schon meinem Einkauf-Kumpel im Jahre 2000 gesagt. Diese Produktionsort/Lieferort in...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren