Anzeige
|

Goldpreis: Diese Marken sind jetzt wichtig

Nach dem Kursanstieg von 90 Dollar innerhalb von nur 14 Tagen, legt der Goldpreis eine kleine Verschnaufpause ein. Warten auf den nächsten Impuls.

Am Mittwochvormittag notierte der Goldpreis am Spotmarkt bei 1.762 Dollar pro Feinunze. In der Gemeinschaftswährung gerechnet waren es zu dem Zeitpunkt 1.369 Euro.

Seit Mitte September bewegt sich der Goldchart damit innerhalb eines schmalen Bandes. Es ist gekennzeichnet doch den kurzfristigen Widerstand bei 1.773 Dollar und der Unterstützung um 1.760 Dollar.

Goldpreis in USD, 1 Jahr (Deutsche-Bank-Indikation)

 

Ausblick: Die Anfang September gestartet Goldpreis-Rally vollzog sich mit großer Dynamik. Innerhalb von 14 Handelstagen ist der Goldpreis um mehr als 90 Dollar oder 5,5 Prozent von 1.680 Dollar auf 1.773 Dollar angestiegen. Mit den bedeutenden Unterstützungen bei  $ 1.760 und $ 1.748 scheint der Chart derzeit gut nach unten abgesichert zu sein. Wir warten auf den nächsten Aufwärtsimpuls, damit die nachfolgenden Barrieren bei $ 1.785 und $ 1.795 angegangen werden können. Vom Allzeithoch – bei knapp oberhalb von 1.900 Dollar – ist Gold noch gut 8 Prozent entfernt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=26381

Eingetragen von am 26. Sep. 2012. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Goldpreis: Diese Marken sind jetzt wichtig”

  1. In EUR ist der Goldpreis dem Allzeithoch nicht nur nahe gekommen, sondern hat es schon überschritten. Und da wir Gold leider in EUR kaufen müssen, frage ich mich, was uns der Dollarpreis denn nützen soll.Sonst könnte ich statt Gold doch gleich Dollars kaufen.Oder sehe ich das falsch.?
    Der Krügerrand steht weit über EUR 1.400 ! bei einem serösen Händler genau
    1.410 EUR.

  2. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren