Anzeige
|

Goldpreis erstmals über 900 Euro

Die anhaltende Unsicherheit über den Bestand unseres Währungssystems beflügelt die Edelmetallnachfrage. Gold und Silber erreichen hierzulande neue Rekordstände.

Am Montag stieg der Goldpreis zeitweise auf mehr als 900 Euro. Die Feinunze Silber kostete hierzulande 14,30 Euro. So viel, wie noch nie zuvor.

Die anhaltende Euro-Schwäche gepaart mit einer weiter steigenden Investmentnachfrage lassen die Edelmetallpreise in diesen Tagen kontinuierlich klettern. Aufgrund eines Feiertages in Großbritannien, fand heute kein Preisfixing am Londoner Bullion Market statt. Am Freitag notierte der dortige Goldkurs nachmittags bei 1.179,25 Dollar, umgerechnet 887,38 Euro. Rekord!

Die Entwicklung des Euro-Goldpreises seit 2007 zeigt der nachfolgende Chart.

Die chattechnischen Aussichten? Es kam in der vergangenen Woche zu einem Ausbruch aus einer steigenden Dreieckformation nach oben. Eine gute Voraussetzung für weiter anziehende Goldnotierungen. Denn auch in US-Dollar hat der Goldpreis mit Kursen oberhalb von 1.178 Dollar einen wichtigen Widerstand hinter sich gelassen. Aktueller Stand am Montag um 18 Uhr: 1.185,40 Dollar. Der Kurs liegt damit nur 2,8 Prozent unterhalb des Allzeithochs von 1.218,25 Dollar (London A.M.) am 3. Dezember 2009.


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=1306

Eingetragen von am 3. Mai. 2010. gespeichert unter Charttechnik, Euro, Gold, Platin. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Schachspieler: @ T. Die „Söl“dner und „Sol“daten wurden damals auch mit Salz bezahlt, daher...
  • Wolfgang Schneider: https://deutsch.rt.com/meinung /92548-luge-man-braucht-marche n-von-ddr/ Hier ist das, was Krösus...
  • Wolfgang Schneider: @grafiksammler Nervös zu werden braucht man nicht, hat man doch bei Gold den ersten Platz inne....
  • Wolfgang Schneider: @Hunter & gatherer Salz war doch auch mal Zahlungsmittel, daher kommt Salär (engl. salary).
  • Jäger & Sammeler: @ renegade, was ist wertvoller? SALZ oder GOLD? (diese Frage ist nicht aus der Luft geholt...
  • renegade: @stillhalter Nun ist aber nicht alles was man sieht und riecht schlecht und das was nicht, sauber. In...
  • renegade: @klapperschlange Und Montag morgen kann man dafür ein kleines Plus aufweisen (man nimmt dafür einfach den...
  • renegade: @klapperschlange Ja, das ist mehr als grotesk. Genau so gut könnte man auch den Chef der Cosa Nostra zum...
  • renegade: @klapperschlange Leider ist das so mit der Freigabe.Doppelte Kommentare. Aber doppelt hält besser.
  • grafiksammler: Ob die Darstellung im Artikel so richtig ist? Bereits gestern abend konnte man in den USA lesen, dass...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren