Sonntag,05.Dezember 2021
Anzeige

Griechenland erhält 7,5 Milliarden Euro aus dem ESM

Griechenland erhält 7,5 Milliarden Euro an neuen Hilfsgeldern aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Darauf hat sich die Eurogruppe nun verständigt. Das Geld soll nächste Woche ausgezahlt werden. Damit wird eine technische Pleite des hochverschuldeten Eurolandes einmal mehr abgewendet, zumindest über den Sommer hinweg. Im Herbst braucht Griechenland weiteres Kapital, um Gläubiger auszuzahlen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. Einen guten Tag an das Forum. Ist Gold tatsächlich von 1310$ auf 1278$ abgestürzt? Da gibt es bestimmt viele Begründungen dafür. Nur keine einleuchtende.

    Die Sache mit Griechenland und den Flüchtlingen führen wir fort bis in Unendlichkeit.

  2. Anzeige
  3. Na da hat jemand viel Geld in die Hand genommen und Gold geshortet. Das mit Griechenland war ja auch klar. Pünktlich zur Fußball-EM damits schnell wieder vergessen wird. Immer die gleiche Sch…

  4. Anzeige
  5. @scholli… das passiert doch jetzt schon zum x-sten mal.. einfach akzeptieren und entsprechend handeln.. hat doch keinen sinn sich gegen das system zu stellen.. im gegenteil… immer in richtung des systems… aber das risiko sauber absichen… das kann noch lange so weitergehen…

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige