Anzeige
|

Haus aufgebrochen, Tresor rausgeschleppt

Die Aufzeichnung auf einer Wild-Kamera hat zwei Einbrecher enttarnt, die ein Haus in Essen-Kettwig ausgeräumt haben (mehr). Zwar wurden die dreisten Diebe noch nicht geschnappt, die Polizei verfügt damit aber über hervorragende Fahndungsfotos. Fatal allerdings: Die Gangster schleppten einen ganzen Tresor aus dem Haus. Der Fall zeigt einmal mehr, wie schlecht viele Hausbesitzer immer noch auf Einbruchsbanden vorbereitet sind. Sofern Sie Ihr Zuhause noch nicht abgesichert haben oder nicht über den neuesten Stand der Sicherheitstechnik informiert sind, handeln Sie sofort. Geeignete Fachliteratur gibt es hier: Ratgeber „Effektiver Einbruchschutz“ und mehr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=81911

Eingetragen von am 28. Feb. 2019. gespeichert unter Deutschland, Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

7 Kommentare für “Haus aufgebrochen, Tresor rausgeschleppt”

  1. Wolfgang Schneider

    Mein Tresor im Keller ist mit einem dicken Bolzen in der Wand verankert und mit einem im Boden. Da müßte schon ein Kran mit Abrißbirne kommen und erst das ganze Haus zerlegen.
    Man achte auf die 3. Strophe. Smuglianka Songtext
    https://www.youtube.com/watch?v=n7hHlh2IusY

    Im Gespräch bei der Beratung, warum ging ich dort hinein?
    Sitzt die lächelnd Angestellte, sammelt meine Kohle ein.
    Mir wird heiß bei ihrem Anblick, ihre Augen sanft und weich.
    Trag dein Geld zur Börse – schnell, schnell, schnell, dann wirst Du reich!

    /Refrain 2x/ Eingewickelt, kaum daß ich bis drei gezählt,
    Mein Portfolio hat sie mir gleich ausgewählt.
    Aktienfonds mit ’ner Zinsversprechung, hab unterschrieben sogleich.

    Als ein Jahr ins Land gegangen, kam ein Auszug in dem Brief.
    Fondsverwalter sich erhangen, in New York lief alles schief.
    Ich gleich hin zur Angestellten, habe ihr mein Leid geklagt,
    Fiel ich aus den Wolken, denn sie hat zu mir gesagt:

    /Refrain 2x/ Eingewickelt, kaum daß du bis drei gezählt,
    Dein Portfolio hab ich dir gleich ausgewählt.
    Aktienfonds mit ’ner Zinsversprechung, hast unterschrieben sogleich.

    Und der süßen Angestellten hab ich dann vom Gold erzählt.
    Und ein Schließfach in dem Keller hat sie mir gleich ausgewählt.
    Als darin mein Gold verstaut war, kam dann gleich der nächste Schreck,
    Das Schließfach ward versiegelt, alles Gold ist futsch und weg.

    /Refrain mehrfach/ Aus Berlin kam ganz unverhofft das Goldverbot,
    Aktienbörsen, Staatsfinanzen, alles tot.
    Lastenausgleich auf Immobilien, der Euro ist nichts mehr wert.

  2. Wolfgang Schneider

    Und wer wie gesagt so dämlich ist, sein Gold dem Falschen anzuvertrauen …
    https://de.sputniknews.com/politik/20190212323935365-maduro-gold-bank-entland/
    80 Tonnen sind schon eine Hausnummer.

    • autoverkäufer

      Wolfgang Schneider,

      … was für ein englisch für deine ohren.
      – (ich habe keinen grund überheblich zu sein!!! )

      „Egon von Greyerz von Matterhorn Asset Management AG stellt
      sich den Fragen von Jan Kneist. “ – jan kneist hat in jena studiert.

      Egon von Greyerz im Interview – Steht der größte Goldanstieg
      aller Zeiten bevor?

      Investor Talk
      Am 28.02.2019

      – ca.: 20min. , AUS:

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=53&v=-djJMlFc9fM

  3. Sicher ist nur das von dem NIEMAND etwas weiß ,es gibt schließlich neben den normalen Ganoven auch die offiziellen Ganoven vor denen ist kein Tresor sicher.Das erlebt der Maduro gerade 40t Gold werden unterschlagen und dafür soll es dann 3 LKW nicht Lebensmitteln nahe am Verfallsdatum geben.Die verdummte Welt klascht Beifall….

    • Wolfgang Schneider

      @materialist
      Und ein verdummtes Volk ist gefährlich. Die größte Gefahr besteht darin, daß einfach jemand daherkommt, der besser lügen und die Schafe einseifen kann. Und die laufen ihm dann hinterher wie 1989/90 dem Kohl und raffen nicht, daß das Einseifen das Vorspiel zur Rasur ist. Will sagen, das Neue Deutschland, das Zentralorgan des ZK der SED und der Schnitzler im Osten (und Gerhard Löwenthal und BILD im Westen, wobei letzteres Fäkalorgan heute für alle Deutschen zuständig ist), haben stets ein gefährliches Niveau an Ignoranz und Verblödung erzeugt, daß ich es mit der Angst zu tun bekomme. Wie Professor Bocker sagte, 7 von 10.000 Anlegern haben überhaupt Gold. Erst bei 1% (100 von 10.000) wird es für die Drahtzieher des heutigen Finanzsystems kritisch, diese können sich (noch) beruhigt zurücklehnen. Es kennt kein Wessi mehr den Löwenthal, den besten Freund von Obernazi Paul Schäfer, seines Zeichens Knabenschänder und Gründer der Colonia Dignidad, und es weiß so gut wie kein Deutscher etwas von Target2 und den FIAT-Orgien der Zentralbanken im Westen. Geschichtswissen ist beschränkt auf Guido Knopp, und die Ereignisse von 1923 und 1948 sind für die meisten kein Begriff. Am Ende wird denen die Botschaft serviert, wir Goldbugs sind schuld, daß die Banane krumm ist, und zusammen mit den Preppern landen wir als erste im Umerziehungslager. Von der Konfiskation des Edelmetalls mal ganz abgesehen. Habe vorgestern nicht 12 sondern 20 Fünf-Liter-Gebinde Saft aus meinem Keller verschenkt, 2 an einen Kindergarten, 10 an ein Altenheim und 8 an eine Schule. Sind immer noch über 190 davon im Keller bei mir.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @Bernd https://de.sputniknews.com/pol itik/20190523325037530-washing ton-bewaffnet-verbuendete/...
  • Goldfisch: @Goldi Die verbauen unsere Fluchtburgen !!!
  • Goldi: Erst entwertet man die Fiat-Währungen und wenn die Leute dann in Gold gehen, werden sie entrechtet....
  • Fleischesser: Schönes Wochenende und für die Zukunft alles Gute!
  • Bernd: @WS/@Mikki Maus Diese ewigen Versuche, aus durchsichtigen ideologischen Gründen und gegen den Stand auch und...
  • Wolfgang Schneider: @Mikki Maus https://www.geocities.ws/dikig oros2/germaniaesse.htm Déjà-vu.
  • Mikki Maus: @ WS Leider ist das nicht das Original. Das Original hatte knallharte Aussagen, wer für den ersten und...
  • Wolfgang Schneider: @Berolina So sie (unsere Politkasper) denn der Vernunft folgen. Aber sie folgen Uncle Sam....
  • Berolina: @Wolfgang Schneider Goldverbot und Währungsreform sind mir zu plakativ, zu drastisch. Dem staunenden...
  • Wolfgang Schneider: @Blagonga https://www.youtube.com/watch? v=wUsOCPKS-HI Mir kommt es (als kleinem...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren