Anzeige
|

Ist Gold wirklich unzerstörbar?

Gold, Flocken, Königswasser (Foto: Goldreporter)

Mit „Königswasser“ lässt sich Gold auflösen, per Elektrolyse kann man es aber wiedergewinnen (Foto: Goldreporter).

Alles jemals auf der Erde geförderte Gold ist theoretisch heute noch verfügbar. Aber ist Gold tatsächlich unzerstörbar? Kann wirklich nichts den Wert des Edelmetalls trüben? Ja und nein!

Gold gilt als wertbeständige Anlageform. Aber nicht nur das. Seine besonderen chemischen und physikalischen Eigenschaften sind einzigartig. Gold lässt sich beliebig oft einschmelzen und praktisch verlustfrei neu in Form bringen. Es lässt sich aus elektronischen Bauteilen problemlos wiedergewinnen. Auch deshalb, weil dessen Wert den Aufwand lohnt. In dieser Hinsicht sieht es etwa bei Silber schlechter aus. Das weiße Edelmetall wird bei der industriellen Verwendung regelrecht verbraucht. Und Silber verändert sich unter Umwelteinflüssen, anders als Gold.

Aber ist Gold wirklich unzerstörbar? Mit einer Mischung aus konzentrierten Säuren kann man Gold auflösen. Die Mixtur aus Salzsäure und Salpetersäure nennt sich Königswasser, auf Latein: aqua regis oder aqua regina. Auch Platin kann man damit scheinbar verschwinden lassen. Es entsteht eine chemische Verbindung, Hexachloroplatinsäure. Durch Elektrolyse lässt sich jedoch sowohl das reine Gold als auch das aufgelöste Platin wiedergewinnen. Das heißt, alles jemals durch Menschenhand geförderte Gold ist auch heute theoretisch noch verfügbar. Der World Gold Council schätzte die gesamte Goldmenge zuletzt auf rund 190.000 Tonnen.

Gold, Menge, weltweit

Alles Gold der Welt: Ende 2017 sollen es rund 190.000 Tonnen gewesen sein (Quelle: World Gold Council)

Es gibt allerdings eine Methode, mit der man Gold faktisch unbrauchbar und somit wertlos machen kann, nämlich durch radioaktive Verunreinigung. Ein prominentes Beispiel kennen wir aus Hollywood. In dem 1964 erschienenen James-Bond-Film „Goldfinger“ plant der gleichnamige Bösewicht (gespielt von Gerd Fröbe), die US-Goldreserven radioaktiv zu verseuchen, um den Wert seiner eigenen Bestände in die Höhe zu schrauben. Hochradioaktiv belastetes Gold müsste man auf alle Zeit sicher entsorgen. Theoretisch könnte auch bei der Verschrottung alter Atomwaffen radioaktiv verunreinigtes Gold in den Recycling-Prozess gelangen. Es gab zumindest immer wieder Gerüchte, dass dies im Rahmen des Abrüstungsprogramms ab Ende der 80er-Jahre in der ehemaligen Sowjetunion vorgekommen sein soll. Genaues weiß man nicht!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=85555

Eingetragen von am 19. Jun. 2019. gespeichert unter Gold, News, Wissen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

14 Kommentare für “Ist Gold wirklich unzerstörbar?”

  1. Es gibt nur ein schwach radioaktives Goldisotop.
    Eine Verunreinigung lässt sich beseitigen.
    Das mit 007 hätte also nie funktioniert.
    Verdampfen kann man es, mit einer Atombombe

  2. Macht euch kaufbereit. Noch 3 Stunden bis zum Abwurf der Short Order! Der Preis von Gold geht nie und nimmer über 1350 (heute).

    • @stillhalter
      Haben wir auch bei 1.000 Dollar und 700 gesagt.
      Geht der Preis über 1240 Euro ! kaufe ich sofort. Darunter können man short ordern bis der Trump dem Powell die Trompete bläst.

  3. @STillhalter
    Was erwarten sie heute für die Zinssitzung?

    • Schwer zu sagen, da die FED die Zinsen nicht senken kann, wegen Trumps Einmischungen in die FED Politik.

      Ich denke in der Projektion stellt man Zinssenkungen vage in Aussicht. Da aber jeder damit rechnet, kann das eigentlich kaum positiv für EM sein.

      • @stillhalter
        Eine Zinssenkung ist negativ für den Dollar und positiv für Gold.
        Eine Zinserhöhung ist positiv für den Dollar, negativ für den Export und positiv für Gold.
        Egal, was die Notenbank tut oder lässt, es ist immer positiv für Gold.Weil es zeigt, wie festgefahren das Finanzsystem schon ist.

        • @Toto

          Zum gefühlt 1000sendsten Mal. Eine Zinserhöhung ohne volkswirtschaftliches Wachstum, – und davon ist freilich weit und breit nichts zu sehen – endet zwangsläufig in Inflation.

          • @krösus
            Klar, aber nichts zu tun in der Deflation und Rezession.
            Aber Inflation wird ja gewollt, wegen der Schulden und der Beschäftigung.
            Je höher die Entwertung ist, desto mehr muss man arbeiten.
            Schröder: Mir ist 5% Inflation lieber als 5% Arbeitslose.
            Will heissen, alle sollen arbeiten um dem Zinsdienst zu frönen.
            Schlimm ist beides: Stagflation.
            Dann hat man keine Arbeit und alles wird teurer.
            Was ist Ihnen also lieber ?
            Mir wäre am liebsten, eine gemässigte ehrliche Inflation von 2%.
            Dann müssen aber die Gewerkschaften auch keine 6% fordern und ihren eigenen Leuten damit schaden.
            Was haben wir zur Zeit ?
            Stagflation, das Schlimmste von allem.

    • Was noch auffällt ist, dass die Minen schon mal auf Tauchstation gehen. Barrick minus 2,4 Prozent. Vielleicht weis man ja schon mehr?

      • @stillhalter
        Es kommt mit Sicherheit heute keine Zinssenkung, möglich sogar eine Erhöhung. Dann tauchen Dax und Die ab. Deshalb hat man schon vorsorglich reingebuttert.

  4. Wolfgang Schneider

    Sagt mal alle, wenn Gold unzerstörbar ist, wo ist das Gold abgeblieben, das im Keller der WTC-Türme in den Tresoren lag, und von dem bei den Aufräumarbeiten kein Krümel gefunden wurde? Was für eine Physik war da am Wirken? Oder wurde vielleicht ein UFO gesichtet, das es weggebeamt hat und auf die Mond-Rückseite brachte hin zu den Iron-Sky-Nazis? War es vielleicht dasselbe UFO, von dem @Anke hier berichtet hat, und welches in Frankfurt/Main gesichtet wurde? Und wieso war auf der Untertasse kein Hakenkreuz? Sind die Mondnazis etwa politisch korrekt geworden? Finanzieren sie mit diesem Gold etwa heimlich die AfD, welche es in Münzform verkaufte? Jetzt aber Schluß mit dem Altenburger Premium Pils, ich muß heut noch was übersetzen. Ach ja, unser @Kosmonaut wird das mit dem Mond-UFO nicht aufklären können, er wurde ja zur Bundeswehr eingezogen. Es muß also ein anderer ermitteln, der auch nicht von dieser Welt ist. Vielleicht ist ja @Ulrike schon am Ball, von ihr haben wir so lange nix gehört.

    • Sachte sachte dir läuft ja fast schon die Galle über. Mein Tip nach der Arbeit noch 2-3 doppelte BÄRENFANG. Guter Stoff.

  5. Einmal im Monat löse ich mein Gold in Säure auf

  6. Wo sind die COT Daten, die Kurven mit den Netto Short der Commercials und Swap Dealer?
    Wo die Spekulanten, welche auf dem falschen Fuss erwischt wurden ?
    Schweigen unter den Lämmern ?

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • f.s.: sollen sie beschränken festlegen was immer sie meinen denke die die es im Bundestag festlegen besitzen selber...
  • renegade: @Uwe Lingner Dieser Deal ist de facto ein harter Brexit. Nordirland kann nach 4 Jahren den Vertrag...
  • renegade: @randnotziz Klar dass der Händler Ihnen das so sagen muss. Klar ist auch, dass er Sie mit ein wenig...
  • dummkopf^2: @UL: 400kg lebende Fleischmasse, mit nur geschätzt 10% nicht verwertbaren Nebenprodukten in der...
  • renegade: @klapperschlange Und all das Gold muss die Comex und die Bullionbanken liefern. Es ist das Gold der USA,...
  • renegade: @randnotiz Es ist doch völlig klar, dass der Händler Ihnen diese Auskunft geben muss. Er würde sich ja...
  • kondor: klapperschlange. Danke die stets ausführlichen und hilfreichen Kommentare. Auch unermüdlich dran. GOLD sollte...
  • Randnotiz: @Renegade Das geht eben nicht so einfach. Ich habe mit dem Händler meines Vertrauens darüber gespochen....
  • kondor: bounty hunter Sie Spassvo…. Ich bin ein gefiederter biologischer Tiefflieger. Der andere ist aus Metall.
  • Klapperschlange: Vielleicht hängt die plötzliche Gold-Nachfrage auch mit der Nachricht zusammen, daß in den „UAE“...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren