Anzeige
|

Kaufsaison bei Gold ist eingeläutet

In den Monaten Juni bis August legt der Goldpreis traditionell eine Verschnaufpause ein. Läuft es wie im vergangenen Jahr?

Im vergangenen Jahr gab der Goldpreis zwischen Mitte Juni und Anfang August fast 10 Prozent nach. In den folgenden vier Monaten stieg der Kurs des Edelmetalls dann von 1.160 Dollar auf 1.420 Dollar. Die Endjahres-Rally bescherte Goldanlegern somit ein Plus von 22 Prozent.

 

Goldpreis in US-Dollar, Januar - Dezember 2010

 

Der Goldpreis zeigt im Jahresverlauf historisch ein gleichbleibendes Muster. Die stärkste Phase für Gold ist in der Regel im Zeitraum September bis Dezember zu beobachten. Die folgende Grafik veranschaulicht das.

Statistische Goldpreis-Entwicklung im Jahresverlauf (1992-2010)

 

Seit 1992 stieg der Goldpreis in den letzten vier Monaten des Jahres durchschnittlich zwischen 2 und 7 Prozent (London Fix A.M.). Einer der Gründe: Indische Händler und Schmuckhersteller kaufen in dieser Phase wieder mehr Gold, um sich für die kommende Festival-Saison zu bevorraten.

Für Goldbesitzer dürfte das Beste in diesem Jahr somit noch folgen. Die Sommermonate boten in der Vergangenheit immer wieder gute Kaufgelegenheiten.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=10163

Eingetragen von am 14. Jun. 2011. gespeichert unter Gold, Goldpreis, Hintergrund, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @renegade Ganz recht. Ob das Zins-Fieber nun gerade runter geht oder nicht, das Verhältnis...
  • Falco: @Thanatos Also, tja, „Falco“ ist auch nur ein Künstlername. Mein Klarname ist eigentlich Bruno von...
  • Klapperschlange: @Christof777 Es kann wohl nicht mehr lange dauern, bis Strafzinsen auch für kleinere Guthaben...
  • Martin1: Und ich wollte noch anmerken, dass ein Grund für den Flop sein könnte, dass potentielle Investoren sich eben...
  • Martin1: Nun, das verwundert nicht: Wer will schon gerne etwas mit einem Minus davor kaufen? Ich möchte aber gern...
  • Thanatos: @Krösus Ja, die Welt steht Kopf. Die Krise frisst sich inzwischen in jede bronchiale Verästelung und bringt...
  • Christof777: @Klapper-Schlange Lebensversicherungen, Pensionsfonds etc. sind gesetzlich verpflichtet, für einen nicht...
  • Krösus: @Thanatos Verkehrte Welt, China dreht den Spieß um und droht den USA mit Sanktionen...
  • renegade: Natürlich sind negative Zinsen gut für steigende Goldpreise. Denn Gold liefert ja keine Zinsen und deshalb...
  • Thanatos: Notorische Geldmengenausweitung als gefälliges Aphrodisiakum für Gold? Herr Kummerfeld (kein Scherz,...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren