Anzeige
|

Short-Term-Optionen: Noch mehr Papier-Gold für Spekulanten

Goldbarren: Um die echte Ware geht es an der Terminbörse kaum noch (Foto: Fotolia)

Der COMEX-Betreiber CME Group führt am 16. Juli neue, auf besonders kurzfristigen Handel angelegte Options-Kontrakte auf Gold ein.

Ähnlich wie die Ende 2010 eingeführten „E-Mirco Gold Futures“ (Handelsgröße: ein Zehntel eines normalen Futures-Kontraktes) sollen am US-Terminmarkt jetzt neue, kurzlaufende Gold-Options-Kontakte eingeführt werden. Dies gab der Betreiber CME Group gestern bekannt.

„Die makroökonomischen Ereignisse weltweit und die Volatilität unterstreichen die Notwendigkeit von Werkzeugen, die es Markteilnehmer ermöglichen, ihre Basisrisiken auf täglicher Basis zu handhaben“, erklärt Harriet Hunnable, Managing Director, Metals Products, der CME Group in einer Pressemitteilung. „Unsere innovativen neuen kurzfristigen Gold-Optionen werden den Kunden eine sehr viel größere Flexibilität bieten, um Risiken im Zusammenhang mit staatlichen Wirtschaftsdaten, Weltereignissen und anderen marktbewegenden Faktoren zu managen, während sie von niedrigeren Kosten in Zusammenhang mit den kurzlaufenden Optionen profitieren“.

Die neuen Optionen werden auch für Crude-Öl und Erdgas angeboten. Sie haben tägliche Verfallstermine. Die Options-Daten sollen jeweils bis zu fünf Tage im Voraus bekanntgegeben werden.

Damit wird das Volumen an reinen Wettscheinen auf Gold weiter erhöht und die Einstiegsbarrieren im Papier-Gold-Handel werden noch stärker gesenkt.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=10343

Eingetragen von am 22. Jun. 2011. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Short-Term-Optionen: Noch mehr Papier-Gold für Spekulanten”

  1. Helmut Josef Weber

    Mal sehen was die bunten Scheine nach dem Währungs-Crash wert sind.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  2. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren