Sonntag,26.September 2021
Anzeige

Steigender Goldpreis macht Goldmünzen bei Discounter zum Schnäppchen

Sehr begehrt und jetzt wieder besonders günstig: 100-Euro-Goldmünze "Würzburg"

Im Online-Shop des Discounters Schlecker gibt es jetzt 100-Euro-Goldmünzen mit geringem Aufgeld. Der stark gestiegene Goldpreis in Euro macht es möglich.

Mit dem zuletzt stark gestiegenen Goldpreis in Euro (1.118 Euro am Dienstagvormittag) sind die 100-Euro-Goldmünzen “Würzburger Residenz und Hofgarten” im Online-Shop des Discounters Schlecker zum günstigen Anlageobjekt gereift.

Für die begehrte Goldmünze, die das Finanzministerium im vergangenen Jahr ausgegeben hat, berechnet Schlecker 599 Euro. Das Aufgeld beträgt damit rund 7 Prozent. Versandkosten fallen keine an. Die Münze wird allerdings mit der normalen Post ausgeliefert. Sie enthält eine 1/2 Unze reines Gold. Vergleichbare Anlagemünzen, wie 1/2 Unze Krügerrand, kosteten zum gleichen Zeitpunkt um 620 Euro.

Goldpreis in EuroAufgeld beim Preis von 599 Euro
1.080 Euro10,93 %
1.090 Euro9,91 %
1.100 Euro8,91 %
1.110 Euro7,93 %
1.120 Euro6,95 %
1.130 Euro6,02 %
1.140 Euro5,09 %
1.150 Euro4,17 %

Wann wird der Kauf beim Discounter zum Mega-Schnäppchen? Die Tabelle oben zeigt, wie sich das Aufgeld für die 100-Euro-Goldmünze mit dem steigenden Euro-Goldpreis und einem stabilen Preis von 599 Euro pro Münze sukzessive verringert.

Wie viele Münzen Schlecker auf Lager hat, ist nicht bekannt.

Update 14.07.11 (9 Uhr): Das Angebot ist nicht mehr erhältlich!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige