Anzeige
|

US-Banken verkaufen wieder mehr Silber auf Termin

Anfang Juli hielten US-Banken am Terminmarkt Short-Positionen im Umfang von 3.589 Tonnen Silber  in Form von Futures. Ein Plus von 2 Prozent gegenüber Vormonat.

Während die Vorwärtsverkäufe bei Gold zurückgingen, haben US-Banken ihre Silber-Short-Positionen Anfang Juli leicht erhöht. Die Institute waren laut aktuellem Bericht der Terminmarktaufsicht CFTC mit 23.084 Futures-Kontrakten short. Ein Kontrakt umfasst 5.000 Silber-Unzen. Die Short-Positionen hatten damit einen Umfang von 3.589,56 Tonnen Silber. Gegenüber dem gleichen Berichtszeitpunkt im vergangenen Monat entsprach dies einem Plus von 2 Prozent.

Die Short-Positionen der US-Banken repräsentierten 20,7 Prozent des gesamten Kontrakt-Aufkommens (Open Interest) auf dem Silber-Futures-Markt der Warenterminbörse COMEX.  Anfang Juni waren es noch 18,7 Prozent. Der Open Interest ging im Betrachtungszeitraum um 8,2 Prozent auf 111.251 Kontrakte zurück.

Der Silberpreis fiel im Zeitraum von Anfang Juni bis Anfang Juli von 38,65 Dollar auf 33,85 Dollar (London Fixing) um 12,42 Prozent.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=10974

Eingetragen von am 13. Jul. 2011. gespeichert unter Banken, Marktdaten, News, Silber, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Goldi: @Watchdog Oder Chef-Bankster! https://www.journal-frankfurt. de/journal_news/Wirtschaft-...
  • Goldi: Erneuter Stromausfall in weiten Teilen Venezuelas. „Wir sind wieder Opfer eines Angriffs auf das...
  • Watchdog: Wie man sich aus einer „Zwickmühle“ freikauft: „Bayer“ müßte man sein:...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Quod erad demonstrandum. Man beachte das Napoleon-Zitat. https://www.youtube.com/wat...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Dito. Was an Geld da ist, wird ins kleine Haus (1968 erbaut) investiert. Mein altes...
  • Thanatos: Derweil scheint eine weitere Personalie des Trumpeltiers zum Problem zu werden. Stephen Moore, seines...
  • Wolfgang Schneider: @Familienvater https://www.gmx.net/magazine/p olitik/mexiko-spanien-papst...
  • Thanatos: Der unermüdliche Goldpropagandist James „Jim“ Rickards hat als „Berater für...
  • materialist: @WS Bin Dir ähnlich Auto von 2002 Diesel zu den Spinnern in die Feinstaubzone fahr ich eh selten,mein...
  • Familienvater: @ws Wenn ich dies mal ein wenig umschreiben und zusammenfassen darf. Es geht immer um drei wesentliche...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren