Dienstag,28.September 2021
Anzeige

„Warum gibt es Gold im Rhein?“ (RP)

RP-Online: „Gold fasziniert die Menschen schon seit ewigen Zeiten – auch bei uns. Denn das wertvolle Metall findet man nicht nur in goldhaltigem Gestein im Untergrund, sondern auch frei in den Sanden und Schottern des Rheins. Schon die Kelten und Römer wussten von diesem Rheingold und stellten daraus vor über 2.000 Jahren Gebrauchs- und Kultgegenstände her.“

Kommentar: Raus die Pfannen und ab ins Rheintal.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige