Anzeige
|

„Goldproduzenten brauchen 1.600 Dollar pro Unze, um profitabel zu sein“

Förderband einer Goldmine im Tagebau

Der größte Goldproduzent Südafrikas investiert in diesem Jahr 1,6 Milliarden Dollar. Das weltweite Goldangebot aus Minen bleibt nur dann stabil, wenn der Goldpreis auf hohem Niveau notiert.

AngloGold Ashanti investiert in diesem Jahr 1,6 Milliarden Dollar in die Rohstoff-Förderung.  Das südafrikanische Bergbauunternehmen plant unter anderem den  Ausbau der Gold-Exploration in Brasilien. Laut Firmenchef Mark Cutifani findet das Unternehmen dort sehr günstige Bedingungen vor, um Gold zu schürfen. Er beziffert die Gesamtkosten zur Förderung einer Unze Gold auf einen Betrag zwischen 900 und 1.000 Dollar, deutlich weniger als anderenorts.

„1.600 US-Dollar sind das Minimum, damit Produzenten rentabel arbeiten können“, erklärte Mark Cutifani in der vergangenen Woche während einer Veranstaltung in Brasilien. Damit meint er die Gesamtkosten der Goldproduktion, diese umfassen neben den reinen Förderkosten auch die Explorations- und Kapitalkosten.

Hintergrund: Die Goldvorräte in der Erdkruste nehmen ab, man muss immer tiefer und aufwendiger operieren, um auf nennenswerte Goldvorkommen zu stoßen. Dazu kommt die generelle Teuerung bei den Produktionskosten.

Der hohe Preis der Förderung bestimmt somit auch das Gleichgewicht aus Angebot und Nachfrage. Fällt der Goldpreis, dann sind viele Minen nicht mehr profitabel und stellen ihre Arbeit ein.

Das reduziert das Goldangebot und wirkt tendenziell preissteigernd. Aus den Kosten der Bereitstellung von Gold ergibt sich auch dessen innerer Wert. Das der Goldpreis seit Jahrzehnten steigt, ist somit auch das Ergebnis der generellen Kostensteigerung im Bergbau.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=14744

Eingetragen von am 4. Okt. 2011. gespeichert unter Afrika, Gold, Goldpreis, Hintergrund, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Draghos: Erleuchtung gibt es anscheinend hier: https://bankenverband.de/media /publikationen/13012016_Kur...
  • Draghos: oder kurz gesagt: ich kann aus dem Dokument NICHT erkennen, dass es bei demz von mir zitierten Passus um...
  • Dieter: @Draghos Das Einlagensicherungssystem beruht auf zwei Säulen. Dem gesetzlichen (bis 100.000) pro Kunde und...
  • Pinocchio: @safir, kommt drauf an wie alt Mom Jellen wird. Grüße Pinocchio
  • frznj: http://www.goldseiten.de/artik el/347270–Silber~-Preisz yklen-und-Kriegszyklen.html
  • Taipan: Es betrifft nur die Papierspekulanten. Kein normal denkender Goldhändler, welcher mit physischem Gold...
  • Draghos: @Dieter Was meinst Du mit „freiwilligem“ Teil des Einlagensicherungsfonds ? Dafür, dass...
  • Safir: „Für Yellen ist es nach eigener Aussage ein „Rätsel“, warum die Preise nicht kräftiger anziehen.“...
  • Revolution: Richtig wäre gewesen, wenn die COMEX bekannt geben würde, dass sie ab sofort keine Derivate auf...
  • Klapperschlange: Ach ja, Mister „R.M.“ hat noch ein kleines „Geschenk“ aus Nordkorea für die...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren