Anzeige
|

35 Tonnen Gold aus Venezuela in der Schweiz gelandet

Goldbarren (Foto: Rand Refinery)

Gold aus Venezuela ist wieder nach Europa zurückgekehrt. 2013 hatte man noch Goldbarren aus London in die Heimat zurückgeholt (Foto: Rand Refinery)

Die aktuelle Schweizer Außenhandels-Statistik verrät den Verbleib eines Teils der Goldreserven Venezuelas. Höchstwahrscheinlich verschwindet das Gold nach Asien.

Die Schweizer Außenhandelsstatistik verrät: Venezuela hat sich physisch von etwas mehr als 35 Tonnen Gold getrennt. Ob für immer oder nur auf Zeit? Man weiß es nicht.

Tatsache ist: Wie aus den aktuellen Außenhandelszahlen der Eidgenössischen Zollverwaltung hervorgeht, sind im Januar 35,835 Tonnen Gold im Wert von 1,27 Milliarden Schweizer Franken (1,15 Mrd. Euro) aus Venezuela in die Schweiz geliefert worden.

Zuletzt waren Pläne bekannt geworden, Venezuela verhandele über einen Gold-Swap-Deal mit der Deutschen Bank (Goldreporter berichtete). Das Land benötigt dringend Devisen. Der Ölpreisverfall macht dem südamerikanischen Land schwer zu schaffen. Bislang war aber nicht klar, ob Venezuela tatsächlich physisches Gold abgibt. Im Rahmen eines Gold-Swap-Geschäftes hätte es auch einfach bei einer Übertragung von Goldforderungen bleiben können.

Schweiz Gold 01-2016 Importe

Schweiz Gold 01-2016 Exporte

 

Laut den Informationen von IWF/World Gold Council besaß Venezuela bis zuletzt 361 Tonnen Gold. Die aktuelle Liefermenge entspricht also gut 10 Prozent dieser Bestände. Bereits im vergangenen Dezember landeten 6 Tonnen Gold aus Venezuela bei den Eidgenossen.

Wohin das Gold wohl verschwindet? Unsere Vermutung: Es wird in der Schweiz raffiniert und im Zweifel weiter nach China oder Indien verschifft. Zuvor lässt man es in dort handelsübliche Barren gießen.

Aus den aktuellen Schweizer Außenhandelsdaten geht auch hervor, dass China im Januar 43,4 Tonnen Gold aus der Schweiz erhalten hat. Das war doppelt so viel wie im gleichen Monat des Vorjahres, aber 27 Prozent  weniger als im vergangenen Dezember.

Die gesamten Schweizer Goldexporte beliefen sich im Januar auf 147,76 Tonnen im Wert von 5,15 Milliarden Franken. Gegenüber Vorjahr entsprach dies einer wertmäßigen Steigerung um 9,5 Prozent. Im Vergleich zum Dezember wurde 32 Prozent weniger Gold ins Ausland geliefert.

Die Schweizer Goldimporte lagen mit 201 Tonnen (5,91 Mrd. Franken) 10 Prozent unter Vorjahr und 27 Prozent unter Vormonat. Größter Goldlieferant war einmal mehr Großbritannien mit etwas mehr als 61 Tonnen im Wert von 2,17 Mrd. Franken.

Bei dem genannten Gold handelt es sich definitionsgemäß um „Gold, einschl. platiniertes Gold, in Rohform, zu anderen als zu monetären Zwecken (ausg. als Pulver)“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was geschieht nach dem Cash? Wenn Gold wieder Geld wird

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=56657

Eingetragen von am 18. Feb. 2016. gespeichert unter Asien, China, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

94 Kommentare für “35 Tonnen Gold aus Venezuela in der Schweiz gelandet”

  1. HARTGELD-WALTER VERÖFFENTLICHT:

    „- V sagt auch dass der Kollaps der Deutschen Bank derjenige sein könnte, der alle anderen mit umreisst (Deutsche Bank could take them all out bang bang bang)
    – Kanada hat massenweise Silber im Wert von über einer Milliarde Dollar (billion dollars) in 1 Unze Stückelung hergestellt mit einem auf der Münze dargestellten Wert von 100 XY (das Wort hab ich nicht verstanden hörte sich an wie *“loomy“ das sind die letzten 2 Minuten des Interviews wenn jemand das korrigieren will) und halten diese Münzen auf Reserve. Was also erwarten die das passieren wird!?!?“
    *(Loonie)
    AUS:
    Neu: 2016-02-18:
    [10:15] Der 2. Teil des Videos: V The Guerrilla Economist Radio Show Hour 2 Recorded Live Feb 12
    http://www.hartgeld.com/systemkrise.html
    —————————————-
    FORCE, ALTER PFERDEFREUND!!!!

    – den cananda 100$ silberling in einer oz gibt es schon!!!

    http://www.muenzdachs.de/100-Dollar-Canadian-Horse-Pferd-Kanada-1-oz-Silber-2015

    5+
    • @alter schussel
      ich schalte mal den „Klugscheißer-Modus“ ein:
      – die kanadische 1-Dollar-Münze wird liebevoll „Loonie“ genannt.
      Und jetzt wieder: Klugscheißer-Modus AUS.

      „Bessawissa-Bonus-Modus EIN“:
      Der kanadische Dollar war bis zum 10. April 1933 mit Gold gedeckt.

      In der Umgangssprache heißt der kanadische Dollar buck (eng.) (unsicher von buck(skin) = Ziegenbock(leder) als frühem Tauschgut abstammend[1]) oder piastre (frz.). Ein weiterer Name ist loonie (eng.) oder huard (frz.), womit sowohl die Ein-Dollar-Münze als auch metonymisch die Währung insgesamt gemeint ist. Der Name leitet sich von der Abbildung eines Eistauchers (englisch loon, französisch huard) auf der Rückseite der Münze ab.

      „Bessawissa-Bonus-Modus AUS“:

      4+
  2. schneider joachim

    Ja wenn nichts mehr geht. Gold geht immer.

    4+
  3. Heute der 2. schwere Anschlag in der Türkei.Nun brökelt der EU Gipfel und die Länder springen Merkel vom Zug. Eine Entsolidarisierung beginnt.Die Türlkei springt ab, Österrreich wendet sich ebenfalls ab.Frankreich ist schon von der Fahne gegangen.Eine neuer Nataionalismus beginnt und Merkel und Schäuble sind die Hauptschuldigen, wenn Europa jetzt scheitert.
    An dieser Schuld werden die Deutschen weitere 100 Jahre zu tragen haben.
    Merkel sei Dank, Goldzeit beginnt.

    12+
    • Hallo toto,
      es gibt Länder deren Politiker die zu einem gewissen Maß käuflich sind aber blind und taub folgen bis in den Ruin und so ihrem Land vorsätzlich Schaden, dann doch besser eine Grenze ziehen. Und lasst den deutschen einfach mal weitermachen. Herr Schäuble und Merkel (mit Zustimmung der CDU, SPD und den Grünen) ich glaube es war nur die AFD, die sich dagegen ausgesprochen hatte, schade, mit Privaten Spar und Altersvorsorgen aller deutschen Bürger als Bürgschaft zu hinterlegen umso nochmals Vertrauen und Zeit zu erkaufen, egal wie es enden wird. EM ist eine sichere und auch die beste zuverlässigste Absicherung, bei dem was noch auf uns zukommt.

      4+
    • @toto

      Du sagst es und es fängt an.

      4+
  4. !!!Apple will der US-Bundespolizei FBI den Zugang zu verschlüsselten Daten auf iPhones verwehren. !!!
    AUS:
    http://futurezone.at/meinung/verschluesselung-nehmt-euch-ein-beispiel-an-tim-cook/181.558.373

    – ich habe selten so gelacht!!!

    „Es ist eine neue Dimension des Ausspähens: Dokumente sollen belegen, dass die Geheimdienste NSA und GCHQ Verschlüsselung im Internet knacken. Experten raten dennoch weiter zur Kryptografie, um den Spionen die Arbeit so schwer und teuer wie möglich zu machen.“
    AUS:
    http://www.spiegel.de/forum/netzwelt/neue-snowden-enthuellungen-wettlauf-um-die-sicherste-verschluesselung-thread-99975-11.html

    4+
  5. Meine Rede! Ich habe wunde Oberschenkel und einen Muskelkater.

    3+
  6. Heute steigt das Edelmetall wieder.All das Geld für Drückungsmaßnahmen verpulvert. Auch die Indizes kommen zum Stillstand und der Ölpreis fällt auch zurück.
    Der nächste Schritt des Kartells, wenn es überhaupt noch dazu kommt, sind Negativzinsen en masse und Kapitalverkehrskontrollen,damit das Bargeld nicht davonläuft.Ich habe einen 500er auf dem Tisch liegen und dem wachsen schon Beinchen…….Wenn auch das nichts bringt, was anzunehmen ist und der Helikopterabwurf (alias bedingungsloses Grundeinkommen) nicht zur Diskussion steht, folgt das Goldverbot und Zwangshypotheken.Entweder konsumieren oder man bekommt eine Zwangsschuld aufgebrummt.Wer kein Geld hat, wird mit einem Zwangskredit für den Konsum beglückt.

    11+
    • Öl und euro sind jetzt wieder fast genau da wo sie silvester waren

      der dax hat allerdings gut was eingebüßt

      gold hat gut 100 eur/oz zugelegt

      4+
    • Hans - Jörg Hofer

      @oto:
      aber warum konnte der Goldpreis von 2000 bis 2011 kontinuirlich auf Euro 1900,- /Unce steigen?
      Interessierte das niemanden?
      Wurde zu dieser Zeit nicht manipuliert?

      4+
  7. GLAUBT DIESEN SCHEISS NICHT!!!
    FOCUS:
    verschlüsselt, iPHONE 6 ist sogar gegen NSA sicher

    „Windows-Verschlüsselung offen für US-Geheimdienst?
    heise online
    03.09.1999 17:59 Uhr Norbert Luckhardt

    Bei einer Analyse von Microsofts Verschlüsselungs-Interface (Crypto-API) in Windows NT 4 will der Amerikaner Andrew Fernandes eine Hintertür für den US-Geheimdienst NSA (National Security Agency) gefunden haben. Mit einem kryptografischen Schlüssel soll beim Nachladen von Verschlüsselungsmodulen sichergestellt werden, dass es sich um unveränderte und von Microsoft zugelassene Software handelt. Neben dem Microsoft-Key hat Fernandes einen zweiten Autorisationsschlüssel gefunden, den er auf Grund eines Debug-Labels der NSA zuschreibt. Fernandes folgert daraus, dass die NSA ohne Wissen und Einverständnis des Windows-Anwenders manipulierte Verschlüsselungsmodule in dessen Computer einbringen kann.“

    AUS:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Verschluesselung-offen-fuer-US-Geheimdienst-15925.html

    REALITÄT:

    – ich mache dir ein angebot was du nicht…ablehnen kannst!

    3+
  8. Frage in die Runde: Ist der heutige starke EM-Anstieg einer morgigen (zumindest in Deutschland, bzw. heute noch in den USA) Talfahrt an den Börsen vorweggenommen?

    Kann mich nicht mehr an den Tag erinnern, an dem DAX und EM gleichzeitig gestiegen sind (Stand heute: DAX + 0,77 und EM, 2,…)?

    4+
    • Boa, das wagt keiner zu erklären zu viele Faktoren und eingriffe von innen und besonders von außen es gibt für dieses Ganze keine 100% tige Erklärung tu das was, Sie für richtig erachten wir sind einige viele und trauen nur Physischen EM es geht auch zur Verunsicherung wider abwärts evtl. seitwärts das weis niemand wann und wo Stopp sein wird (wann das Spiel zu Ende ist).
      Oder der EM Preis nur noch nach oben geht das unser eins nicht mehr in der Lage ist kaufen zu können.
      Ich hoffe es ist Dir eine kleine Hilfe!

      3+
  9. @horst

    schau dir die WALMART-Aktie an, da weißt du was auf der anderen Seite des Teiches los ist – nämlich nichts. Rund – 3 % sprechen eine sehr deutliche Sprache.

    1+
    • @ horst,

      sieh dir auch mal die 6 Monats-Chart von FED EX und UPS an – beide im dicken Minus. Auch im EURO-Raum sieht es nicht gut aus (siehe 6 Monats-Chart von Deutsche Post bzw. DHL). Wenn die 3 weltgrößten Logistiker weniger zu tun haben, dann wird auch logischerweise weniger gehandelt. Gut für Gold – schlecht für Aktien.

      1+
  10. Passend auch dazu die 6 Monats-Charts von NIPPON EXPRESS und NYK Line in Japan.

    siehe dazu heutige Schlagzeile DWN

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/18/japan-export-einbruch-zeigt-schwaeche-der-weltwirtschaft/

    1+
  11. EM weiter im Aufwind G&S sagten vor ein paar Tagen man solle alles GOLD Physisch verkaufen und wenn die etwas Prophezeien macht genau das Gegenteil.
    Und Ihr liegt richtig lasst euch nicht verunsichern.

    11+
    • @haudrauf
      Hat da nicht einer von den Hellsehern unlängst noch hier gemeint, Gold gehe auf 1378,4745789 $ und genau ab da fällt es auf den Goldman Wert ab.
      Und dann wünscht der auch noch immer einen schönen Tag oder so.
      Ich meine, Gold wird seinen Weg machen, mit oder ohne diese Propheten, denn das Umfeld ist stimmig.
      Verkaufen ? Niemals in diesem System ! Im neuen System ? vielleicht,aber da müssen schon eine Menge Zöpfe abgeschnitten sein.
      Und für den obigen Propheten: Wir „traden“ nicht mit Gold und Silber, wir horten das Zeug und zwar physisch in eigenen Händen,anonym und ohne Banken, Broker oder ähnliche Gangster.Und warten,warten bis der Tag kommt.Und der wird kommen.
      „They sentenced me to twenty years of boredom
      for trying to change the system from within
      I’m coming now“
      https://www.youtube.com/watch?v=je8GWGpEsRQ

      10+
      • vollkommen richtig, ich kann nichts anderes sagen als, 999,9% Volltreffer.
        Ich hohle mir morgen meine PUMA in Silber ab in bar.

        2+
    • @Haudrauf – genau , KAUFEN ; KAUFEN; KAUFEN , denn bald werden die Lemminge sich keine Unze mehr leisten können . Entweder ihr Sparvermögen ist entwertet , oder der Gold & Silberpreis is wie von Geisterhand , urplötzlich zum Jupiter geschossen . In beiden Fällen hab´s eben Pech gehabt . Soo schauts aus .Die Zögerer & Zitterer wern noch blöd aus der Wäsch schaun . I kenn jemand persönlich , der rennt jeden Monat auf die Bank und fragt ob er für seine 100.000 €uronen nicht vielleicht doch eventuell 0.01 % mehr Zinsen haben kann . Das sind Leute , welche mal einen sogenannten “ Gehobenen Posten “ hatten . Dekadenz im Endstadium halt . Die sind kaputt in der Birn .

      12+
      • Liebe resil, lass Ihn im glauben,
        er hats nicht verstanden er will das die Merkel daherkommt wie eine Fee und ihm ein gute Nachtgeschichte erzählt das alles gut wird, leider wird es eine sehr Böse Geschichte für Ihn werden zögern und hoffen und Politikern vertrauen/ gar glauben ist wie Salzsäure sei gut wie das Salz zum kochen.
        Resi habe mir noch eine leider nicht einer deiner Lieblingsmünzen zugelegt.
        Rätsel am Anfang etwas rötlich und dann doch mehr Gelb?

        0
  12. Wer wird Millionär ? Entweder RTL oder das Gegenteil tun was GS empfiehlt !

    3+
  13. Man solle auf den Tag achten, wo Gold und Silber stark steigen und das „Open Interest“ fällt.

    Warum sollte das Kartell nicht endlos weiter Papier verkaufen? Simple, Mangel an physischem Metall zur Auslieferung.

    http://www.goldseiten.de/artikel/274933–Bill-Murphy—Gold–und-Silbermanipulation-vor-dem-Ende.html

    3+
  14. Ich habe mir erlaubt ein kleines Gedicht zun verfassen
    und hoffe auf eure Milde:

    „Der Lemmimg“

    Der Lemming, schon im freien Fall
    spricht, ich, nicht er, hat einen Knall
    Der Klippen Rand den sieht er nicht,
    denn vor ihm fiegt die Lemminggischt.
    Auch füht er nicht der Schwerkraft Pein
    auf seinem Vorderman ein jedes Bein
    Gesellig mümmelnd in der Runde
    des bald`gen Aufschlags ohne Kunde
    rast er enthemmt und fröhlich
    gen Impakt lebensgeföhrlich
    Und schlägt dort ein wie fast ein Stein
    es wird wohl nicht der Letzte sein.
    Mit letztem Odem winselt er;
    „Das war so schön ich will noch mehr!
    verwundet klettert er den Fels empor,
    und springt noch einmal, dieser Thor.
    Und die Moral von der Geschicht:
    Trau keinem Lemming, Mann,
    solange er noch klettern kann!
    Deswegen stirbt der Lemming nicht!

    6+
  15. @force – i hab mi nie für Charts und soo Sachen interessiert . Hab a keine Ahnung von Finanz , Geld & Börsengeschäften – hab eigentli IMMER nach meinem Gfühl gehandelt , und bin bis jetzt net schlecht gefahren . Mia sagt „Open Intrest“ genauso wenig wia “ Netto – long “ od . “ Netto -schort “ . I bin hoit a gonz gwöhnliche Bäuerin , welche si für vieles interessiert hat im langen Leben . I handel quasi immer aus´m Bauchgefühl heraus .

    5+
    • @resi

      Da müssen wir den COT-Bericht morgen abwarten, da erst können wir es sehen.

      Es handelt einfach nur um die absolute Anzahl aller abgeschlossenen Kontrakte. Zuletzt ist die von 390.000 auf 410.000 gestiegen (8,35%) Damit waren die sehr hoch angestiegen. Können sie jetzt also auch viel tiefer fallen. Wenn die um 15-20% und mehr fallen und der EM-Preis geht hoch, sind die pleite, ausverkauft. Nur jeder 175 te bekommt ein Stückchen Gold.

      4+
    • Resi Du hast alles richtig gemacht Herz und Bauchgefühl zählt es gehört zusammen
      Gruß haui

      3+
      • @haudrauf – wennst mal die „Gespräche mit Seth “ glesen hast , dann kann dich nix mehr soo leicht erschüttern . I weiss nimmer wer´s war hier im Forum vor einigen Tagen , aber der hat gsagt , dass ma eine starke Persönlichkeit sein muss , damit man dieses Buch verkraftet . I hab es in den letzten 30 Jahren öfter zum Lesen verborgt . Es is nacheinigen Tagen mit dem Hinweis zurückgekommen – “ Es is mir einfach zu Hoch “ . Mich haben diese Bücher eigentli immer stärker und ruhiger gemacht . Jahrzehnte später kippe ich komischerweise wieder in dieses verrottete System zrück . Muss halt wieder einige Seiten lesen , damit i wieder runter komm .

        3+
    • Resl, gibt med viu Leit auf dera Welt, do wos so gscheit san wiea Du mit Deiner natürlichen Intelligenz!

      0
    • @resi

      Also mein Bauchgefühl sagt mir, das heute, obwohl schon wieder ein Abstrich, Gold noch erheblich über das gestrige Niveau gelangt.

      0
  16. @force , wo find i diesen ? Is der vielleicht in der nähe vom „detrusor sphinkter “ . Sagt ma NULL .

    0
    • @resi

      Das mit dem Bauchgefühl ist bestimmt besser. Die Charts und COT-Berichte, WGC-Reports usw. sind eventuelle Hilfsmittel und manche (Old Shatterhand) können doch mit ihren Elliot usw gewisse Wahrscheinlichkeiten oder Trends aussagen. Das ist wie mit dem EKG. Da kann ich dir eine Menge heraus lesen.

      3+
      • Force
        Hoffentlich kannst Du das EKG sicherer deuten als Old Shatterhand die Goldcharts……..

        1+
        • @gukuk
          Es gibt keine Goldchartanalyse im voraus, man kann diesen nur im Nachhinein deuten. Dort wo manipuliert wurde und wo nicht.
          Heute nacht, Mitternacht hat ma das wieder getan. Wahrscheinlich von einer kleinen Börse jenseits der Datumslinie aus. Gold kann man 24 Stunden am Tag handeln, vielleicht auch 27 Stunden, auch wenn alles und jeder schläft.Und das nicht ohne Grund, denn wenn Öl der Motor der Wirtschaft ist, ist Gold der Motor der Finanzen.
          Und da wird der Hebel gestellt.

          3+
        • @guguk

          Wahrscheinlich, die Manipulation fällt weg.

          0
  17. tja falls niemand mehr hier ist,mache ich auch bald das licht aus und mache bubu ich hoffe mein Freund hasi-m. auch genannt auch Jim-bob geht es gut falls Du heute nur mitgelesen haben solltes, habe spaß und ich werde auch deine Dialoge lesen ohne mich nicht immer äußern.
    Gute Nacht Jim-Bob

    1+
  18. Geheimsekt – wia bei de Atlantiker – na servus :-)

    1+
  19. „platiniertes Gold“

    Was soll das denn sein?

    1+
  20. Force

    Darf ich daran erinnern dass ein bestimmter old sh.hand hier WESENTLICH falsch lag mit seinen „Chart – Prophezeiungen“ ??!!!?

    Ich erinnere mich gut daran als es „anhand von CHARTBILDERN“ versuchte eine kaufgelegenheit zu prognostizieren.
    Das ging VÖLLIG schief….der preis sank erheblich weiter….
    Danach schrieb es hier wochenlang nichts mehr.

    Sorry Charttechnik in einem völlig manipulierten UMFELD (von Markt kann keine rede sein) ist völliger beschiss. Es ist Casino-GLAUBE…un keine Ursache – Wirkung Kausalität.
    Kausal ist nur das handeln der (vielen, auch größeren Akteure) beteiligten durch kaufen und verkaufen.
    Sonst nichts. Nur das beeinflusst die Kurse. Und das weiss nur jeder selbst, ob ver-oder gekauft wird. Nur die großen einzelakteure wissen vorher was sie vorhaben UND NICHT IRGENDWELCHE ABSTRUSEN GURU SHIZOPHRENEN „CHART“ „““ANALYSEN“““.

    HAHAHA….WIE KANN MAN NUR SO VERBLENDET SEIN.
    ES KOMMT AUF DIE U M S T Ä N D E AN.
    DARAN ERKENNT MAN NOCH VIEL BESSER WO DIE REISE HINGEHT.

    7+
    • Tja viel zu viele lassen Sie von einfach Chartmustern blenden und viele glauben, ein wenig Charts lesen und daraus die Zukunft ableiten können. Dann würden hier in der CH die ganzen VVer nicht so Probleme haben, Rendite zu generieren, wenn das alles so easy und leicht wäre. Das grosse Bild muss man im Auge haben, dann klappts meist am besten. Habe gestern wieder mit so einem Freak gesprochen, der handelt nur ein paar Mal im Monat, echt krass aber seine Performance lässt sich sehen….

      Gruss Euch Allen

      4+
  21. Ein Bekannter hat neulich eine 5 Oz Silbermünze PP China Panda inkl. Holzbox für sage und schreibe 180 € erworben. Normalerweise werden die für den doppelten Betrag gehandelt. Einziges Manko: Es fehlt das Zertifikat. Was meint ihr ? Ist die Münze damit wertlos (bis auf den Schmelzwert natürlich) weil ja offiziell nicht mehr handelbar ?

    2+
  22. Einfach mal bei Händlern anrufen und nach dem Rückkaufwert fragen.

    2+
    • Kunta, ehrich.
      was habe ich gerade mit meiner Frau gelacht, als ich ihr das erzählt hab, die Russen würden halt mich mangels Tochter nehmen, wenn richtig geschminkt und so.
      Hahahaha!
      Grandios!

      1+
      • Darum geht es doch auch ein wenig in diesen Zeiten:
        Ein wenig Galgenhumor bewahren und sich nicht vom eigenen Grimm unterkriegen lassen.
        Schönes Wochenende!

        5+
        • Bevor Du in ein schönes Wochenden verschwindest Kunta, hier noch ein kurzes und erbauliches Pflichtvideo, dass man überall verbreiten sollte:
          Unser Europa!

          https://www.youtube.com/watch?v=R6udqNhIVko&feature=youtu.be

          2+
          • Da kommen einem ja die Tränen…
            Europa ist schön.

            4+
            • Ja.
              Und es ist UNSER Europa!
              Aber:
              Wie schon im Ersten und Zweiten Weltkrieg wird auch der Dritte Weltkrieg ein Krieg der US-Finanzoligarchien gegen die gesamte Menschheit sein. Dahinter stecken Irre, Hardcore-Psychopathen, die Freude an Zerstörung und Leid haben. Führende Vertreter der US-Finanz-und Wirtschaftsoligarchie:
              Soros, Rockefeller, Rothschild, Buffet, Gates. Und alles was an der Wallstreet Rand und Namen hat.
              Zufällig alles Auserwählte….

              2+
  23. lastmanstanding

    Gestern abend habe ich aus Versehen die boerse vor acht geguckt, und meinen Augen und Ohren nicht getraut:

    http://boerse.ard.de/multimedia/audios-und-videos/boerse-vor-acht/boersevoracht_18_02_2016_100.html

    Zur besten Sendezeit werden Gold und Silber empfohlen!

    6+
  24. lastmanstanding

    Das Erstaunliche ist, dass man ausgerechnet die Donnerstag-Ausgabe in der ARD-Mediathek nicht mehr aufrufen kann, während die anderen Sendungen weiter verfügbar sind…

    3+
  25. @lastman

    Ja – interessant.
    Vielleicht haben sie Angst beim staatlichen Fernsehen, wenn Menschen in einer großen Wirtschaftskrise alle Finanzwerte verlieren – wertlos werden.
    Das sich der Zorn auch auf sie richtet.

    So könnten sie sagen, wir haben gewarnt und Edelmetalle gelobt.

    6+
    • lastmanstanding

      @Bauernbua

      Das Gleiche habe ich auch sofort gedacht, denn bisher wurde Gold nur bei negativer Performance erwähnt. Besonders das Handelsblatt tut sich da als Super-Prostitut hervor. Die Kommentarfunktion wird regelmässig geschlossen…

      2+
    • Bauernbua
      das wird diesen gekauften Huren auch nicht helfen!

      3+
  26. Deutschland muss 200 – 300 eigene, hypermodernste Atomraketen bauen.
    Solche, die jeden Punkt der Erde erreichen werden, weil sie nichts aufhalten kann.
    Ich bin überzeugt, nur dann hätten wir endlich unsere Ruhe!

    3+
  27. Vorletzter stehender mann

    Ich sagte doch, der deutschsprachige raum in europa WIRD eine andere Entwicklung nehmen wie die jetzigen „problembären“ in der EU….evtl werden die staaten östlich von ö.reich und d.land auch etwas besser dran BLEIBEN.
    Aber dee rest, der hat ja schon längst krisenmodus.
    Warum über die Zukunft spekulieren, wenn doch schon die Gegenwart genug zeigt?und jedenfalls einen künftigen trend vorherbestimmt.

    Die deutschsprachigen Länder/Bevölkerungen werden sich keinem bargeld-„verbot“ beugen.
    Das ist völlig inkompatibel.

    Ein anderer Gedanke kommt mir, in genau diesem Zusammenhang. Undzwar:
    Wenn die jeweiligen Völker in der Vergangenheit bisher nicht gespurt haben, do hatte man zwang oder List angewendet um das gewünschte Ergebnis herbeizumanipulieren.

    Bezogen auf bargeldverbot im deutschsprachigen Raum bedeutet das, dass zb. durch eine Epidemie eines Erregers der sich zwischen menschen via bargeld – Kontakt verbreitet, eine solche völlige inakzeptant bezogen aufs bargeld DURCHZWINGEN lässt.

    Interessant dabei sind die antibakteriellen Eigenschaften des silbers.
    Auf der Oberfläche von silber können Mikroorganismen, jeder art, nicht überleben.
    Insofern ist das in diesem Zusammenhang doch ein sehr interessanter Gedanke.

    Aber man muss sich mal einen staar vorstellen der (im geheimen) dazu bereit ist zu solchen Mitteln zu greifen, nur damit er den willen der Bevölkerung nach einem Mindestmaß an Freiheit und minimaler Selbstbestimmung BRUTAL ZU TODE ZU VERGEWALTIGEN !!!
    Will man überhaupt in einem solchen Land oder Kontinent überhaupt noch leben ?
    Oder sollte man nicht WIRKLICH woanders hin gehen?
    Es kommt auf die Entwicklung an, die jetzt bevorsteht.

    4+
  28. Guten Morgen,

    @ V+

    ja die rechte Hand von Manitu lag daneben – das kann passieren, wenn man sich immer nur von bestimmte Kriterien LEITEN lässt. Meistens geht das schief. Ich für meine Verhältnisse schaue sogar 3000 Jahre zurück. Warum ? Weil die Menschheit immer wieder die gleichen Dummheiten (Fehler) begeht. Erspartes wurde schon immer gehortet – seit der Bronzezeit. Immer wieder kam es in der Geschichte jedoch zu Konflikten und viele arme Teufel konnten ihre verborgenen Ersparnisse nicht mehr heben, weil sie der Konflikt (Krieg) dahin gerafft hat. Gold und Silber sind zwar sichere Häfen, aber nur wenn man NICHT(!) mobil sein muss (Flucht) und sein Vermögen vor Totalverlust schützen will. In der Krise selbst hilft es einem wenig. ANACONDA hatte Recht – in der Krise brauchst du Bargeld (EUR, USD, CHF). Das wir uns in einer solchen befinden steht außer Frage, denn sonst würden die Banken nicht versuchen das Bargeld abzuschaffen. Es gilt wachsam zu bleiben . . .

    4+
    • @Antike

      Noch wichtiger sind sicher Lebensmittel.
      Hätte ich in einer schweren Krise Lebensmittel, würde ich sie nicht verkaufen.

      Vor Wochen habe ich eine Beitrag gelesen, Mitte der 70er haben in England die Tanklastfahrer gestreikt.
      In kurzer Zeit waren Tankstellen und Geschäfte leer.
      Stell Dir da eine Großstadt vor – Plünderungen – Mord und Totschlag wären die Folge.

      Eine Schrottflinte kann da helfen.

      1+
  29. Deutschland hat es mehr als
    verdient, dass hier im Land jeden Tag Bomben hochgehen. Die Blödheit der Leute muß aus den Köpfen gesprengt werden.
    Erdowahn wird von den Am..is genauso verheitzt und im Stich gelassen werden, wenn es hart auf hart kommt wie alle Vorgänger. „Wenn ihr hört, dass die Russen die Krim eingenommen haben, sollt ihr wissen, dass die Zeit des Messias begonnen hat. Dass seine Schritte zu hören sind. Und wenn ihr hört, dass die Russen die Stadt Konstantinopel [heutiges Istanbul] erreicht haben, sollt ihr eure Schabbat-Kleider anziehen und nicht mehr ablegen, weil es bedeutet, dass der Messias jede Minute kommen kann.“

    2+
    • @peter trom

      Der Erdogan droht jetzt: Noch mehr Kohle oder Flüchtlinge. Er will Ersatz für die verlorenen Milliarden aus dem IS-Ölgeschäft.

      Da schützt man einfach die eigenen Grenzen und sagt zum Kalifen: EU ist 100 Jahre passe!

      1+
  30. Ja, Pater Paisios!

    2+
  31. Oh, jetzt rennt oma und opa zur Sparkasse und vertickern die Daimler Aktien.
    Jetzt haben die weder VW noch Daimler.
    Und die Spsrkasse um die Ecke wird nachste Woche auch noch geschlossen. Also noch den letzten Krugerrand schnell verscherbeln.
    Was nun ?

    4+
  32. Ziel: WK III
    Das FIAT Geldsystem ist am Ende, die entwickelten Staaten de facto pleite. Weiteres Wachstum auf Kredit ist unmöglich, ebenso die Tilgung der Schulden. Der Petro-US$ hat bald ausgedient, sämtliche Assets sind völlig überbewertet. Ein Krieg muss her um dem Volk die wahren Urheber des Desasters zum einen zu verschleiern und zum anderen den Reichtum der Urheber nicht zu schmälern. Das geht nur mit Krieg. Die Urheber haben weder Skrupel und schon gar kein Gewissen, deshalb wird das Volk für dumm verkauft und das nötige arrangiert, um zum Ziel zu kommen. Krieg. Die Urheber verdienen am Aufbau, am Verfall und am Untergang. Sie steuern das Schiff und unsere Politclowns sind willfährige Vasallen. Das wird passieren, unabhängig von irgend welchen Wahlen. Der US Geheimdienst tut den lieben langen Tag nichts anderes als Unfrieden und Zwietracht zu sähen und zu finanzieren, zu destabilisieren und zu beeinflußen und zu betrügen. Überall auf der Welt. Das Übel der Welt sind nicht ungebildete fromme Araber, das Übel sind superreiche US Banker und US Clan

    4+
    • @peter trom

      Na siehste geht doch, auch ohne Waise von Zion oder sonstiger Phantatsereien.

      …………………………………………………………………………………………….

      Das FIAT Geldsystem ist am Ende, die entwickelten Staaten de facto pleite. Weiteres Wachstum auf Kredit ist unmöglich, ebenso die Tilgung der Schulden. Der Petro-US$ hat bald ausgedient, sämtliche Assets sind völlig überbewertet. Ein Krieg muss her um dem Volk die wahren Urheber des Desasters zum einen zu verschleiern und zum anderen den Reichtum der Urheber nicht zu schmälern. Das geht nur mit Krieg.

      ……………………………………………………………………….

      Na eben ! Das System kann nur mit ständigem Wachstum am Leben erhalten werden, aber gerade das kann mit endlichen Ressourcen eben nicht dauerhaft funktionieren. Jetzt miuss erst alles kaputt gebombt werden, danach haben auch alle wieder Arbeit. Und was auch kann es Schöneres für einen deutschen Menschen geben.

      4+
      • So einfach ist es nicht, weil Du die Urheber dieses Übels ausblendest, die US-Bankster Clans.
        Die Ober-Zionisten also.

        1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Die Kopf-Schulter-Formation ist ja schön und gut, doch dass die künstlich mit Schuldengeld aufgeblähten...
  • Krösus: @Christoff Lies Dir mal die Urteilsbegründung durch, das wirklich Wichtige steht im Kleingedruckten. Zitat:...
  • Pinocchio: Charts 1987, Wenn ich mir dann die historischen Kurse ( LBMA ) anschaue, hat der Börsencrash damals 19.10....
  • Hoschi: In meinem Augen ist Charttechnik Quatsch. Das funktioniert nur, weil viele Trader sich daran orientieren. Da...
  • Thanatos: @frznj Danke für den Link. Wie es im Video zur Sozialprognose der Deutschen Bank gesagt wird: „Das...
  • Goldkrone: @Watchdog Den Sep hatten die UZ-Bonds schon erhebliche Ausfälle und das geht gerade wieder los...
  • Krösus: @Gilwebuka Richtige Analyse falsche Schlussfolgerung. Dieser wie im Grunde alle konventionellen Autoren...
  • frznj: http://www.focus.de/finanzen/e xperten/weik_und_friedrich/deu tsche-bank-bei-einer-pleite...
  • Safir: Ganz entspannt bleiben: Die Musik spielt in Zukunft in Shanghai.
  • Safir: @Toto Das sehen IWF, BIZ & Co AG genauso: Gold ist nur Liebhaberei und kostet nur Geld. Wenn Mann aber für...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter