Anzeige
|

Gold für Asien: Abnahmemengen steigen deutlich

Für Asien werden Altgold und Investmentbarren in der Schweiz in kleinere Goldbarren von bis zu 1 Kilogramm umgegossen (Foto: pro aurum)

Im vergangenen März haben die Schweizer Raffinerien wieder deutlich mehr Gold nach Asien geliefert. Alleine 55 Tonnen gingen nach Indien, was einer Steigerung um 283 Prozent gegenüber Vorjahr entspricht.

Die eidgenössische Zollverwaltung hat die Außenhandelszahlen für März 2017 veröffentlicht. Daraus hervor gehen auch die Goldimporte und Goldexporte der Schweiz. Sie geben einen Hinweis auf die aktuelle physische Goldnachfrage in der Welt, weil Schweizer Raffinerien rund zwei Drittel des weltweit nachgefragten Goldes aufbereiten.

Die Goldexporte der Schweiz sind im März um 24,7 Prozent gegenüber Vorjahr und um 58 Prozent gegenüber Vormonat gestiegen. 140,281 Tonnen Gold im Wert von 5,45 Milliarden CHF (5,03 Mrd. Euro) wurden ins Ausland geliefert.

Größter Abnehmer war Indien. Mit 55,59 Tonnen wurde 283,7 Prozent mehr Gold in das Land geliefert als im März 2016. Gegenüber Vormonat stieg die indische Abnahmemenge um 49 Prozent.

Nach Hongkong gingen 24,48 Tonnen, was einer Steigerung von 242 Prozent gegenüber Vorjahr und einem Plus von 236 Prozent gegenüber Vormonat entsprach.

China erhielt 24 Tonnen Gold aus der Schweiz. Das war 17,5 Prozent weniger als im Vorjahr aber 11 Prozent mehr als im vergangenen Februar.

Die Goldimporte der Schweiz lagen im März bei 194,88 Tonnen im Wert von 6,03 Milliarden CHF (5,56 Mrd. Euro). In die Schweiz wurde damit 14,3 Prozent weniger Gold geliefert als vor einem Jahr. Gegenüber Vormonat stiegen die Goldimporte um 9,43 Prozent.

Das meiste Gold kam aus Großbritannien. Es waren 25,37 Tonnen. Damit lag die britische Liefermenge 860 Prozent über Vorjahr aber 15,52 Prozent unter Vormonat. Aus Hongkong kamen 22 Tonnen, die Vereinigten Arabischen Emirate verschifften 20,9 Tonnen Gold in die Schweiz. Weitere Zahlen entnehmen die den Tabellen oben.

Bei dem genannten Gold handelt es sich definitionsgemäß um „Gold, einschl. platiniertes Gold, in Rohform, zu anderen als zu monetären Zwecken (ausg. als Pulver)“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Profi-Tipps von "Panzerknackern": Ratgeber Tresorkauf

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=65550

Eingetragen von am 27. Apr. 2017. gespeichert unter Asien, China, Gold, Indien, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

16 Kommentare für “Gold für Asien: Abnahmemengen steigen deutlich”

    • alter schussel

      zum goldreporterartikel oben wollte ich gerade etwas satirisch schreiben,
      das uns nordkorea unter den asiaten mit
      dem „gold vor der nase wegschnappen“
      aber überhaupt keinen ärger macht…..

      – wieder etwas daneben gelegen…….

      „Nordkorea unterhält angeblich inoffizielle Goldverkaufsstellen in mehreren Ländern, besonders aber in China. Und dort würden hunderte Kilo Gold und Juwelen pro Jahr verkauft.

      Woher kommt das Gold? Zunächst hat Nordkorea offiziell ca. 2000 t Gold, was sehr viel ist. Was aber wenig bekannt sei: Bevor der eiserne Vorhang fiel, wären in dem Land ca. 1 Mio. Tonnen abbaubares Gold nachgewiesen. Dies entspricht ca. der dreifachen Menge, die bisher überhaupt weltweit abgebaut wurde. Nordkorea sei extrem reich an Mineralien und hochgradigem Gold. Und das ist die Quelle für den aktuelle Devisenzufluß und weil die USA Nordkorea jetzt in relativer Ruhe lassen. “
      AUS:
      http://www.goldseiten.de/artikel/237208–Nordkorea-drueckt-den-Goldpreis—1000000-Tonnen-Gold-.html
      ——————————————————–

      „Große Mengen Gold in Nordkorea generell möglich

      Wahrheitsgetreue Wirtschaftsnachrichten aus Nordkorea sind selten. Auch die Angaben um die Vermögenswerte des Landes um Kim-Jong Un sind nicht genau bekannt. So machen die wenigen Nachrichten aus dem Finanzsektors Nordkoreas besonders hellhörig. Eine der Fragen auf dem Goldmarkt war, ob und in welchen Mengen es Gold in Nordkorea gibt. Auch in welchem Umfang die nationalen Goldschöpfungsmöglichkeiten bestehen. Schließlich besteht Nordkorea zu 85 Prozent aus Bergen. Gold könnte also in größeren Mengen vorhanden sein, als dies bisher vermutet wurde.“
      AUS:
      https://norddeutsche-edelmetall.de/gold-in-nordkorea-lang-nichts-mehr-gehoert/

      2+
      • Boa-Constrictor

        @alter schussel

        Weißt Du auch, woran das liegt, daß wir kaum Infos über Nordkoreas Goldreserven haben?
        Der $500 Billionen schweren Finanzkrake „plıɥɔsɥʇoɹ“ dehlt noch ein kleines Land in seiner Sammlung:
        http://derwaechter.net/komplette-liste-von-banken-im-besitz-und-unter-kontrolle-der-rothschilds

        Satire: Ein
        Trump ist gerade dabei, das zu ändern; erst gestern Abend soll Donald einen dringenden Anruf bekommen haben: Kim Ding Dong soll in Kuba Asyl erhalten, wenn er freiwillig aus Nordkorea verschwindet.
        Seine goldene Playstation darf er natürlich mitnehmen…
        Satire: Aus

        2+
    • alter schussel

      ERGÄNZUNG:
      “ Nordkorea sitzt auf einem riesigen Topf Gold
      Innenansichten eines totalitären Staates
      Gold, Silber und seltene Erden: An Bodenschätzen ist Nordkorea reich. Hinzu kommt die Nähe zu China. „Nordkorea könnte der nächste asiatische Tiger sein“, sagt Nordkorea-Experte Rüdiger Frank. Doch Kim Jong Un fehlt der Mut. “
      AUS:
      http://www.3sat.de/page/?source=/boerse/hintergrund/179766/index.html

      2+
  1. @Watchdog
    Dass am der Comex und anderen US Börsen manipuliert wird, kann wohl heute auch der Hardcore Bänker nicht mehr abstreiten.Vor zig Jahren winkte mam das noch mit Verschwörungstheorie ab.
    Warum sollte nur VW manipulieren ?
    Wie heisst noch ein Naturgesetz: Der Stärkere macht sich sein Recht.
    Als ich ich mal bei einem Bänker beschwerte, sagte der mir lapidar;
    Entchuldigung ( höflich sind die ja), aber das ist meine Party, ich mache hier die Regeln.
    Ach, hätte ich damals geantwortet, wehe Ihnen, wenn ich mal die Regeln mache.
    So aber habe ich nur geschluckt.
    Genau deshalb Gold, Gold und wieder Gold.
    Denn es kommt der Tag, an dem Gold die Regeln machen wird.Ich glaube unerschütterlich daran.

    21+
    • 0177translator

      @Catpaw
      Also ich war entsetzt. Zuerst Schleichwerbung am Freitagabend für die Pharma-Mafia. Miraculix mischt einen Doping-Trank für die Gallier. Daß die sich nicht schämen. Und anstatt „Willkommen“ zu rufen, haben sie die Römer grün und blau verprügelt. Keine Verteidigung von Freiheit und Identität, sondern ein Tiefpunkt an Fremdenfeindlichkeit, muß ich sagen. Anstelle einer freizügigen Drogenpolitik – legalize shit – wird Stimmung gegen Kiffer gemacht. Asterix verhaut den indianischen Medizinmann – rassistisch! – der den Obelix mit einer Pfeife voll Drogenkraut außer Gefecht gesetzt hatte. Ist das etwa eine Andeutung, daß Draghi bald gegen Janet Yellen losschlägt? Und was wird aus Majestix, wenn Marie le Pen die Wahl gewinnt? Erfolgt eine Umbenennung in Majestine? Hoffentlich teilt ihr der PR-Berater rechtzeitig mit, daß sie, wenn sie erst mal auf den Schild gehoben wurde, keine Röcke und Kleider mehr anziehen darf. Kurzum, ich hab mir lieber Asterix in Amerika angesehen als das Drücker-Theater, das jeden Freitag stattfindet. Da grüßt auch nur das Murmeltier. Das aus Punxsatawney.

      1+
  2. Ich hoffe, dass das nicht noch 10 Jahre dauert …

    6+
    • @EGO
      Egal,aber unser Geld bekommen die nicht.Nor Gold ud Silber bekommt es im Tausch.Was sind 10 Jahre.? Wenn Sie jung sind, werden Sie froh sein, im Alter Gold zu haben. Wenn Sie alt sind, sind sie froh, noch 10 Jahre zu leben, zur Not auch ohne Gold und Aktien.
      Fazit: In jungen Jahren etwas Gold sammeln, im Alter ein paar Jahre sammeln.
      Am Ende sind alle gleich, nur die Prinzipien bleiben.Und vielleicht die Rechenschaft, welche man ablegen muss.
      Ich jedenfalls setze mich mit diesen Verbrechern nicht ins gleiche Boot.
      Und aus diesem Grunde wird nicht getradet oder gehandelt.Schon gar nicht an der Börse, diesem Gangster Sumpf.

      10+
    • Nochmal, ich kaufe Edelmetalle als Versicherung…nicht um Beute zu machen, es soll nur mein Erschuftetes schützen, und wenn es eine echte Wertsteigerung gegenüber Gebrauchsgütern und Lebensmitteln hat , dann um so eine Kirsche mehr auf dem Eisbecher !

      3+
  3. Dem Dax fehlen wieder mal Impulse
    http://mobil.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Setzt-Draghi-neue-Dax-Impulse-article19811707.html
    Nachdem man Trumps Steuerplänen hinterherweint.
    Macron ist auch vorbei, also wo neue Schulden für die Impulse ?
    Draaaaaaghi !!!!

    8+
    • Boa-Constrictor

      @Catpaw

      Den US-Börsen dürften ebenso die Impulse fehlen, weil die „schlechten“ US-Wirtschaftsdaten eher auf eine Rezession hinweisen:

      Die Chancen für weitere Zins-Erhöhungen durch die Fed werden immer geringer:
      das „Fed-Büro“ in Atlanta reduziert die Prognosen für das US-BIP (GDP) im ersten Quartal von 0,5% auf nur noch 0,2%, nachdem JPM seine Prognose ebenfalls von 0,6% auf nunmehr 0,3% herabgesetzt hat.

      Die „Schön-Wetterwolken“, die Janet Yellen mit ihrer 7-Dioptrien-Lesebrille über der US-Wirtschaft gesehen haben will, lösen sich in Aluminium-haltige, giftige Chemtrail-Bubbles auf.

      7+
      • @Boa-Constrictor

        … und die Anzahl von Neu-Anträgen auf Arbeitslosenhilfe steigt in den letzten zwei Wochen überraschend auf ein 5-Monatshoch um weitere 23.000 Anträge auf insgesamt 257.000.

        3+
  4. http://derwaechter.net/russland-verlasst-globales-bankensystem-us-dollar-wird-aufgegeben-und-durch-gold-ersetzt

    Was haltet ihr davon? Das die Russen und die Asiaten u.a. dies vorhaben ist uns allen ja schon länger klar. Den jetzigen Zeitpunkt halte ich allerdings für verfrüht. Oder sollen wir auf was vorbereitet werden? Oder hat da jemand (unwillentlich) was durchgestochen?

    1+
  5. alter schussel

    in america gehen die autos nicht mehr kaputt,
    da ist alles besser…….

    „. Die Ausgaben für Fahrzeuge und Ersatzteile sind drei Monate in Folge gefallen – die längste Rückgangsserie seit der Panik von 2008“

    AUS:
    http://n8waechter.info/2017/04/gerald-celente-wenn-alles-andere-scheitert-ziehen-sie-in-den-krieg/

    4+
  6. alter schussel

    DER BUNDESMINISTER GABRIEL IST DOCH WIRKLICH
    WIE EIN ELEFANT IM PORZELLANLADEN……….

    – wie er sich so im gelobten land benommen hat…..

    NUN DROHT ISRAEL DAMIT
    SICH NIE WIEDER VON DEUTSCHLAND
    U BOOTE SCHENKEN ZU LASSEN !!!!

    HIER GEHTS UM UNSERE ARBEITSPLÄTZE !!!!!

    —————————————-
    – alles satire

    7+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Safir: Weshalb treibt Gold zeitgleich wieder in den Süden?
  • Taipan: Verflixt, es muss doch endlich die Inflation kommen. Seit Jahrhunderten kam sie immer. Was ist da los ? Ja,...
  • Mikki Maus: Ich habe die Überzeugung, daß der Herr Lesch, er hat es meines Wissens nach ja auch zum Philosoph...
  • Taipan: Dafür geben die USA zu, Putin hat in Syrien gewonnen, Assad bleibt an der Macht. http://mobil.n-tv.de/polit...
  • Boa-Constrictor: Frankreichs Gold stammt aus Mali; für den „sicheren Transport“ von den Goldminen zum...
  • Prophet: Ob er zu solch einer Erkenntnis im Stande ist???
  • Taipan: Der Investment Banker, natürlich. Verdient am Barren nichts und raubt ihm nur die Kunden. Und der Physiker,...
  • Hillbilly: Atompysiker Harald Lesch: „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“
  • Thanatos: Die Moritat vom ehrbaren Bankbeamten. Nachrichten aus dem Orkus des Bankensystems. Die Bühne: Spaniens...
  • Prophet: Können Länder wie Japan oder die USA höhere Zinsen für Ihren Schuldendienst überhaupt verkraften? NEIN! Das...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren