Anzeige
|

Gold soll in islamischer Gesetzgebung neu geregelt werden

Sultan Mosque centre of islamic culture and traditions in Singapore

Sultan-Moschee in Singapur: Gold nimmt im Islam eine wichtige Stellung ein (Ake1150 – Fotolia.com)

Vertreter des Islam planen gemeinsam mit dem World Gold Council ein neues rechtliches Rahmenwerk für die Sharia-konforme Nutzung von Gold im Zuge von Investitionen und Finanztransaktionen.

Der World Gold Council und Amanie Advisors, eine Finanzberatungsunternehmen, das islamische Interessen vertritt, kooperieren bei der Entwicklung eines neuen rechtlichen Rahmenwerkes zur Nutzung von Gold im Zuge von Investitionen und Finanztransaktionen nach Sharia-Richtlinien.

Die Sharia bezeichnet die Gesamtheit der Gesetze, die das islamische Recht umfasst. Die gesetzliche Regelung soll islamischen Institutionen und Marktteilnehmern als Richtlinie zur Goldnutzung dienen. „Der Standard zielt auch darauf ab, die Transparenz und die Harmonisierung der Goldnutzung in Rahmen unterschiedlicher Marktpraktiken zu verbessern“, heißt es in einer Stellungnahme des World Gold Council.

Dr. Mohammad Daud Bakar, der Vorsitzende von Amanie Advisors sagt: „Gold hat eine einzigartige Stellung im Islam, aber die existierenden Standards für Gold sind fragmentiert und hemmen die Produktentwicklung und die Marktnachfrage. Der Sharia-Standard bezüglich Gold wird eine klare Richtlinie in Sachen Gold für Individuen und Institutionen schaffen“

Dabei geht es offensichtlich darum, inwieweit verschiedene Gold-Anlage- und Handelsformen nach islamischem Recht ausgeübt werden können. Ein Analyst aus Dubai kommentiert das Vorhaben gegenüber Gulf News wie folgt:

„Der Vorstoß scheint darauf abzuzielen, Käufe von islamischen Finanzinstitutionen zu befeuern, in dem man Futures-Kontrakte Sharia-konform gestaltet. Dieses Bemühen Liquidität zu kanalisieren wird auf lange Sicht wahrscheinlich Wirkung zeigen (…), während die Goldpreise derzeit durch die Stärkung des US-Dollars und die Aussichten auf höhere Zinsen unter Druck ist.“

Als zeitlicher Rahmen für die Fertigstellung der neuen Standards wird das erste Quartal 2016 genannt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=54945

Eingetragen von am 4. Dez. 2015. gespeichert unter Asien, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “Gold soll in islamischer Gesetzgebung neu geregelt werden”

  1. Hahaha man will die Scharia dann natürlich so auslegen,das genug Trottel in Papiergold investieren und nicht mehr in physisches Gold wie es bisher geschieht.
    Das zeigt mir wieder mal,das der Bankenmafia einfach das physische Gold ausgeht um immer weiter Gold drücken zu können .In diesem Kontext sind auch die Bemühungen des Indischen Finanzministeriums zu sehen,den Indern ihr Gold abzuschwatzen mit irgend welchen Goldanleihen zu 2% Zinsen

    0
  2. Dachhopser
    Not macht erfinderisch :)

    0
  3. Das ist der Islam, der ist sehr dehnbar! Sieht man ja auch an den vorehelichen Praktiken! Kein Alkohol aber Glücksspiel , kein Glücksspiel aber Kiffen, kein Kiffen aber Ehen mit Minderjährigen,etc.. Für jeden Sprenggläubigen was dabei! Und wir reden von den gemäßigten Netten! Nicht von Halsfriseuren,denn wir wissen ja alle ; Islam hat absolut gar nichts mit Islam zu tun!

    0
  4. wenn ich’s nicht schwarz auf weiß vor mir hätte, ich würd’s nicht glauben wollen.

    Was hat bitte die Scharia mit den Finanzmärkten der westlichen Welt zu tun? Hat sich die rk oder ek Kirche oder die Zionisten sich mit deren kirchlichen Anspruch so bei der Comex eingebracht?

    Diese Esel-Ficker https://www.youtube.com/watch?v=3VRr8XNl5cY sollen ihr Ding machen und ihre Religion leben, jedoch nicht versuchen, hintenherum auch noch in westliche Finanzmärkte und westliche Politik manipulierend einzuwirken, das geht zu weit.

    Nun, die werden noch sehen und spüren, was die davon haben, sich in unsere Systeme einzumischen. Das ist mehrere Nummern so groß für diese geistige islamische Elite.

    0
    • @Daexx,für die geistliche-geistige Elite Mohammeds ist nichts eine Nummer zu groß! Komplexe und weniger komplexe Probleme werden mit der islamischen Jahrhunderterfindung beseitigt! Dem Sprengstoffgürtel !

      0
  5. Leute wie sollen wir das jetzt deuten? Der Zeitpunkt ist ja schon ein bisschen komisch. Flüchtet da jemand, der weiss was das in nächster Zeit kommt?

    0
  6. Ungläubiger Thomas

    Ich muss mal meine Brille putzen: über 20 Dollar soeben im Plus. Womit haben wir denn das verdient? Oder wollen die uns nur unsere Weihnachtseinkäufe versalzen???

    0
  7. … sagt ich doch gestern zuschlagen.
    M.M nach ist der Boden drinne, paar € hin oder her ist nun auch Wurst.
    Billiger als gestern wirds nimmer.
    Es sei den der € hat die wundersame Auferstehung.
    Könnte sein, …. dann aber wieder …. schaut euch doch echt mal um !!
    Sauladen.
    Kann mir vorstellen, das so mancher verstört sein wird, wenn er/sie schnallt was hier abgeht.

    0
  8. Ich hatte gestern für 2600 Euro Gold gekauft. Hatte schon im voraus gesagt, dass, wenn der Unzen-Preis unter 1000 Euro fällt, ich zuschlagen werde. Ich glaube, so viel weiter wird oder Goldpreis nicht fallen. Der Euro wird in der kommenden Zeit an Wert verlieren, da die Exporte angekurbelt werden müssen (Wirtschafsbelebung)!

    0
  9. Wenn man weiß wer den Islam steuert, dann kann man auch diesen seltsamen Artikel zuordnen.
    „Wer steuert den Islam?“
    http://www.verlag-anton-schmid.de/islam.php?v=n130
    sehr interessantes Heftchen, hilft viel seltsame Vorgänge bei den Muslimen zu verstehen.

    0
  10. Laut Focus: Kauft die Türkei Öl vom IS? Russland legt angebliche Beweise gegen Erdogan vor.

    http://www.focus.de/politik/ausland/kauft-die-tuerkei-oel-vom-is-russland-legt-angebliche-beweise-gegen-erdogan-vor_id_5126797.html

    Angeblich? Was sollen solche Wörter. Natürlich kauft die Türkei billig Öl vom IS! Das ist einfach sicher. Beweise wird es genug geben: ZB der LKW kommt von der IS-Öl Raffinerie oder wie diese umweltverseuchenden ÖL-Herstellungsorte auch genannt werden, und fahren in die Türkei. Wo bleibt denn die Ladung? Jetzt marschiert die Türkei in den Irak und Syrien ein um das günstige Öl vielleicht nicht nur zu schützen sondern für umsonst zu haben.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Terrabanio: @Force, Dachhopser. Es ist nicht so,dass Gold einfach nur knapp ist. Die weltweite Elite will doch die...
  • Sao Paulo: und, man traute seinen Ohren nicht, das Volumen der Käufe würde dann ab April wieder von 80 auf 60...
  • EN: Hallo und einen guten Morgen Goldreporter, da Sie mir nicht untersagt haben die aktuellen Gold Trust Daten...
  • Goldkiste: „Typischer EZB-Kompromiss“ : Weniger aber viel länger Dauerfeuer Drahguli schaffte es gestern...
  • Goldesel: @frznj Dann ist ja alles in Butter
  • frznj: bei mir ist der Käse auf 1,99 von 1,50, kann auch mit dem Milchpreis zusammenhäng, bin da nicht ganz aufm...
  • Krösus: @Christof Du hast völlig Recht. Der Goldpreis in Euro ist heute deutlich gestiegen. Bei meinem Händler...
  • Pinocchio: @Force, Das mag stimmen das man kein oder nur bedingt Bargeld im Schließfach deponieren kann. Das steht...
  • Force Majeure: Wer Lust hat: http://moneywise411.com/why-mi llionaires-take-this-warning-s eriously-6/?ppc=592746
  • Force Majeure: Dead Money, da gibt es Banken, da darf man kein Bargeld in die Fächer legen…
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter