Anzeige
|

Goldbestände des größten Gold-ETFs erreichen 4-Jahres-Tief

Das Gold-Inventar des SPDR Gold Trust ist zum Jahreswechsel unter 800 Tonnen gesunken und erreicht damit das Niveau von Anfang 2009.

Zum Jahreswechsel 2014 haben die Bestände des weltgrößten Gold-ETFs erstmals seit 16. Januar 2009 wieder 800 Tonnen unterschritten.

Per 3. Januar 2014 wurden für den SPDR Gold Trust (Börsenkürzel GLD) offiziell 794,62 Tonnen an Gold-Beständen ausgewiesen. Laut Börsenprospekt verbrieft jeder Anteil an diesem physisch hinterlegten Goldfonds 1/10 Unze Gold.

Innerhalb des vergangenen Jahres schrumpfte das GLD-Goldinventar um knapp 530 Tonnen oder 39,89 Prozent. Ende 2012 verzeichnete der Fonds noch 1.328,09 Tonnen an Goldbeständen. Das Allzeithoch wurde am 6. Dezember 2012 mit 1.351,54 Tonnen erreicht.

SPDR Bestaende

Entwicklung der offiziellen GLD-Bestände seit 2005 (Quelle: spdrgoldshares.com; Grafik: Goldreporter)

 

Die Zuflüsse zum SPDR Gold Trust waren zu Beginn der Krise Ausdruck der stark steigenden Goldnachfrage. Abflüsse aus dem Fonds begleiteten die schwache Goldpreis-Entwicklung im vergangenen Jahr. Der Kurs des Edelmetalls verlor 2013 rund 28 Prozent. In Euro gerechnet betrug der Kursverlust sogar 30 Prozent.

Die Goldbestände des SPDR Gold Trust werden bei HSBC in London gelagert. Große Teile des abgezogenen ETF-Goldes sind zuletzt von Europa nach China gelangt. Das lässt sich aus den Import/Export-Statistiken der Versand- und Empfängerländer ableiten (Ehemaliges ETF-Gold fließt tonnenweise nach Asien).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was geschieht nach dem Cash? Wenn Gold wieder Geld wird

Jetzt vorbereiten! Mit Gold sicher durch den Crash

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=38589

Eingetragen von am 6. Jan. 2014. gespeichert unter Asien, China, Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

15 Kommentare für “Goldbestände des größten Gold-ETFs erreichen 4-Jahres-Tief”

  1. neunundneunzigprozent

    Nur Echtes ist rechtes!!!Alles andere von diesen Papierfetzen was da auf dem Weltmarkt rum kräuscht,verbrennen!Dann kommt der wahre Glanz und Wert des Goldes zum
    Vorschein!!!Das ist das gleiche wie mit dem Papierzeug,was mann Geld nennt.Der Geld(S C H E I N),ist nur ein Schein von Geld.Allein der Glaube zählt.

    0
    • BRAVO – Nur Bares ist Wahres ! In der kommenden Not wird man diejenigen lynchen, die mit Papier zahlen wollen. Denn das Papiergeld ist Grundlage des Übels.

      0
  2. Es wäre interessant herauszufinden, wieviel Prozent des verbleibenden Gold-Inventars »zugesprochen« (allocated) und also nicht mehr veräußerbar ist. Daraus wiederum ließe sich ableiten, wie lange es dauern könnte, bis dieser ETF ausgetrocknet ist.
    Sicher ist, dass die Nachfrage nach physischem Gold dann nicht einfach ebenfalls austrocknet. Der »Puffer« dieses ETF aber fiele dann aus. Ab dann wäre der Goldmarkt wieder rein physisch – mit entsprechender Neubewertung, wie sie seit vielen Jahren prognostiziert wird (Another, FOA, FOFOA).

    0
  3. Ich halte es für denkbar, dass Anleger ihre ETF-Anteile in physisches Gold umschichten. Was würde im Falle einer weltweiten Währungskrise mit den Gold-ETFs passieren? Das Interesse der Regierungen an diesem Gold wäre immens. Der Handel könnte unterbunden werden mit der Begründung, die Tresore vor möglichen Anschlägen zu schützen. Dem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt.

    0
  4. Ist es überhaupt nachweisbar, daß es sich bei den ETFs um physisch hinterlegtes Gold handelt und nicht um Papiergold. Desweiteren was hat ein ETF Käufer in der Hand wenn das Gold nicht (mehr) da ist ? Einen wertlosen fetzen Papier.
    Falls es sich tatsächlich um physisches hinterlegtes Gold handelt (was ich mehr als nur bezweifle) wird dieses sehr wahrscheinlich an die Goldmanipulateure ausgeliehen um die Preise zu drücken.

    0
    • @Carlos
      Sicher physisch unterlegt, aber auf eine Unze 100 Anleger möglicherweise.
      Ist bei einem ETF auch so wie bei der Bank.Man geht davon aus,dass nicht alle gleichzeitig das Geld (Gold) haben wollen.
      Dann wäre Game over.

      0
  5. Die offiziellen Zahlen von Chinas Gold-Importen in 2013 liegen vor: es waren 2184 Tonnen, inkl. der Käufe der PBOC (Chin. Staatsbank) waren es über 2500 Tonnen Gold.

    2012 lag die weltweite Goldförderung bei 2700 Tonnen; daraus wird verständlich, daß die USA Indien (China läßt sich nicht manipulieren) gezwungen haben, die Gold-Importe zu beschränken, und die dt. Bundesbank informiert wurde, daß die FED (leider) bis zum Jahr 2020 braucht, um 300 Tonnen Gold der dt. Bundesbank auszuliefern.
    Daß die US-Mint im Dezember 2013 den Verkauf der Silber-Eagle einstellen mußte, lag an dem plötzlichen Silberhunger der Inder, die alternativ Silber statt Gold orderten: der Rohstoff Silber war kurzfristig nicht mehr verfügbar.
    http://www.silverdoctors.com/unprecedented-chinese-gold-demand-tops-2500-tons-in-2013/#more-37013

    Seit dem 18 Dez. 2013 sind die Gold-Leasing-Raten wieder im negativen Bereich,- diese Gold-Backwardation ist ein sicherer Indikator für einen Lieferengpaß bei der Ware „Gold“:
    http://www.lbma.org.uk/pages/index.cfm?page_id=55&show=2013
    Das Kartenhaus der großen Goldlüge wird bald zusammenbrechen,- manchmal reicht ein Windhauch aus 瑟 哈 伊 艾娜 阿.

    0
  6. Da der SPDR vermutlich auch kein Physisches hat, muss er noch viel weiter runter, damit man aus der Nummer halbwegs sauber raus kommt. Ich schätze 400 to sind erträglich, um diese Nachricht platzieren zu können.

    0
  7. also ich kann mich nicht beschweren, unser Handwerker hat mir ein Angebot gemacht, wenn ich ihn in Gold oder Silber bezahle bekomme ich es billiger, das wird vielen so gehen, wenn man sich überlegt wie viel E gedruckt werden, hat jeder so seine bedenken.

    0
    • Ist auch richtig so. Würd ich auch machen und annehmen. Jetzt brauchst noch nen Bauern und ne Schutztruppe die du bezahlst, sonst bist deine Zahlungsmittel bald los. Tausche soviel Papier wie geht in richtiges Geld um !

      0
  8. Nachdem es seit Jahrhunderten üblich war,beim Gold zu lügen und zu betrügen,ist es höchst wahrscheinlich,dass diese ETF überhaupt kein Gold haben.Aber versprechen kann man ja viel wenn es ums Gold,pardon Geld geht.Wann auch immer die Schuldenkrise wieder in den Fokus rückt,wird sich ohnehin zeigen,wer nackt,sprich ohne Gold, geschwommen ist.Noch wird jedoch mit allen Tricks versucht,die Hegemonie des Dollars zu halten.
    Für uns Kleinanleger bedeutes das,wir werden unser physische Gold nicht verkaufen.Gegen was auch ? letztlich schon morgen wertlose Dollars ?
    Nein, wir werden unser Gold tauschen.Gold gegen Ware.Denn dafür ist Gold eigentlich da.Gold ist frei von Versprechen Dritter und Ware ist ebenfalls frei von Schuldversprechen.Bietet sich doch an dieses zu tauschen,oder ?

    0
  9. bernd pflueger

    Gold=sachwert intrinsic value ,kein versprechen , foerderkosten fuer das gramm
    in der tonne erz $ 1000/unze
    in 20 jahren die minen weltweit erschoepft
    J P Morgens die US schweine bank soll verrecken wie Lehman 2008
    die manipulieren mit 93 milliarden den goldmarkt mussten $ 2 000 000 000
    strafe zahlen wegen Bernie Madows machenschaften sind verwickelt
    manipulieren zinsen u waehrungen da gabs $ 1,7 Mrd srafe auch DB u UBS
    Bald bricht eh alles zusammen oder der goldstandard $2m/kg dann sind
    US u BRD staatsschulden goldgedeckt , nur die 3400 t dt gold lirgrn bei der FED in new York de Gaulle fuehrte 1964 franz gold heim mi6t eigener flotte

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Alex: Hmm ich könnte mir zumindestens einen teilgedeckten Goldstandard evt. gekoppelt mit teils silbergedeckt oder...
  • Spontaner Gast: @Krösus… nach MEINER Meinung, ist dies relativ einfach zu relativieren, was Du da als hehre...
  • Toto: @Krösus Ist bloss der Hitzekoller. Selbst um Mitternacht sinds noch über 30 Grad. Ich bin an Hitze einiges...
  • Beatminister: @Lucutus Die Angaben zu den Toten sind leicht nachprüfbar, das Video habe ich zuerst im Netz gesehen,...
  • Lucutus: Ich glaube in diesem Falle gar nichts, was mir die Medien servieren. Auf der ersten Pressekonferenz sprach...
  • Jens: Der Sinn erschließt sich mir nicht…
  • Jensb: Bildung bedeutet verstehen, nicht nur lesen. Mises hat den Menschen und sein reales Handeln in den Mittelpunkt...
  • Beatminister: @Lucutus Wer weis… einiges spricht dafür. Die meisten der Toten hatten Migrationshintergrund. Und...
  • Krösus: @Ungläubiger Thomas Ich frage mich bloß ob Toto micht nicht verstehen will, oder mich nicht verstehen kann....
  • Ungläubiger Thomas: Der heutige Disput von Toto und Krösus verlangt Respekt. Den beiden herzlichen Dank für die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter