Anzeige
|

Goldpreis fällt im Vorfeld des Fed-Protokolls

Nach Erreichen von 1.200 US-Dollar am Vormittag gab der Goldpreis seine Gewinne wieder ab. Nun wartet die Finanzwelt auf das Fed-Protokoll am Abend.

Der Goldpreis hat am Mittwochnachmittag stärker nachgegeben, nachdem am Vormittag noch Kurse knapp über 1.200 Dollar pro Feinunze erreicht wurden.

Am heutigen Abend um 20 Uhr MEZ veröffentlicht die Fed das Protokoll ihrer Sitzung vom 28./29.10.2014. Aus der Mitschrift erhoffen sich Finanzmarkt-Analysten weiteren Aufschluss über die Entwicklung der US-Geldpolitik. Derzeit wird mit einer Erhöhung der U.S. Federal Funds Rate  (der US-Leitzins) gegen Mitte 2015 gerechnet. Die Fed hatte sich zuletzt etwas optimistischer zur Entwicklung des US-Arbeitsmarktes und der US-Wirtschaft geäußert.

Goldpreis 19.11.14

Goldpreis am 19.11.2014, 1-Minuten-Kurse (Deutsche Bank Indikation)

 

Um 17 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.182 Dollar (942 Euro). Die Silberunze war für 15,99 Dollar (12,78 Euro) zu haben. Im Vorfeld wichtiger Finanztermine gab es in der Vergangenheit immer wieder starke Kursschwankungen bei Gold und Silber. Ob die Short-Spekulanten sich nun richtig positionieren, wird man nach der Veröffentlichung des viel beachteten Schriftstücks sehen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=46487

Eingetragen von am 19. Nov. 2014. gespeichert unter Fed, Gold, Goldpreis, Marktkommentare, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

24 Kommentare für “Goldpreis fällt im Vorfeld des Fed-Protokolls”

  1. Und da meint die Baseler BAZ, dass die Veröffentlichung der Umfrageergebnisse den Rutsch ausgelöst hat.
    Klasse Verschleierungstaktik.
    http://bazonline.ch/wirtschaft/konjunktur/Spruenge-bei-Gold-und-Frankenkurs-nach-SRGUmfrage/story/16514013

    0
  2. Ein weiterer Artikel könnte heute Abend lauten: „Goldkurs fällt nach Veröffentlichung des Fed-Protokolles“.
    Statt noch einmal 50 Tönnchen Papiergold-Leerverkäufe über die „Komiker-Fjutscher-“ Börse Comex zu verklappen, würde ein weiterer Hinweis auf baldige Zinserhöhung in den USA – früher als erwartet – denselben, kurzfristigen Preis-Drückungseffekt bewirken.
    http://wb7.hk/wp-content/uploads/2014/08/SIGN-OF-THE-DOVE-1024×853.png

    0
    • @Kritischer Leser
      Man beabsichtigt die Zinsen zu erhöhen, Mitte 2015, dann Ende 2015 dann Anfang oder Mitte 2016 und so fort.So schindet man ein paar Monate raus.Tatsache ist, man kann die Zinsen gar nicht erhöhen,ganz im Gegenteil.Man wird Strafzinsen einführen müssen.Sicher kann man den Goldpreis damit etwas beinflussen.Man kann auch einen Mercedes schlechtreden,aber deshalb wird er nicht schlechter als er ist.Auch nicht nach dem Elchtest der A-Klasse.

      0
      • Die Zinsen werden nie wieder erhöht. Soblad die Zinsen angehoben werden brechen die Börsen Weltweit ein!
        Das wissen die Banken, Draghi und wahrscheinlich auch die Meisten hier…
        Das Thema ist durch bis das System in sich völlig zusammen bricht. Solange versuchen die Reichen ihr Kapital zu sichern.
        Einfache Mathematik. Punkt…

        0
  3. @anaconda
    Ein Mercedes wird nicht schlechter wenn man ihn schlecht redet aber er wird weniger gekauft. Man würde dies machen wenn man ihn billiger bekommen will. Das gleiche mit Gold. Gold wird nicht schlechter wenn man es schlecht redet aber billiger.

    0
  4. @anaconda
    Es gibt auch Kräfte die den Goldpreis stützen. Man hat ihn heute auf 1180 hinunter geprügelt und kurz danach kam er wieder rauf auf 1197, dann runter auf 1188 und jetzt steht er bei 1195.

    0
  5. Die FED ist eine reine Labertasche! Gar nichts werden die tun bzw. können die tun. Sobald die Zinsen nur ein Fitzelchen steigen heißt es Game over.
    Die sind so pleite

    0
    • Richtig, die betreiben nur rhetorische Spielchen , keine klare Aussagen.
      Erstaunlich daß die Masse dem eine Bedeutung beimisst. Die können Monat später glatt das Gegenteil erzählen. Das Märchen mit dem Zinsanstieg soll nur dem $ etwas mehr zeit geben.
      Der Kapitalismus mit einem Zinssatz von 4% ist tod. Rentenversicherungen,
      Kapital-LV , sowie das Sparen sind passe. Heute 4% bei 10 jährigen Staatsanleihen bringt die Staatshaushalt in Bedrängnis 7% ist sofortige Todeszone.
      Übrigens, traditionsgemäß hat man Gold am Fed-Abend runtergprügelt.

      0
  6. Leute, tauscht euer Gold in Silber um, solange ihr noch könnt ! :-D :-D :-D
    Japan verreisst es gerade !
    Central Planners Are In A State of Panic- Japan’s black swan flaps its wings

    U.S. MINT REPORTS ON SILVER EAGLES: Huge Demand & Weekly Rationing

    http://srsroccoreport.com/u-s-mint-reports-huge-demand-weekly-rationing/u-s-mint-reports-huge-demand-weekly-rationing/

    Mr White also told me that the Silver Eagles were now on a “Weekly Allocation.” He stated that the allocation to the Authorized Dealers this week was 1,525,000.

    Jaja, der beisst wesentlich besser als er bellen kann ! ;-)

    India Precious Metals Import Explodes In October
    https://www.bullionstar.com/blog/koos-jansen/

    Indien alleine hat dieses Jahr bereits an die 6000t Silber importiert ! 8-)
    That equates, by the way, to over 210 million ounces! It’s absolutely unbelievable!
    Oder ein Viertel der jährlichen Fördermenge !
    http://thewealthwatchman.com/central-banks-are-terrified-by-indias-precious-metal-feeding-frenzy/

    Silver Update 11/10/14 Bid Only
    https://www.youtube.com/user/BrotherJohnF
    Silber wird zu einen Ratio von 1 zu 200000 zwischen physisches Silber und Papiersilber gehandelt !
    Nur damit Affen weiterhin Klugscheisser im Fernseh spielen können und sich dabei wichtig vorkommen !
    Es wurde an einem Tag 400Milliarden Unzen Silber gehandelt, am letzten Freitag, ein Geldwert von über 700 Milliarden $ !!!
    Wer erlaubt sowas ?
    Es werden für eine Unze physisches Silber 200000 Unzen Papiersilber gehandelt !
    Dabei hat die US-Mint gerademal mit einem Verkauf von 2 Millionen Unzen den Laden bereits schliessen können, da sie nichts mehr zu liefern hatten.

    Harvey Organ: Paper Silver Open Interest a Whopping 124% of Annual Global Supply!

    Die Oironen sind bald Geschichte !
    In an interview with RTL, Dutch Finance Minister Jeroen Dijsselbloem admitted that the Dutch government looked at what would happen if plans to save the euro “didn’t succeed”. His predecessor Jan Kees de Jager added separately that the Netherlands had worked on the issue with Germany and that teams of experts looked at how the Guilder could be reintroduced.

    WTF ?
    France Calls for “New Deal” with “Real Money” Not Fake EU Promises
    Scheisse Mann, ich habs schon immer gewusst !
    Der Oiro war niemals echtes Geld !
    Und die Deutschen exportieren wie Weltmeistern und lassen sich damit Bezahlversprechungen geben ! :-D :-D :-D
    Wer Morgen noch auf die Arbeit geht ist was ?

    0
  7. Wer erinnert sich noch an ein Interview mit Steve Quayle und dem Ex-Banker „V-The Guerilla Economist“ Anfang dieses Jahres, als er behauptete, daß eine Todesliste mit 43 Bankern existiere, die nach und nach „aus dem Leben scheiden“ würden?
    http://www.examiner.com/article/insider-warns-that-more-banker-assassinations-are-coming

    Die letzten Monate haben wir häufig solche Nachrichten (bisher mehr als 39 (offizielle) Todesfälle) verfolgen können; ich erinnere mich aber noch an eine wesentliche Aussage, „daß man speziell auf eine Todesnachricht eines Top-Bankers der Citigroup“ achten solle; das …wäre dann ein wichtiges Signal.

    Jetzt ist es passiert:

    Gestern wurde Shawn Miller (42 Jahre alt), Senior Manager von Citigroup, in seinem New Yorker Luxus-Appartment mit durchschnittener Kehle in der Badewanne aufgefunden. Ein Messer wurde nicht gefunden; ein Suizid kann ausgeschlossen werden.
    http://www.bloomberg.com/news/2014-11-19/citigroup-s-risk-management-executive-shawn-miller-found-dead.html
    Zufall?

    0
  8. Kein Wunder, warum ehem. Spezialkräfte der Armee bei Banken Verwendung finden. Die machen sich doch gut als Säuberungstruppe…

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/13/nach-dem-kampfeinsatz-soldaten-heuern-bei-banken-als-mitarbeiter-an/

    0
  9. “ dead men can tell no tales “ – wer über Manipulationen reden will, der „fliegt“ …..

    0
  10. wenn gold auf 600us$ ist, der dollar auf unter 0,80€, das oil unter 60us$, ist amerika wieder in balance und seine wirtschaftsgegner haben eine haushaltskrise die die länder am zusammbruch stehn lassen. die frage ist, wenn manupiliert wird, in welcher richtung mit welchen absichten……..die angaben sind natürlich ohne gewähr!!

    0
    • @hendy
      Das würde nur mit einem wirtschaftlich starken Amerika wie nach dem WW II
      gehen.Dazu müßte die USA aber erst den 3.Weltkrieg gewinnen und zwar mit bedingungsloser Kapitulation der anderen.(Asien,China, Russland inklusive Deutschland und Japan).Nicht dass ich behaupten würde, die USA war nach dem WW II stark, nur die anderen waren schwach.Unter Blinden ist immer noch der Einäugige der König.

      0
      • @anaconda, wie ich bin ein könig? fühl mich als einäugier eher als ausgestossener……..ja, damit haben sie völlig recht und historisch gesehn, wäre das auch der nächste zug ( spricht ja vieles dafür). ich kann mir nicht vorstellen, das putin,obama oder sonst jemand die weltordung mit waffen klären will ( ich kann es mir nicht vorstellen). dieser krieg wird der erste weltrohstoffkrieg sein und von der usa aus gehn, bzw schon geführt. wenn hier politisch die lösungen der weltwirtschaftlichen intressen ausbleiben, gibt es einen aggressor gegen den rest der welt. so wie es im moment ausschaut, ist russland bald am ende, wenn dieser nicht politisch einlenkt, was sie aber werden.

        0
      • und die Amis haben geklaut was das Zeug hielt, daher der Aufschwung nach dem Kriege. Stichwort Paperclip.

        0
  11. So viele Spinner hier unglaublich. Verschwörungsfantatiker, Währungsreform die x tausende die nun eintreffen sollte. Ganze Hartgeld Fraktion hier anwesend?

    Erklären Sie doch einmal bitte wieso der Zinssatz in den USA nie weiter steigen wird und die FED nur eine Lüge auftischt?

    0
    • @Otto, erklaeren Sie, wie Sie das sehen :-)

      0
    • @ OTTO,steigt der Zins der Gläubiger(Sparer/Investoren) steigt auch der Zins der Schuldner!Wer hat die meisten Schulden!Also das bekomm selbst ich mit vernebeltem Hirn mit!Derselbst in der BRD,siehe Kalte Enteignung!Staaten entschulden sich mit inflationärer Finanzentwertung,zeitgleich kann natürlich eine deflationäre Stimmung in der Realwirtschaft auftreten!Aber jetzt wieder auf eine ihnen geistig zuträgliche Seite wechseln(www.lusty grannies.us)Danke!

      0
  12. als wenn es so wichtig wäre, dass die FED eine Sitzung gibt, das ist doch nur noch Stammtisch, der sich ab und zu mal trifft, der kann nichts tun, also was soll´s.

    0
  13. Im Fernsehprogramm – Sixx Austria läuft gerade – American Horror Storry . Der Titel könnte zu unseren Themen passen.
    Schönen Abend noch

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: @Krösus Hier läuft doch alles nur noch falsch. Langsam kann man den Frauen die Vertrauensfrage...
  • Force Majeure: Im Dialog bei Phoenix wurde gezeigt, bzw von einer Frau James gesagt, tätig als Sprecherin für die...
  • Bauernbua: @beppi Grad bin ich wieder von einem Ungarn Trip zurück. Lebe ja angrenzend. Keine muslimischen...
  • Beatminister: Ich schätze mal 2-3 Jahre, wenn sie in Ruhe so weiter rumdoktoren können, und auch tun. Dann gibt es...
  • dachhopser: @NOtrader Das gibt mir immer wieder die Bestätigung das ich richtig denke, das nur kriminelle Psychos das...
  • dachhopser: Sich einfach jeden Tag klar zu machen das man von absolut kriminellen Psychopathen regiert...
  • NOtrader: Könnt Ihr beweisen, wo Euer Vermögen herkommt? Diese Frage entspringt einem SPD-Plan, zu lesen auf der FAZ:...
  • dachhopser: @beppi Das machen wir auf jeden Fall im Juli. Meine Frau freut sich auch schon auf Schweden und Ich freue...
  • Beatminister: Sowas in der Art meinte ich mit „ins Gewissen reden“. Im Klartext also eher „in den...
  • Krösus: @Beppi Rassismus hilft nicht weiter. Was das Recht betrifft, so steht fest, Recht ist Macht. Diese Zuwanderer...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter