Anzeige
|

Goldpreis steigt im Vorfeld der Yellen-Rede

Goldpreis: Kommt der Bulle nach der Sommerflaute?

Goldpreis: Kommt mit dem Herbst der Bulle aus dem Stall? (Foto: tom – Fotolia.com)

Am heutigen Abend wird Fed-Präsidentin Janet Yellen eine Rede an der University of Massachusetts halten. Außerdem ist Verfallstag am US-Terminmarkt. Der Goldpreis übersteigt die Marke von 1.140 US-Dollar.

Am heutigen Donnerstagnachmittag passierte der Goldpreis die charttechnischer Sicht wichtige Marke von 1.140 US-Dollar. Kurz nach 15 Uhr kostete die Feinunze am Spotmarkt 1.145 Dollar. Das entsprach 1.017 Euro.

Damit bleibt der Goldkurs im Aufwind, nachdem die US-Zinswende nach der letzten Fed-Sitzung in der vergangenen Woche erneut verschoben worden war.

Heute am spätem Abend um 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird Fed-Präsident Janet Yellen eine Rede an der University of Massachusetts Amhers im US-Bundestaat Massachusetts halten. Das Thema lautet „Inflation Dynamics and Monetary Policy“ („Inflationsdynamik und Geldpolitik“).

Goldpreis 24.09.15

Goldpreis in USD, Intraday 24.09.15 (Deutsche-Bank-Indikation)

Goldpreis Euro 24.09.15

Goldpreis in EUR, Intraday 24.09.15 (FOREX)

 

Öffentliche Äußerungen von US-Notenbank-Chefs haben in der Vergangenheit schon zu Kursbewegungen an den Märkten geführt. Die Rede kann man im Internet mitverfolgen: Yellen-Rede live

Einfluss auf die aktuelle Gold- und Silberpreis-Entwicklung können auch die Aktivitäten am US-Terminmarkt haben. Heute ist der letzte Handelstag für die September-Kontrakte im Bereich der Gold- und Silber-Futures. Vielleicht sehen wir nun den Auftakt einer neuen Aufwärtsbewegung bei den Edelmetalle.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53190

Eingetragen von am 24. Sep. 2015. gespeichert unter Fed, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News, Silber, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

61 Kommentare für “Goldpreis steigt im Vorfeld der Yellen-Rede”

  1. Janet Blumenthal (Abstammung j üdische Wienerin) wird sprechen.
    Aber wooooooo sind heute die Drücker?

    0
  2. Das ist sicher nicht der Grund.Möglich, dass dss Kartell umschwenkt.Egal, die Zögerer kaufen ohnrdies nicht. Jetzt, weil es zu teuer ist und gestern nicht, weil man auf den Boden wartete,
    wie der Wallenstein.

    0
    • Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß ein Vortrag der US-Notenbank-Vorturnerin Janet Yellen, die für mich das Charisma einer Mottenkugel-Vertreterin hat, im Vorfeld des Abends den Goldkurs beflügelt.
      Hätte sie etwas Entscheidendes zu sagen, wären die letzten FOMC-Termine der richtige Zeitpunkt gewesen; das Vertrauen der Märkte in die Notenbank (private Geld-Druckerpresse) ist jedoch gestört, denn jetzt hat sie ihre Munition verschossen.
      Die absaufende Wallstreet ruft verzweifelt nach einer neuen Runde QE-x, also billiger Geldabwurf in Manhatten aus dem ausgeleierten Bernanke-Helikopter.

      In den USA flüchten Investoren aus dem US-Dollar und investieren in Edelmetallen.
      http://www.zerohedge.com/news/2015-09-24/investors-dump-dollars-surge-safety-bonds-bullion
      Sollte die Fed schon wieder mit einem Programm QE-x den Dollar abwerten, dürfte das den Abwärtstrend nur beschleunigen.

      0
  3. @Toto

    Ja – entweder man kauft oder man kauft nie.
    Im Prinzip bin ich ein sehr misstrauischer Mensch.
    Ich kaufe wahrscheinlich , solange ich lebe und Geld habe.

    0
  4. Wartet erst ab… Vielleicht spricht sie bald nix mehr hustet nur noch… Das sind dann bei Dow 2000 Punkte wert

    0
    • @A.K
      Sie hat tatsächlich gehustet; wer sich das Video (die letzten Sekunden Ihrer Rede ansieht) ansieht, erkennt deutlich, daß ihr von ihrer eigenen Rede schlecht wurde…sekundenlang sprachlos im Scheinwerferlicht steht und sie anschließend medizinische Hilfe braucht.
      http://www.zerohedge.com/news/2015-09-24/janet-yellen-falters-during-speech-receives-medical-attention-all-clear-given
      Natürlich durfte auch der alte, bekannte Satz nicht fehlen,…“daß die Zinsen noch 2015 angehoben werden“.

      0
      • @Goldminer
        Der Abschnitt „Zinserhöhung“ im aktuellen Artikel „Die Fed hat fertig…“ von den Autoren Matthias Weik & Marc Friedrich sagt eigentlich ALLES.
        http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/54220-fed-fertig

        Janet Yellen weiß es, die US-Fed weiß es, und die großen US-Banken wissen es auch.
        Deshalb wurde Janet Yellen auch am Schluß ihrer Rede gestützt, genauso wie der S&P 500, der leicht ohnmächtig zusammenbrach und anschließend wieder per Infusion vom Plunge Protection Team (PPT) „angehoben“ werden mußte.
        Insgesamt ein ziemlich ‚peinlicher‘ Auftritt.

        Eine prächtige Theater-Aufführung, mit der die Fed offenbar die Märkte beruhigen wollte (schon wieder nicht gelungen), nachdem beim letzten FOMC-Meeting die Fed mit der Zinsentscheidung “ den Schwanz eingezogen hatte“.

        (Anm. für Tierfreunde:
        ‚ Vor allem bei Hunden oder Katzen beobachtet man ab und zu, dass sie den Schwanz einziehen (zwischen die Hinterbeine), wenn sie Angst haben oder nicht wissen , woran sie sind. Man hat diese Tatsache ja sogar als Redewendung für entsprechende Situationen, in denen man Angst hat oder unsicher ist, übernommen. ‚)

        0
  5. Aktien weltweit fallen, gold steigt währenddesssen. Seiz Tagen.
    Nur ein Tage anhaltender Zufall?

    http://m.onvista.de/

    0
  6. Die Aktienkurse gehen herunter und Gold herauf.

    DAX: „Risiko 9.100 Punkte – Crash bis 8.000 Punkte“

    0
    • force—kann ich damit leben

      0
      • @alter schussel

        Immer wenn die Aktien fallen ist das Gold plötzlich wieder der sichere Hafen. Im Vorfeld der Yellen-Rede? Deswegen? Bestimmt nicht. Wer nicht genug hat sollte die Preise nutzen. Ansonsten kaufen die Klügsten kein EM sondern Land und Zubehör.

        0
        • die Klügsten mit der dicken Kohle kaufen Land und Zubehör, die mit er kleineren Kohle eben EM

          0
        • @Force majeure,

          Ob es klug ist Land zu kaufen, muss bezweifelt werden. Wenn eines sicher ist, dann dass nichts sicher ist, wenn die Verhältnisse zum Tanzen kommen. Wenn man weiß wo etwas zu holen ist und dies lässt sich ja in den Grundbüchern nachlesen, dann wird man dort zugreifen.
          Ist mir selbst in der DDR so gegangen. Viel sicher ist jenes wovon man weiß, dass man es hat und daß man der Einzige ist, der davon weiß.

          0
          • @Krösus

            Es muss nicht in dem Heimatland sein und nur zum eigenen Nahrungserwerb. Wer das so nutzen kann, das zumindest der Staat es tatsächlich nicht belasten kann, ist doch deutlich im Vorteil. Wo kann man sich ein Stück Land überhaupt leisten? Und wie bewirtschaften? Davon muss man schon etwas verstehen. Die Geräte und das Arbeitsmaterial muss vorhanden sein.Wenn man dann noch nebenbei EM besitzt besteht eine stabile Basis.

            JFK hat Recht mit dem was er sagt. Zumal man nicht möchte was Sie zu bedenken geben.

            0
  7. Was wissen Großinvestoren, was wir nicht wissen?

    Das muß den Goldkurs nach oben treiben: Großinvestor Carl Icahn erhöht seine Goldminen-Aktien auf runde 100.000.000 Anteile; in Worten: Einhundert Millionen.
    http://www.financialbio.com/stock-news/freeport-mcmoran-inc-bullish-signal-carl-icahns-icahn-carl-c-increased-position-8238.html

    Welche Goldmine darf sich glücklich schätzen?
    Freeport-McMoRan Inc (NYSE:FCX)

    0
  8. Gerade im arte .
    Schatzsucher in Korsika.

    0
    • Wie viele von den 8-Aureus Stücken hast Du denn?

      0
      • Wenn Du es genau wissen willst.
        1 kg Gold.
        Knapp 30 kg Silber.
        Silber will ich noch aufstocken.

        0
        • Das sollst Du doch nicht sagen. Ich habe mir den Bericht angesehen. Danke für den Tip. Die 20-80 kg Statur ist garantiert eingeschmolzen. Die haben das jetzt in den Zähnen, die Korsikaner.

          0
        • Bist du fertig, 30 kg!!!! In Oz oder barrenweise?

          0
          • …1000 oz sind doch noch recht kompakt. :)

            0
            • @Silberhase

              Bei einer Altersrente von 200€ wird man pro Monat 1 kg verkaufen müssen. Das sind dann nur 30 Monate die der Bauernbua davon leben kann. Wenn man Platz hat, kann man gut noch mehr zurück legen. Mit Silber lassen sich Alltägliches besser bezahlen als mit einem Goldstück. Und da der Silberpreis wieder steigen wird, kann man froh sein schon eine gewisse Menge zu besitzen, denn später kann man es kaum noch bezahlen. Das haben wir 2011 und 2012 erlebt.

              0
              • alter schussel

                force…und was machen die , welche nur eine oz haben???

                —FORCE HAT EINE OZ!!!—

                WAS DENN EIGENTLICH ….zinn, kupfer, zink, blei,
                alu.. l i.. u m (in/aus folie) ,
                iridium

                0
        • Das sind die offiziellen Zahlen von Bauernbua ;)
          (Kann an doch mal übertreiben..)

          0
          • Oder er untertreibt…und besitzt im Burgenland eine Silbermine von der wir offiziell nix wissen.

            0
            • Naja… Kann ich leider nicht sagen! :D

              0
            • Stichwort Silbermine – könnt Ihr Euch an Ronja die Räubertochter erinnern? Kurz bevor der alte Glatzen-Per, der Vernünftigste in dem ganzen Räuberhaufen – starb, flüsterte er Ronja ein Geheimnis ins Ohr. Ein Gnom hatte ihm einst gezeigt, wo eine Silbermine liegt. Nach Glatzen-Pers Tod ging Ronja dorthin, holte sich so einen Klumpen so groß wie ein Katzenkopf und zeigte ihn ihrem Freund Birk, dem Sohn des anderen Räuberhauptmanns. Am Ende kamen die beiden Kinder überein, den Klumpen wegzuwerfen. Sie hatten sich, ihre Freundschaft, ihre aufkeimende Liebe, Solidarität und Zusammenhalt in einer intakten Gruppe von Menschen, die zusammenhielt – ihre Väter hatten sich endlich vertragen und die alte Feindschaft begraben …
              „Man sieht nur mit dem Herzen gut,“ sagte der kleine Prinz. „Alles Wesentliche bleibt dem Auge verborgen.“
              (Antoine de Saint-Exupery)
              Bauernbua
              Ich bin zur Zeit mächtig dabei, Birnen und Äpfel zu ernten. Die Äpfel werden eingekellert – 3 Mostereien in meiner Nähe haben dichtgemacht, verflixt noch mal. Werde keinen Apfelwein und Obst-Glühwein haben, wie es ausschaut.

              0
              • @translator

                Jede Woche mache ich neuen Most.
                Habe mir vor Jahren eine Nirosta Rätzmühle und hydraulische Presse gekauft. (ca.5000 Euro)

                Bei uns haben die Mostereien schon vor über 10 Jahre alle dichtgemacht.

                0
  9. Flüchtlingsursachen & Hintergründe der Globalisierung !

    https://www.youtube.com/watch?v=EeYBKGRSzIM

    0
  10. Hochachtung fuer Freiheit!

    Hallo,

    nun was in den letzten Tagen,u.a. an den EM Boersen, vor sich ging und geht, macht jeden Spielkasino massivste Konkurrenz..

    Gut heute Abend MEZ Zeit 23.00 Uhr , gibt Yellen, ihre ganz persoenliche Interpretation, von „Geldwert – Stabilitaet“ ala FED. abermals zum Besten!

    Nun vor zwei Tagen haben Gold und Silber, und speziell die EM Minen bzw. Explorer, massive Einbussen hinnehmen muessen, dies war anhand der gegeben Daten, Analyse absehbar, wie ich vor ca. einer Woche schon erwaehnte.
    Es entstanden bei mehreren EM Minen Indexe, durch diesen EM Eingriffe, GAPS!. Auf deutsch, Chart Luecken.

    Diese wurden mit der heutigen „Marktentwicklung“ geschlossen, den es gibt eine ungeschrieben Regel, diese wird
    aber sehr oft zitiert,“ jeder Gap wird geschlossen“ es kommt aber sehr selten vor in einem intakten Trend, dass dies innerhalb von zwei Tagen erfolgt!
    Also stellt sich die Frage was das Orakel von FED gnaden,heute zum Besten gibt!

    Wohlgemeikt, die heutige KURSBEWEGUNG, hat um 15.00 Uhr MEZ begonnen und Yellen spricht an der UNI erst um 23.00 Uhr MEZ,
    Was moechte ich damit zum Ausdruck bringen, nun in der Kuerze zweierlei:

    1. Yellen gibt eine Stunde nach dem offiziellen Marktschluss an einer UnI einen „Kommentar“ ab, also ausserhalb, der „ehrwuerdigen „geputschten“ FED Hallen“,
    Es waere schlichtweg ein SAKRILEG, dahingehend , die angekuendigte nicht Agaenda, AUFZULOESEN!
    Also den MSM Bankster, ein neues Dogma zu verpassen. Denn dies geschieht, real hinter den Kulissen, der MSM Medien.

    2. Es wird in dem Moment, fur mich nachdenklich, wenn heute, das Comex Gold, konkret der Dec. Kontrakt, nach bzw waerend der Yellen Rede urploeztlich ueber 1160.00 USD Dollar .anzieht und mit Volumen dort verhart!
    Ich habe dahingehend massive Zweifel, u.a. aus folgenden Grund, damit waere mehr als nur der ANFANGSVERDACHT, des Insiderhandels gegeben, ich weiss, ich weiss, aber dies waere dann mehr als nur EVIDENT!

    Desweiteren sind die technischen Indikatoren, teilweise nicht unerheblich Ueberkauft.

    Die Wende kommt, aber sehr wahrscheinlich nicht HEUTE! LEIDER!

    0
  11. Ungläubiger Thomas

    Merkel:wir schaffen das! Meint sie:wir schaffen Deutschland ab? Und beruft sich damit auf Sarrazin? Man wird ja mal fragen dürfen….Unter ihren vielen verschiedenen Halsketten habe ich übrigens noch nie ´ne güldene entdecken können. Mag sie denn Gold so gar nicht oder darf sie die nicht in aller Öffentlichkeit tragen???

    0
    • Sie beruft sich nicht auf Sarrazin, sie ist eine billige Kopie von „yes, we can“.
      Nicht einmal für einen eigenen Slogan hat’s gereicht.

      0
  12. Ungläubiger Thomas

    Glaubt jemand hier in der Goldgemeinde ernsthaft, EM-Preise würden demnächst (sprich in den nächsten Wochen, Monaten, Jahren) große Sprünge nach oben machen?
    Der Schock von 2011, Goldpreis bei knapp 1900,- sitzt den „Eliten“ noch immer in den Knochen, wovon sie sich sobald nicht erholen werden. Sie werden alles daran setzen, einen weiteren Anstieg zu verhindern in ihrem irrsinnigen Glauben ans Papiergeld.
    Trotzdem hilft nur eines: Unnötiges Geld vom Konto runter und EM kaufen! Die einzige Sprache, die die „Herrschaften“ verstehen und nicht mit Polizeigewalt unterdrücken können

    0
    • @Ungläubiger Thomas
      Ehrlich, würden Sie Gold jetzt zu 1900 Dollar kaufen ?
      Ich bestimmt nicht. Es sei denn, Merkel haut nach Paraguay ab, weil es hier brennt.Also seien wir froh,dass wir vorbereitet sind.Jeder hat es in der Hand,den System zu glauben und nichts zu tun oder vorzusorgen. MIT EM.Keiner kann nachher sagen,er hätte nichts davon gewußt.

      0
    • Hochachtung fuer Freiheit!

      Hallo

      UT

      Es geht nicht um das „GLAUBEN“ wie bei einer Religion, sondern schlicht um mathematische sachliche Fakten!
      Ich weiss nicht wie alt sie sind, aber aehnliche Situationen, hatten wir in den
      70er 80er und um 2000 schon, das Ergebnis ist allseits bekannt.

      Aber um konkret ihre Frage zu beantworten, JA, das geht erheblich schneller,
      wie die MSM Presse und Banken das realisieren koennen respektive wollen.

      Schoenes Wochenende

      0
  13. Es gibt viel zu viele Dollars auf der Welt.
    Läuft der Kollaps anders ab als wir denken?

    http://n8waechter.info/2015/09/beaengstigender-chart-warum-der-kollaps-anders-sein-wird-als-die-menschen-denken/

    0
  14. Moin Bauernbua,

    ja, da möchte man gut vorbereitet sein – so wie JP Morgan Chase.

    http://www.investor-verlag.de/silber-das-bekommt-die-anlegermasse-nicht-mit/110229222/

    0
    • @AntikeGold

      Guten Morgen.

      Ja – die Anlegermasse bekommt vieles nicht mit.
      Trotzdem sind die Sparer nervös.

      Grade schrieb mir ein Bekannter aus Dortmund.
      Er arbeitet bei der LBS Bank.

      Die Geschäfte mit Bausparen und Lebensversicherungen laufen sehr schlecht.
      ca. 70 von 125 Filialen werden geschlossen.

      Alle Filialleiter wurden erstmals gekündigt – jetzt beginnt das große Gerangel um die verbleibenden Posten.

      So schnell kann heute alles ganz anders sein.
      Wer vorsorgt schläft besser.

      0
      • @Bauernbua
        Ein Leben lang ein Haus abzahlen….
        Nein Danke. Reperaturen,Ortsgebunden,sparen +evtl kein Urlaub
        Den ganzen Mist reinigen +Garten..
        Was ist bei Trennung der Partner? evtl Kinder..
        Arbeitsplatzwechsel…

        Die müssten sich mal wieder was Neues einfallen lassen,um Kunden an Bord zu holen!!! Eine vertraglich lange Bindung. Bei Abbruch Verlust,wer will da sparen?!

        0
        • @copa

          Deine Einwände sind sicher richtig.
          Aber jeder hat andere Interessen.

          Aber der Hauptgrund für das Nichtinteresse sind sicher – fehlende Zinsen.

          Das macht nicht nur Sparer zu schaffen, sondern auch die Banken.

          0
          • @bauernbua
            Nö, die Zinsen sind ideal für die Banken. Sie sanieren sich damit. Wie ?
            Na, sie bekommen von der EZB das Geld zum Nulltarif und verleihen zu 5-6 % an den Kunden. Ohne dass die Banken Sicherheiten hinterlegen müssen. Deshalb bemühen die sich ja so sehr, jedem einen Kredit anzudrehen.

            0
      • @Bauernbua
        Mir kommt es öfters so vor…
        Bevor die Löhne an der Pyramiden Spitze sinken,werden Massen entlassen.
        Doch wer konsumiert dann? Die da oben nur „Luxus“ Artikel etc..
        (Sparen bei Politik >> Steuersenkung >> Senkung der Spitzengehälter,leistungsbezogenere Verteilung an die Arbeiterklasse/““Mittelschicht““)
        +meine Meinung+

        0
  15. Ach ist das nett!!
    Ein Schritt nach dem Anderen…

    http://www.welt.de/?homescreen&wtmc=bookmark.safari.tablet.ios..bookmark_safari_ipad

    0
  16. Auf Tagesbasis übergekauft. Nächste Einstiegsmöglichkeit kommt bestimmt

    0
  17. @Goldhamster
    Das weiß man eben bei Gold nie, die nächste Chance kann durchaus 2040 sein. Gold ist nicht überkauft, diejenigen, welche Gold gekauft haben, verkaufen es erst am Ende des Crash, wenn es wieder bergauf geht. Was allerdings jetzt verkauft werden wird, sind Gold Derivate. Ob diese den physischen Preis nochmals deutlich beeinflussen können, ist fraglich. Wenn ja, dann hätten Sie noch die Chance. Für einen Einstieg ins Gold ist jedoch viel zu spät. Den hätten Sie im Jahre 2000 machen müssen, als Gold bei 350 Dollar oder so lag.
    Aber nachkaufen durch umrubeln von bald völlig wertlosen Papier geht immer noch. Auch Auflösen von Bargeldvorräten ohne diese aufs Konto zu transferrieren und damit publik zu machen geht. Vor dem Hintergrund eines kommenden Bargeldverbotes.

    0
  18. Schon wieder Zeit zum Meckern:

    Für’n Appl &’n Ei in den Käfig:

    „Der Berliner Magdi Leila wartet seit Mittwoch mit seinen Freunden Shahid Fella und Ali Aloushe vor der Dresdner Altmarkt-Galerie, um das neue Handy zu bekommen.“

    Die größte, Deutsche ‚BBBild-Zeitung‘ stimmt uns langsam auf ‚typisch deutsche Namen‘ ein, die vor 30 Jahren wie aus einem Märchen „1001 Nacht“ geklungen hätten.
    http://www.bild.de/regional/dresden/iphone/kaefighaltung-fuer-apple-fans-42707368.bild.html

    Im Jahre 2051 lautet die Schlagzeile dann wie folgt:
    „Im Kalifenstaat Europa-Mitte (früher ‚Germania‘) ist das Fahren von Elektro-Autos für Frauen mit Beginn des Ramadan zukünftig untersagt.
    Wie der Groß-Imam Abdul Hab’n Ibn Nab’n – gleichzeitig Vorstandsvorsitzender des früheren VW-Konzerns – gestern auf einer Pressekonferenz des allmächtigen und einzigen Fernsehsenders Al Jazeera (arabisch ‏‫الجزيرة‬‎) mitteilte, ist das Erlangen eines Führerscheines nur noch Männern gestattet, die regelmäßig eine der 666 Koranschulen oder die Neue Koran-Universität in ‚Korania‘ (früher „Berlin“) besuchen.
    Die entmachtete und nach Paraguay geflüchtete Ex-Bundeskanzlerin Merkel ließ über ihren Seelsorger Gauck enttäuscht mitteilen, daß man die Entwicklung der Flüchtlingskrise im Jahre 2015 damals völlig falsch eingeschätzt habe.
    US-Präsident Donald Trump hatte vorgestern bereits der Schweizer Regierung seine Hilfe (über 2 Millionen Gold-Dollar stünden bereit) angeboten, die Alpenrepublik mit einem 8m hohen Zaun gegen die Wirtschaftsflüchtlinge aus Österreich, Holland und Schweden zu sichern.
    Nach dem Zusammenbruch der Eurozone sei die Lage im früheren Europa sehr unübersichtlich, bedauerte das Oberhaupt der Eurasischen Handelszone ‚Xiing Beiing Dongg‘ gestern auf der Jahrestagung der 192 Mitgliedsländer.“

    0
    • Ach Du Sch…!
      Auf den Fotos ist ja kein einziger Nordeuropäer mehr zu sehen!
      Das ist ja jetzt schon so, wie ich es erst für später (zwei, drei Jahre) befürchtet habe.

      @ Meckerer:
      Hier wird es überhaupt keinen nennenswerten Industriebetrieb geben, weil man mit Koransurenlesen leider keine Industrieroboter im Betrieb halten kann.
      Von der Reparatur und Instandhaltung von Elektroautos ganz zu schweigen.

      Es würde sich vielleicht bald lohnen, winterfeste Kamele aus der Mongolei zu importieren und sich auf deren Zucht zu verlegen.
      Die werden nämlich recht schnell das europäische Transportsystem ersetzen müssen.

      Von den Volkszertretern wie Merkel wird man so wenig hören, wie heute noch von dem Reichsverweser Gorbatschow.
      Die werden derart Angst um ihr Leben haben, das sie sich irgendwo in der Pampa verstecken müssen.

      0
  19. @Meckerer
    Oho& hehe, Meckerer!
    Welch ein Glück, ich hatte heute noch nichts zu lachen!
    Jetzt geht es mir schon viel besser!
    Vielleicht hättest Du noch hinzufügen sollen, daß …

    „die neue Vertriebenen-Beauftragte der Exil-Deutschen in Neuseeland (Hauptsitz in Nelson, Südinsel), C.Roth und ihr Pressesprecher C. Ötzdemir…bei der Kalifen-Vollversammlung in Alt York (ehemals New York) einen Eil-Antrag wegen Verletzung der Menschenrechte im früheren Europa einbringen wollen.
    Dem Antrag wird jedoch wenig Aussicht auf Erfolg beigemessen, da die bisherigen 66 Anträge am Veto des saudischen Groß-Kalifen Suleiman Ibn Saud gescheitert waren. „

    0
  20. schneider joachim

    2015 ist ein Guter Zeitpunkt in Gold u. Silberminenaktien einzusteigen,so ein Zeitpunkt erst wieder 2055, 1975,1986, ein Zwischenhoch dann erst wieder ab 2026. Im Prinzip kann man sagen Zwischenhochs alle 10Jahre, die Knaller alle 40 Jahre. Könnt selber mal nachprüfen.

    0
  21. Ungläubiger Thomas

    Ihr seid mir schon goldige Jungs hier allesamt in diesem Forum. Bleibt so und danke für all die wichtigen und interessanten Beiträge, habt mir oft geholfen, eigene Sichtweisen zu untermauern. Ist ja nicht immer leicht in diesen Zeiten auf dem „rechten Weg“ zu bleiben.

    0
  22. Gerade jetzt erleben wir einen weiteren Gold Crash. Ich bin fest davon überzeugt, dass auch diese Aktion (Nr. 17?) dazu dient, dass der Glaube an Gold für möglichst viele Bürger entfällt.

    Die US- Politik wird getrieben von der Ideologie „YES, we can“, „We are the Greatest“. Dazu wird der gesamte Finanzsektor benötigt, um Kritiker dieser Ideologie mundtot zu machen und Hardware- Werte in die USA zu kanalisieren. 4,5 Billionen Dollar (QE- Summe) steht dafür zur Verfügung. Da würde selbst das Prügeln des Kurses auf sagen wir mal 600 Dollar gerade mal lächerliche 100 Milliardenkosten. Wenn nun der Kurs auf 600 runter ist, wird sequentiell gekauft, was der Markt hergibt. Wären Kurse um die 2000 Dollar realisiert, dann ist der Raubzug der Finanzwelt völlig aufgegangen.

    0
    • @warner
      Soviel hat es nicht gecrasht. Ein paar Euros nur runter.Da sieht der Crash der Aktien schon ganz anderes aus und hier geht es richtig abwärts, die 8.000er Marke wird demnächst getestet.

      0
      • ach, toto, Sie glauben wohl, der Glaube versetzt Berge. Wir sind nun bei -1,13%, erst.

        Nur Traumtänzer werden denken, dass Ihr Kommentar ernst zu nehmen ist: „die 8.000er Marke wird demnächst getestet“.

        0
        • @warner
          Na,dann lesen Sie mal cashkurs.com. Die Chartanalysten gehen von 8300 Punkten aus.Ich bin zu 100% sicher, dass zumindest der Dax noch die 5000 Punkte sehen wird.

          0
  23. alter schussel

    EINSTELLUNGSGESPRÄCH….FRAGE:
    -haben sie jemals einen friedens nobelpreis erhalten?
    (wie der „yes we can“)
    ANWEISUNG/RICHTLINIE FÜR PERSONALCHEFS!!!
    bei antwort mit „JA“ ….folgende stellungsnahme.

    – um unseren betriebsfrieden zu erhalten würden wir uns freuen,
    wenn sie bei unseren mitwettbewerbern auf der anderen seite der erde, eine verantwortungsvolle position geschenkt bekommen würden/könnten.
    -ohne das wir uns nochmals begegnen werden,
    wünschen wir ihnen IRGENDWAS!

    Home News Politik Erhält Kanzlerin Merkel den Friedensnobelpreis?

    Experte sieht gute Chancen
    Erhält Kanzlerin Merkel den Friedensnobelpreis?

    Laut einem Experten könnte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis haben.
    01.10.2015 16:50 Uhr / dpa
    Merkel #comeatmebro
    © dpa

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnte gute Chancen auf den diesjährigen Friedensnobelpreis haben.

    http://www.sat1.de/news/politik/erhaelt-kanzlerin-merkel-den-friedensnobelpreis-100481?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=social_post&utm_campaign=Sat.1Nachrichten&utm_content=20151001_erhaelt-kanzlerin-merkel-den-friedensnobelpreis-100481

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Verzeihung Goldreporter Redaktion,, bevor ich mich meiner Privaten Gestaltung Zuwenden darf,, halten sie diese...
  • Goldreporter: Wenn Sie mehr wollen, müssen Sie Goldreporter EXKLUSIV abonnieren! Nicht die gesamte redaktionelle...
  • EN: Kleine Ergaenzung Materialist auch an die Goldreporter Redaktion heute ist der egentlich „wievielte...
  • EN: Nun· Materialist nette Worte, aber wer waere nicht gerne ein „Bubi“ von „Dollar Wert“ der...
  • materialist: So ihr Bubis von der Comex morgen noch ein kleines Drückerchen dann kriegt man den 2017er Maple...
  • Hoschi: In Indien können wir sehen, wie verzweifelte Politiker und Banker vorgehen… >> India Confiscates...
  • Mikki Maus: Wie war das denn mit dem Herrn Hohmann von der CDU? Und welche Rolle hat dabei IM Erika gespielt? fragt...
  • materialist: @sao :….bald nun ist Weihnachtszeit wäre jetzt z.B. sehr opportun
  • Löwenzahn: @ Force Man soll sie an ihren Taten messen, nicht an ihren Worten….
  • Löwenzahn: Ich find das ja schon fast verbrecherisch, wenn solche „Ratschläge“ (Armlaenge Abstand...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter