Anzeige
|

Indien hat im Februar 50 Tonnen Gold importiert

Indiens Goldnachfrage lässt sich nicht so einfach ausbremsen (Foto: Gina Sanders – Fotolia.com)

Indien hat laut Marktforscher GFMS im vergangenen Monate 50 Tonnen Gold importiert. Das lag deutlich über Vorjahr aber unter den Einfuhrzahlen des Vormonats.

Die indischen Behörden haben sich in den vergangenen Monaten bemüht, weitere Hürden auf dem heimischen Goldmarkt zu errichten. Zuletzt wurden Pläne bekannt, nach denen man die „Strafsteuern“ für Schmuckkäufer forcieren will (Goldreporter berichtete). Und dennoch schafft man es nicht, die Goldnachfrage nachhaltig zu unterdrücken.

So berichtet Reuters über einen Anstieg der Goldimporte Indiens im vergangenen Februar. 50 Tonnen sollen eingeführt worden sein, was im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg um 82 Prozent bedeutete.

Gegenüber Vormonat gingen die Goldimporte allerdings um knapp 15 Prozent zurück, wenn man die Meldung des indischen Finanzministeriums vom 15. Februar heranzieht. Im Januar sollen 58,6 Tonnen Gold ins Land gekommen sein.

Im Vorjahr waren die Goldimporte im Februar auf 27,4 Tonnen gesunken, als Goldhändler im Zuge höherer Importsteuern ihre Bestellungen zurückstellten.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym kaufen, sicher verwahren: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=64507

Eingetragen von am 1. Mrz. 2017. gespeichert unter Gold, Indien, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Antoni voyage: @Prophet Schaue mehr auf die Muster hinter den Zahlen. Sehe da sehr viel, die große Bereinigungswelle...
  • ukunda: Bei mir ist GOLD 714.-usd festes Ziel! Ohne Test von 700.- Dollar endete die Korrektur des Jahres 2011 NICHT...
  • Boa-Constrictor: @Prophet Alte Bauernregel seit der „Goldenen Bulle“ (Anno Domini 1222: das Recht der...
  • Prophet: Ich habe mir mal die Mühe gemacht und versucht, aus dem Silberchart und den COT-Daten irgendwelche...
  • Boa-Constrictor: 1 Maus-click genügt: http://www.wellenreiter-invest .de/cot-daten/silber
  • Watchdog: Korrektur: bitte „der“ hinter „Börsenschluß“ löschen, sonst glaubt der geneigte...
  • Watchdog: @Taipan Wahrscheinlich fällt es nicht vielen Markt-Beobachtern auf, was seit 2012 immer kurz vor Eröffnung...
  • Körriwurst: In dem Buch „Silberkomplott“ von 1996 wurde prophezeit, das 10 Jahre später kein Silber mehr...
  • Taipan: @Marc Trotzdem sind die Silbervorräte am Ende. Ab 2020 wird kaum noch Silber gefördert.Auch die Goldvorräte...
  • Taipan: @Prophet Möglich, dann müsste man aber jetzt zukaufen. Und zwar schnell. Immerhin geht die Baisse seit 2013,...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren