Anzeige
|

Maple-Leaf-Goldmünzen so gefragt wie nie

Maple Leaf Goldmünze 1 Unze

Kanadische Goldmünze Maple Leaf

Die Royal Canadian Mint hat Rekord-Verkaufszahlen für das zweite Quartal bekanntgegeben. Die beliebten Gold- und Silber-Anlagemünzen aus Kanada fanden reißenden Absatz.

Der Nachfrage-Boom bei physischem Gold und Silber auch durch Zahlen aus Kanada bestätigt. Im zweiten Quartal 2013 wurden 6,4 Millionen Unzen Silber und 403.000 Unzen Gold in Form der beliebten Maple-Leaf-Anlagemünzen verkauft. Die Silber-Verkäufe des Produzenten Royal Canadian Mint (RCM) stiegen damit gegenüber Vorjahr um 60 Prozent. Der Goldabsatz legte gar um 144 Prozent zu.

Die Zahlen für das erste Halbjahr deuten auf eine anhaltend starke Nachfrage auch nach dem verkaufsfördernden Goldpreis-Crash im April hin. Demnach hat die RCM in den ersten sechs Monaten des Jahres 12,1 Millionen Silber-Unzen und 664.000 Gold-Unzen verkauft. Das entsprach einem Plus von 53 Prozent (Silber) bzw. 123 Prozent (Gold) gegenüber dem Vorjahr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=35581

Eingetragen von am 29. Aug. 2013. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Maple-Leaf-Goldmünzen so gefragt wie nie”

  1. Mein Gott, warum sind die Leute so blöd. Jeder weiß dass Gold wertlos wird weil der ganze Planet einen Wirtschaftsaufschwung hat und der Euro die neue Weltwährung wird. Uns geht es supi und trotzdem verzichten so viele auf die Zinsen und weigern sich beharrlich ihr hart erarbeitetes Geld in Bankprodukte zu stecken. Wer keine Staatsanleihen kauft, ist ein schlechter Untertan.
    ps. Warum bin ich so blöd? Gestern ist mein letztes Bankprodukt ausgelaufen und habe dafür wertloses Gold nachgekauft. Besitze jetzt nur noch Gold, Silber und Cash…….und fühle mich gut.

    0
    • @Christian
      Genau das wird geraten.In einer großen Krise wird das am meisten verlangt, was die Menschen nicht haben: Edelmetalle und Cash:Damit sind Sie flexibel unbd völlig unabhängig von Obrigkeiten und deren Begierden.
      Ich halte das schon lange so.Pfeiffe auf die mickrigen Zinsen,dafür aber Bank und Staat unabhängig.Sollen die sich doch gegenseitig betrügen,aber ohne mich.

      0
      • Ein interessanter Beitrag zum Thema Banken und Gold:

        Anfang April informierte Goldman Sucks seine Kunden, ihr wertloses Gold zu verkaufen.
        Der Goldkurs fiel von 1650 $ auf 1189 $.
        Nach den jetzt veröffentlichten Daten des Gold ETF (GLD) haben die korrupten Goldmänner anschließend den Tiefstpreis im April dazu genutzt, 3.700.000 Anteile des Gold-ETF zu kaufen.
        „Goldman Sucks“,- die Bank ihres Vertrauens!

        http://www.zerohedge.com/print/478278

        0
  2. Wenn die Royal Canadian Mint so gute Geschäfte macht könnte sie einmal Geld in neue Prägestempel investieren. Die Prägequalität der Münzen ist erbärmlich. Ein Blick auf die Mitbewerber wie Kangaroo oder Phili wäre hilfreich.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Draghos https://www.youtube.com/watch? v=f83J7okTnl8 Let me out of here …
  • 0177translator: @Draghos Der Troschinsky war’s: https://www.youtube.com/watch? v=QoGl4BL0GFk
  • Goldminer: Sorry, Korrektur bei den umgerechneten Papiergold-Kosten fehlen natürlich 3 Nullen; es muß heißen:...
  • Goldminer: @taipan Die ‚glibbrige‘ Fed-Show hat die „Gold-Shortseller“ ab Punkt 20:00 Uhr in...
  • 0177translator: @Draghos Wenn sie die Prepper ins Visier nehmen – und in den USA soll es Todeslisten geben, und...
  • Watchdog: Wenn ich die 3 Charts (€/$, Gold, Silber) übereinanderlege, fällt mir auf: http://www.mmnews.de Wem noch?
  • taipan: @Oro Fino Ausgerechnet am Meeresgrund und ausgerechnet Gold,welches man nicht essen kann und keine Zinsen...
  • thomas70513: Im Grunde kann die FED uns alles erzählen. Für uns nachprüfbar ist nicht was nach der großen Ankündigung...
  • taipan: Und schon sind wir unter 1300. Ohne Zinserhöhung,einfach so.Das mußte man tun,eben,weil die Zinsen nicht...
  • thomas70513: ….in Euro tut sich leider nix, ich hab die neue Lunar noch nicht. Egal, morgen wird zugeschlagen....

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren