Anzeige
|

Russlands Goldreserven steigen um weitere 24 Tonnen

Der Goldanteil der russischen Gesamtreserven betrug zuletzt knapp 17 Prozent (Foto: Goldreporter)

Auch im März sind die russischen Goldreserven angestiegen. Laut der Bank of Russia kamen 800.000 Unzen hinzu.

Die russischen Goldreserven sind im März um weitere 800.000 Unzen angestiegen. Das entspricht einer Menge von 24,88 Tonnen. Die Angaben stammen aus dem aktuellen Monatsbericht der Bank of Russia.

Die offiziellen Goldreserven belaufen sich demnach auf 54 Millionen Unzen. Das entspricht 1.679,57 Tonnen. Per 31. März 2017 war dieses Gold 67.569,7 Millionen US-Dollar wert. Der Goldanteil an den gesamten Währungsreserven Russlands betrug zuletzt 16,98 Prozent (Vormonat: 16,82 %).

Seit Januar 2017 hat Russland bereits wieder 2,1 Millionen Unzen (65,31 Tonnen) an neuen Goldreserven aufgebaut.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=65467

Eingetragen von am 20. Apr. 2017. gespeichert unter Gold, News, Russland, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

20 Kommentare für “Russlands Goldreserven steigen um weitere 24 Tonnen”

  1. Breaking News:

    Silberunze bald unter 1 Euro zu haben!
    Die Wix*er der Bankenelite verscherbeln gerade alles weiter Richtung China und Russland!

    Der Chart sieht heute wieder sehr niedergedrückt aus.
    Irgendwann müssen die Rekordhohen Shorts nun mal raus.
    Dafür wurde anscheinend diese Woche auserkoren.

    Fuc* you Comex!

    7+
    • alter schussel

      Goldnugget,:

      „Silberunze bald unter 1 Euro zu haben!“

      – der alte schussel ist ein sehr vorsichtiger mensch……..

      – wenn das aber wirklich stimmt…

      – dann werde ich „DREI“ OZ SILVER kaufen,….

      …werde meinen DISPO belasten…..

      DA KENN ICH NIX !!

      DANKE
      “ WiX*er „

      8+
      • alter schussel

        und wieder hat der TRUMP uns alles ausgetrickst!!!!!
        NIX MIT NORDKOREA…..

        „Hoffnungslos verfahren: US-Flugzeugträger auf Dortmund-Ems-Kanal gesichtet “

        AUS:
        http://www.der-postillon.com/2017/04/wo-gehts-nach-nordkorea.html
        —————————————————————————–
        „Konflikt mit Nordkorea – US-Flottenverband erst jetzt in Richtung Korea unterwegs Vor mehr als einer Woche hatte die US-Regierung angekündigt, einen Flugzeugträger in die Nähe von Nordkorea zu schicken. Doch der Flottenverband fuhr zunächst in die entgegengesetzte Richtung.“
        AUS:
        http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-04/korea-konflikt-usa-flugzeugtraeger-nordkorea

        3+
      • alter schussel

        TRUMP will (nach unbestätigten angaben)
        den flugzeugträger in der MEYER WERFT zum
        kreuzfahrtschiff umbauen lassen.

        – auf dem deck soll der größte schiffsgolfplatz entstehen

        – der name steht auch schon fest:
        „TRUMPS NUMBER ONE“

        „Die Emsüberführung ist der letzte Schritt eines in der Papenburger Meyer Werft gebauten Kreuzfahrtschiffs. Wenn der Schiffsbau abgeschlossen ist und der Ozeanriese aus dem Baudock ausgedockt wurde, steht für den Neubau der letzte Weg in Richtung Freiheit an – die Emspassage.“
        https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/uebersicht/emsueberfuehrung-meyer-werft/

        – NACH UNBESTÄTIGTEN INSIDERINFORMATIONEN
        HAT DIE BUNDESREGIERUNG DIE ÜBERNAHME
        DER UMBAUKOSTEN ANGEBOTEN.

        – TRUMP LÄSST DAS ANGEBOT NOCH PRÜFEN.
        ———————————————————————
        – fast alles satire

        2+
    • @Goldnugget
      Das mit Gold und Silber ist harmlos. Sehen Sie mal, was am Devisenmarkt los ist. Das spielt die Musik. Der Euro steigt und das wird den Dax belasten. Der Dollar sinkt und das werden die Manager hedgen müssen Mit Goldfutures natürlich. Diese Währungspoker kosten den Kartellen täglich Milliarden.

      7+
      • Wenn ich die manipulierten Kurse sehe bekomme ich einen Brechreiz.

        5+
      • Man muss sich nur mal den USD/JPY Kurs von heute Nachmittag bis Abend ansehen. Wird einem fast schwindlich, so wie es rauf und runter geht.
        Mein Gefühl sagt mir, dass die Preisdrücker mit allerletzter Macht versuchen, die Kontrolle zu behalten, aber bereits im Panikmodus sind.

        7+
      • @Catpaw

        Ich zähle jetzt nur vom heutigen Goldchart 13 oder 14 Ausbruchsversuche, welches dem Goldpreis aber nicht gestattet wurde. Teilweise sind da ja echt heftige Bewegungen nach oben, welche aber sofort von schwitzenden, fetten Dounaghtsfressern am Rechner mit ein paar Mausklicks niedergeknüppelt wurde. Ja, die Zeiten werden immer härter für die Manipulatoren. Ein 24-Stunden Job, Tag und Nacht müssen die ALLE Währungen, Rohstoffe und Indizes unter Kontrolle bringen.

        4+
        • Boa-Constrictor

          @Goldnugget

          Sowohl aus Südkorea als auch Japan wird eine steigende Goldnachfrage gemeldet.
          Was bei uns in den „Leid-Medien“ verschwiegen wird, macht in Asien /USA Schlagzeilen:
          China hat gestern seine Bomberflotte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt – der Luftwaffe in Gefechtsbereitschaft befohlen.

          http://us.cnn.com/2017/04/20/politics/us-north-korea-china/index.html

          Man will sich auf alle „Eventualitäten“ vorbereiten, die aus der Nordkorea-Krise „herauseitern“ können.
          Sollte dieser nordkoreanische „Gröfaz II“ nächste Woche im Rahmen einer Militärparade einen neuen Atomtest anordnen, kommt es im Goldmarkt zu Panikkäufen.
          Dann helfen auch diese „gehärteten Tupperware-Gold-Kochtopfdeckel“ im Fed-Kontrollraum nicht mehr.

          10+
  2. Jede Drückung ist eine Chance Gold günstiger nachzukaufen. Ich persönlich schaue immer auf den 3 Monatspreis, den 6 Monatspreis und den 12 Monatspreis in Euro. Spätestens wenn es bei einem 6 Monatstiefpreis steht ist in der Regel ein günstiger Einstiegszeitpunkt. Bei dem 12 Monatstiefstpreis ein muß. Und ansonsten lieber abwarten.Wer noch nichts hat sollte lieber jeden Monat mit einer bestimmten Geldmenge kaufen und langsam aufstocken.

    11+
  3. Die Drückerei zum Nachkaufen nutzen, liegt nahe. Dass aber vor Aller Augen Alles munter und immer unverschämter manipuliert werden kann, wundert mich schon! Sie werden bald den Überblick verlieren und dann kommts Dicke!

    9+
  4. Die systemlinge wissen um ihre schuld. Sie wissen, dass man sie umbringen wird, wenn der westen zusammenbrechen wird. Entweder durch den lynchmob, oder ihre persönlichen gegner. Die gesamte westliche Systemelite wird sterben…und deren Helfershelfer. Niemand wird übrig bleiben von denen.
    Daher verkriechen die papier-oligarchen, denen man sich bedient hat, denn die Philosophen im hintergrund haben deren Urteile bereits gesprochen.
    Tja … too bad…. hätte der gute onkel sam gesagt

    Das Problem der Menschen ist, dass sie nicht fähig sind, in so weitläufigen und großen kausalzusammenhängen zu denken.
    Das Maß der Kausalität, die es zu überschauen gibt, entscheidet über Höhe oder niedrigkeit der Menschen, d.h. deren rangverschiedenheit.
    Da nützt es nichts Minister zu sein…Beamter mit staatlicher übermacht. Eigentümer einer globalen Bank oder Zentralbank zu sein.

    Nietzsche hat den aktuellen höchsten Eliten ihre ränge verwiesen. Einzig die originalen heutigen (inoffiziellen) Philosophen wissen und können einordnen wo wir uns aktuell befinden bzgl der gesamtereignisse.

    Es War kein Zufall dass soros sagte, nachdem brexitvotum Ende juni 2016, dass Russland eine supermacht wird.

    Europa kann ohne Großbritannien nicht die Welt beherrschen…folglich wird Russland die Welt beherrschen….Russland wird Herr über Asien und über Europa.
    Ab jetzt gibt es nur noch Krieg.
    Bis in alle Ewigkeit.
    Viel Spaß wenn ihr Schafe seid ;)

    Leben unter dem Schatten der Schwerter!

    SPQR in aeternum !

    2+
    • 0177translator

      @Novum
      Und sie suchen schon nach einem Dödel, der an allem schuld haben wird. Bin schon froh, daß es diesmal ausnahmsweise nicht Deutschland sein soll:
      http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/a-1143985.html
      Zusammengefaßt: Der IWF warnt, daß Donalds Steuerreform zu Inflation führen wird – diese läßt die Zinsen steigen, woraufhin etliche ihre Schulden nicht mehr bedienen können, und die Schuldenblase platzt.
      Die Nerven liegen blank. Mal sehen wer nachgibt bzw. wer als erster (wie bei High Noon) den Colt zieht, um zu feuern. Cowboy Donald oder Sheriff Lagarde.

      1+
  5. Die Jahres-Performance des Palladiums war nicht schlecht. Und trotzdem hätte man das Geld immer noch nicht heraus was man z.B vor einem Jahr investiert hätte. Man hält es mit Anaconda und lässt als Anlage lieber die Finger davon. Als Sammlerobjekt ist trotzdem begehrenswert.

    http://www.finanzen.net/rohstoffe/palladiumpreis

    2+
  6. 0177translator

    @alter schussel
    https://www.youtube.com/watch?v=QZsFmHVfAwg
    Diese Entspannungsmusik empfehle ich Donald, wenn IWF und Wall Street ihm seine geplante Steuerreform (sein Wahlversprechen) zerschießen. Trösten soll er sich mit dem Gedanken, nicht wie Kennedy zu enden.

    2+
  7. @Golddrücker
    Da Gold in phys. Form bekanntlich keine kurzfristige Anlage ist, sollten sich obige Personen mal den Chart mit Monatskerzen ansehen.
    Tief im Dez. 2016 $1046
    Close 21.04.2017 $1284 (Börse Stuttgart)
    Daraus ergibt sich ein Kursplus von Zweihundertachtunddreisig Dollar

    2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Catpaw Sie haben ihn quasi schon verloren: Die Nordkoreaner haben eine Wunderwaffe aus dem Hut gezaubert....
  • Beatminister: @Force Majeure Traden und Stacken kann schon Sinn machen. Das ist zB. auch Greg Mannarinos Philosophie....
  • Force Majeure: Hallo liebe Resi, die europäische Gesellschaft scheint irgendwie verloren, wenn nichts...
  • Krösus: @Ukunda Das macht nichts, da der Euro heute auch schon gefallen ist, was sich in der Regel auf den Goldpreis...
  • Force Majeure: @Catpaw Gerade das Traden, die Wette, die Zockerei ist es was keinen geregelten Goldpreis zulässt, nur...
  • 0177translator: @Catpaw Kannst Du Dich noch an den Film „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ mit James...
  • Resi: „dieser Beitrag muss erst freigegeben werden“ – weil „ɹǝƃǝu“ drinnstand ....
  • materialist: @Resi ….das mit Kuweit kam 10 Jahre später .war aber dieselbe Hausnummer
  • Resi: @materialist – jaja , den Herrn Graf hab i gmeint . Der Dicke hat ja öffentlich zugegeben , dass er das...
  • Force Majeure: @KuntaKinte „Ich kann solche Videos nicht ansehen, sie töten mich“ könnte eine Aussage zu...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter