Anzeige
|

Türkei: Privatleute horten 5.000 Tonnen Gold

Gold (Kybele - Fotolia.com)

Gold als Schmuck oder in Form von Münzen und Barren ist gespeichertes Vermögen außerhalb des Banken- und Finanzsystems (Kybele – Fotolia.com)

In der Türkei besteht die zunehmende Tendenz, zu Hause Gold zu halten, anstatt Geld auf die Bank zu bringen. Fallende Zinsen beschleunigen diese Entwicklung. Das geht Bankenvertretern gegen den Strich.

Die Türkei gehört zu den größten Goldnationen weltweit, wenn es um die Nachfrage nach dem Edelmetall geht. Die Erfahrungen mit hohen Inflationsraten in der Vergangenheit und das Misstrauen gegenüber Banken und Staat lässt viele Menschen des Landes zu Gold greifen, in Form von Schmuck oder Anlagegold, also Goldmünzen und Goldbarren.

Der Umfang der heimischen Goldbestände in der Türkei wird laut einem aktuellen Medienbericht auf 5.000 Tonnen geschätzt, was aktuell einem Gegenwert von 178 Milliarden Euro entspricht. Seit Jahresbeginn ist der Wert um 22 Milliarden Euro gestiegen. Wie in Indien gibt es auch in der Türkei Versuche, das Privatgold zu monetarisieren. Das heißt, man will die Goldbesitzer dazu veranlassen, das Gold auf die Bank zu bringen, um es gegen eine Goldforderung einzutauschen und einen (geringen) Zinserlös zu erzielen.

Durmus Yilmaz, der ehemaligen Gouverneur der türkischen Zentralbank, sagt: „5.000 Tonnen Gold `unter den Matrazen´ hat sich seit dem 1. Weltkrieg angesammelt. Das Gold wird in Tresoren oder an den Fingern, am Hals oder an den Handgelenken von Frauen aufbewahrt. Wenn das Gold stattdessen zu Bankguthaben wird und Banken es nutzen, um Kredite zu vergeben, dann steigt das Kreditangebot und Kredite werden günstiger, was bedeutet, dass es mehr Investitionen und höhere Produktion gibt“.

Angeblich seien seit Juli 2015 bereits 45 Tonnen Privat-Gold im Rahmen einer Gold-Konto-Initiative eingesammelt worden, bei der die Istanbul Gold Refinery mit verschiedenen Geschäftsbanken zusammenarbeitet.

Mit der Tendenz zu sinkenden Zinsen werden Bankeinlagen allerdings auch in der Türkei immer unattraktiver und Goldkäufe immer erstrebenswerter für Anleger.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=57175

Eingetragen von am 15. Mrz. 2016. gespeichert unter Asien, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

21 Kommentare für “Türkei: Privatleute horten 5.000 Tonnen Gold”

  1. Die Deutschen halten Privat etwas über 8 Tausend Tonnen das Verhältnis zu Bevölkerung ist etwa gleich.
    ergo so dumm wie sie uns halten sind wir nicht

    5+
  2. Türken und Kurden bitte trennen die kriegen ihren eigenen neuen Staat.

    4+
    • eykiway
      …und der heißt Almanya

      4+
    • 0177translator

      @eykiway
      Und dieser „Staat“ wird dann genau so ein elender Rohrkrepierer wie Eritrea und Kosovo. Ein Failed State. Und wir dürfen uns über noch mehr kulturelle Bereicherung freuen in Form von religiösem Fanatismus, Grabschern und organisiertem Verbrechen. Vor über 20 Jahren, auf dem Höhepunkt der sog. Kurden-Krawalle bei uns in den 90ern, schrieb die Deutsche National-Zeitung, daß die PKK den gesamten Heroin-Handel in Mitteleuropa kontrolliert, damit schon 1 Mia DM umgesetzt hat und mit diesem Geld ihren Kampf gegen die Regierung in Ankara finanziert. Ich war damals noch Student an der Berliner Humboldt-Universität, und als ich das bei den hysterischen linken Pissern zur Sprache brachte – dort waren nichts als Stasi-Kakerlaken zu finden und asoziale, teils soziopathische, kiffende Wirklichkeits-Verweigerer, die am 1. Mai jedes Jahr in Kreuzberg revolutionären Karneval spielten, da hatte ich meinen Ruf als „Nazi“ weg. Drogendealer abschieben? Na das wär ja noch schöner!
      Wie freue ich mich auf den Tag, wenn außen an jedem Berliner Sozialamt (in 12 Sprachen) FAULTIERAMT GESCHLOSSEN drangeschrieben steht.

      4+
  3. Hallo Guten Morgen!
    Die Orientalen haben schon immer übertrieben – Türkei privat 5000 Tonnen !
    Die USA hat 8300 Tonnen, BRD 3600 Tonnen.
    Wenn Sie eine Null entfernen, könnte dies stimmen. Aladin ist nur ein Märchen.

    3+
  4. Bitte nix durch einander bringen, lb. Manfred. Notenbankgold und Privatbesitz sind 2 Paar Schuhe!

    9+
  5. Wo ist dieser Kommentar von Krösus? Immer wenn ich den „Krösus“ anklicke lande ich auf diese Themenseite von heute (15.03. — 9:42):
    Krösus: @NOTrader Die Lösung das Du hier aufwirfst, würde ein planvolles strategisches Vorgehen innerhalb der…

    4+
    • @Safir

      Bitte schön, mein Kommentar unbd danke für Dein Interesse.

      ……………………………..

      Die Lösung das Du hier aufwirfst, würde ein planvolles strategisches Vorgehen innerhalb der europäischen Staaten erfordern, aber eben dies ist in der blinden Dynamik der freien Konkurrenz, des freien Marktes nicht zu machen. Es würde Planwirtschaft ( kommunistisches Teufelszeug Igitt ) erfordern.

      In der Konkurrenz der globalisierten Welt aber kann sich kein einzelner Nationalstaat mehr dauerhaft halten. Machtblöcke sind die Zukunft, der Nationalstaat ist Geschichte. Das mang so mancher bedauern, aber es wird kaum zu ändern sein.

      Wer wie AFD den Nationalstaat zurück haben möchte, der schneidet sich von den globalisierten Warenströmen ab und stößt das eigene Land ins Mittelalter zurück.

      Einzelne Ausnahmen, wie z.B. die Schweiz oder Norwegen, Ausnahmen die ganz spezifische Ursachen die nur für diese Länder gelten , bestätigen nur diese Regel.

      3+
  6. Besser Gold im Matrazen-Tresor ———als fiktiv bei der Bank — siehe hier:
    http://www.gold.de/artikel,1831,hacker-rauben-zentralbank-aus.html

    Der größte Bankraub aller Zeiten ohne eine Pistole oder Banknote in die Hand zu nehmen!!
    Das nenne ich doch mal voll CREATIV – Hut ab. Habe die Ehre

    3+
    • @Juppi

      Was ist der Einbruch in eine Bank, gegen die Gründung einer Bank ?

      Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie ?

      Was ist der Mord an einem Mann, gegen die Anstellung eines Mannes ?

      vom armen B.B.

      2+
  7. Besser Gold im Matrazen-Tresor ———als Geld fiktiv bei der Bank — siehe hier:
    http://www.gold.de/artikel,1831,hacker-rauben-zentralbank-aus.html

    Der größte Bankraub aller Zeiten ohne eine Pistole oder Banknote in die Hand zu nehmen!!
    Das nenne ich doch mal voll CREATIV – Hut ab. Habe die Ehre

    1+
  8. Diesen Freitag ist Hexensabbat, da laufen viele Optionen aus, aber nicht alle !
    Mal sehen, ob es einen Squeeze gibt oder nicht.Lustig wirds allemal. Wer kaufen will, sollte das in Minuten auch können. Kann sein,dass der Preis Kapriolen macht.

    3+
  9. Eine kl. Gegenfrage..
    In was legen die oberen Schichten der Bankangestellten ihr Vermögen an?
    Vertrauen Diese in Ihr eigenes/eigene Arbeitsmittel/Währung??

    3+
    • Klapperschlange

      @copa
      In „Survival-Kits“.
      Überwiegend …und hauptsächlich in „Survival-Kits“.

      4+
    • @Copa

      Es gibt Bankangestellte und zwar jede Menge, die sind genauso am Arsch, wie alle Anderen die Ihre Existenz davon bestreiten, Ihre Arbeitskraft zu verkaufen.

      Bankangestellte obere Schicht ? Ich frage mich ernsthaft was für infantile Vorstellungen mitunter so unterwegs sind.

      Ich kann Dir aber versichern dass Intelligenz und Dummheit, vor und hinter dem Bankschalter gleichmäßig und gerecht verteilt sind.

      5+
  10. Hahaha man soll also sein Gold gegen eine Goldforderung zur Bank bringen. Für wie blöd halten die eigentlich die Leute??

    6+
  11. Huhhhhhaaaaa – die Bank verschleudert dann jedes einzelne Gramm an 500 Verschiedene ahnungslose Käufer und mit dem eingenommenen Geld gehen sie short gegen Gold.

    2+
  12. In Ländern mit Hyperinflation sind die Menschen immer schon schlauer gewesen – man kauft mit jedem Lohn einfachen Goldschmuck, Münzen …, sofern was übrig bleibt.

    3+
  13. alter schussel

    GUTE NEWS!!!

    „BlackRock stoppt Gold-Fonds wegen zu starker Nachfrage
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 15.03.16 19:31 Uhr

    BlackRock hat die Ausagbe eines Goldfonds gestoppt, bei dem die Papiere mit physischem Gold unterlegt sind. Der Grund ist eine zu starke Nachfrage. BlackRock sagt, dass die Nachfrage seit Jahresbeginn signifikant angestiegen sei. “

    AUS:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/15/blackrock-stoppt-gold-fonds-wegen-zu-starker-nachfrage/

    0
    • @alter schussel
      Reingefallen!
      „Gute News“ sind in Wirklichkeit „Schlechte News“.
      Warum?
      BlackRock wollte eigentlich 300 Millionen neue ETF-Gold-Anteile (iShares) verkaufen, doch fehlt es an der erforderlichen Gold-Hinterlegung.
      Das heißt: BlackRock (eine der tragenden FED-Säulen…) wird am Markt eben KEINE Goldbestände aufkaufen, weil das den Goldkurs in die Höhe treiben würde.
      Can U read me?

      0
  14. Alan greenspan……..

    „Gold repräsentiert weltweit noch immer die ultimative Form der Bezahlung. In einer Notsituation wird niemand Fiatgeld akzeptieren. Gold wird dagegen immer akzeptiert.“

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Force Majeure Nachtrag Zwischen der sogenannten NÖP der 20ziger Jahre und den 90ziger Jahren in Russland,...
  • Krösus: @Force Majeure Antwort an Force Majeure zu dem empfohlenen Buch von Orlando Figes Das wundert mich natürlich...
  • Noby: @ frznj Die Zeitschrift „Focus“ ist unter den Wochenblättern vergleichbar mit der...
  • 0177translator: Maikäfer flieg. Der Renzi und betrügt. Unser Geld soll nach Spaghettiland. Spaghettiland ist...
  • ukunda: @frznj Frage….warum sollte man das tun ?? Du wirst Gold noch viel viel billiger bekommen als du denkst...
  • Helmut Josef Weber: US 10 jährige Staatsanleihen sind seit 12 Monaten um 79% gestiegen. Das heißt, die US Regierung...
  • Draghos: soweit so gut…das Problem daran ist, dass das Schlimmste DANACH (nach dem Fall) kommen könnte…
  • Catpaw: @systemverweiger Niemand kann unendlich Schulden machen und seine Bilanzen aufblähen. Kurze Zeit ( in der...
  • @Sternhagelvoll: Ich fordere eine islamische Sondersteuer in der BRD an alle dort ansässigen Muslime um ihre...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Preis-Manipulationen von Gold und Silber. ES IST AMTLICH. DIE GESCHÄFTSBANKEN...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter