Anzeige
|

Weiteres Tapering der Fed erwartet: Was macht der Goldpreis?

Fed Meeting

Wie entscheidet die Fed heute? Es ist das letzte Meeting für den scheidenden Fed-Präsidenten Ben Bernanke.

Folgt die Fed den Erwartungen des Marktes und reduziert ihre Wertpapierkäufe im Rahmen ihrer heutigen Sitzung um weitere 10 Milliarden US-Dollar? Wie reagieren Gold und Silber?

Der Offenmarktausschuss der Federal Reserve tagt seit gestern im Rahmen seiner turnusmäßigen Sitzung. Der scheidende Fed-Chef Ben Bernanke wird zum letzten Mal an dem Meeting teilnehmen. Am 1. Februar tritt die bisherige Vize-Präsidentin Janet Yellen seine Amtsnachfolge an. Am heutigen Mittwoch (20 Uhr) wird man erfahren, ob die Fed vor hat, ihre Wertpapierkäufe weiter zu reduzieren.

Im September 2012 hatte man für zunächst unbegrenzte Zeit den Ankauf von Hypothekenpapieren und anderen Vermögenswerten im Umfang von monatlich 40 Milliarden US-Dollar angekündigt. Am 12. Dezember 2012 kündigte die Fed eine Aufstockung ihrer monatlichen Wertpapierkäufe auf 85 Milliarden an. In ihrer letzten Sitzung am 18. Dezember erklärte Bernanke, man werde die Käufe um 10 Milliarden US-Dollar auf nunmehr 75 Milliarden US-Dollar pro Monat reduzieren.

Wie geht es weiter?

Analysten gehen davon aus, dass die Fed ihr QE-Programm um weitere 10 Milliarden US-Dollar zurückfahren wird. Ein Abweichen von dieser Prognose könnte Auswirkungen auf die Kurse haben. Sowohl am Aktienmarkt, also auch bei den Edelmetallen.

Der ehemalige Kongress-Abgeordnete und bekannte Fed-Kritiker Ron Paul sieht die US-Notenbank mit dem Rücken zur Wand. Wenn man weiter „Tapering“ betreibe (Reduzierung der Wertpapierkäufe), dann werde es weitere Mittelabflüsse aus den Schwellenländern geben, so Paul gegenüber Yahoo Finance. Krisen seien dort dann vorprogrammiert. Setze die Fed ihre QE-Programm ungedrosselt fort, dann drohe früher oder später der Crash, weil sich die weltweite Überbewertung finanzieller Vermögenswerte weiter zuspitze. Paul hält es für deshalb für denkbar, dass Ben Bernanke seiner Nachfolgerin  Janet Yellen die mögliche Ankündigung eines weiteren Taperings überlässt und man heute keinen weiteren Schnitt im QE-Programm angekündigt.

Wie werden die Edelmetallkurse im Laufe des Tages reagieren? Der Goldpreis ist seit Jahresbeginn um etwa 4,5 Prozent gestiegen. Die Feinunze Gold kostete am Mittwochvormittag (10 Uhr) 1.254 Dollar. Das entsprach 916 Euro. Während der vergangenen Handelstage waren schon Goldkurse knapp oberhalb von 1.270 Dollar erreicht worden. Silber wurde am Spotmarkt für 19,54 Dollar (14,27 Euro) gehandelt und notierte damit auf dem Niveau von Ende 2013.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=39172

Eingetragen von am 29. Jan. 2014. gespeichert unter Fed, Gold, Goldpreis, News, Silber, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “Weiteres Tapering der Fed erwartet: Was macht der Goldpreis?”

  1. Helmut Josef Weber

    Heute hat mich meine Maklerin angerufen und hat mir gesagt, dass sie für mein geerbtes Haus einen Käufer hat.
    Ich habe 2009 schon eine Menge „Unkaputtbares“ für 750 Dollar gekauft.
    Vielleicht habe ich ja Glück und der Goldpreis fällt noch etwas für ein paar Tage/Wochen

    Viele Grüße
    H. J. Weber

    0
  2. Über die Preise kann man sich nicht beschweren.. :)

    0
  3. Hallo wuensche einen guten Abend,

    na das ist doch „was“ Ben mit seinem letzten Amtsakt“ Tapert angeblich weitere
    10 Millarden im Monat und die 10 Y. Bonds Renditen gehen daraufhin , auf „Tauchfahrt“ habe ich da etwas „verpasst“?
    Nun stellt sich jedem logisch DENKENDEN Teilnehmer, die Frage, aber HOPPLA, wer kauft
    denn jetzt gerade die „Bonds“?
    Wir sind bis jetzt schon unter die 2.70 % Marke gefallen.
    Mit dieser „Quizfrage“wuensche ich allseits einen guten Abend!

    Gruesse

    Peter

    0
  4. @Peter
    Wegen Tapering kehrt das Vertrauen in den Dollar zurück. Daher werden wieder mehr US-Bonds gekauft, was die Renditen nach unten drückt.

    0
    • Hallo Unkerich,

      Sie machen Ihrem Pseudonym alle Ehre

      besten Dank fuer Ihre Antwort, nur leider unterliegen Sie hierbei mehreren gravierenden Irrtuemern nun die Chinesen liegen (zum FED Protokoll Zeit) entweder im Tiefschlaf versunken im BETT, oder deren Botschaft(en) in den USA wurde evt AKTIV, (genauso NONSENS!)
      Was man anhand der NSA Massnahmen und Bankenkontrolle, schlicht ausschliessen darf! Gleiches gilt fuer Russland ! Und andere BRICS Staaten, denn wen diese IN DEN USD Investieren wuerden,
      waere das aktuelle Problem um so GEGENWEARTIGER!
      Nein Sie haben die GRUNDFRAGE NICHT VERSTANDEN, wenn „Ben“ Tapert“ MUESSEN DIE ZINSEN steigen UND sicher
      NICHT (WIE HEUTE, NACH DER“ TAPERING“ ANKUENDIGUNG FALLEN!!
      Ist kein Vorwurf, denn Sie machen sich zumindest Gedanken was evt. vor sich geht!

      Danke

      Peter

      0
      • Hallo Peter,
        Sie sind zu streng zu unseren Mit-Kommentatoren!
        Ich hatte – wie bisher bei allen FOMC-Protokoll-Terminen – mit heftigen Goldkurs-Drückungen gerechnet.
        Bisher ist das noch nicht passiert, kann aber noch kommen.

        Wenn man die Turbulenzen in den „aufstrebenden Märkten“ (emerging markets) der letzten Tage verfolgt hat, bedeutet die heutige Entscheidung der Fed an diese: „Hasta la vista, baby“, fahr zur Hölle!

        Soll heißen: bevor wir – die USA (die USA sind streng genommen genauso insolvent wie die Stadt Chicago) untergehen, seid ihr dran, basta!
        Die nächsten Wochen und Monate wird das Kapital aus den „emerging markets“ abgezogen, mit verheerenden Folgen für deren Währungen und Banken.
        Sobald dort die ersten, größeren Banken kippen, zittern auch die großen US-Banken vor dem Bumerang, den die Fed geworfen hat.
        Die Wallstreet und der DAX gehen in Deckung.

        Wünsche gesegnete Bettruhe!

        0
        • Hallo Watchdog,

          ich schaetze Sie, aber Sie selbst UNTERMINIEREN, sich
          selbt!

          Einfach Nachdenken!

          Danke

          Peter…..

          0
          • @Peter
            Kenn Sie das arabische Sprichwort: „der Hund bellt, aber die Karawane zieht weiter“?

            Nun steht es also fest: die Fed „tapert“ weiter, und im besten (schlimmsten?) Fall läuft das „quantitative Easing“-Programm (Experiment?) schon im September 2014 aus.

            Wer die letzten Tage das Wallstreet Journal verfolgt hat, wußte schon im Vorfeld, wie die Fed-Entscheidung ausfallen wird, weil sich die „Besitzer“, die großen Kontrolleure der Fed
            zum Thema „Tapering“ geäußert haben: die Fed reduziert ihre Anleihenkäufe um weitere 10 Mrd. US-$.
            Wer sind die Besitzer der (privaten, nicht staatlichen) Fed,- wer hat das Sagen?

            „Die acht größten US-Finanzinstitute (JP Morgan, Wells Fargo, Bank of America, Citigroup, Goldman Sachs, U.S. Bancorp, Bank of New York Mellon und Morgan Stanley) werden zu 100 Prozent von zehn Aktionären kontrolliert. Vier Unternehmen sind bei allen Entscheidungen immer dabei: BlackRock, State Street, Vanguard und Fidelity. “

            Wenn die Fed ab Februar 20 Mrd. US-$ weniger für die Anleihenkäufe ausgibt: -wer- soll die US-TBonds dann kaufen, damit die Zinsen nicht weiter ansteigen und den rückläufigen Immobilienmarkt abwürgen?
            China hat bereits abgewunken und mitteilen lassen, daß es eher an einer „De-Amerikanisierung“ interessiert sei und keine weiteren US-Staatsanleihen kaufen wird.

            Der Trick ist einfach,- und Eile ist angesagt – denn Präsident Obama hat am 28.01.2014 eine „geniale“ Lösung verkündet:
            jeder US-Bürger, der einen Job hat, soll zur Altersvorsorge … US-Staatsanleihen … von seinem Gehalt kaufen.
            „YES, we can!“
            Aus seiner Rede:
            „That’s why, tomorrow, I will direct the Treasury to create a new way for working Americans to start their own retirement savings: MyRA.
            It’s a new savings bond that encourages folks to build a nest egg. MyRA guarantees a decent return with no risk of losing what you put in. “
            http://www.silverdoctors.com/obama-begins-push-to-confiscate-iras-401ks/#more-17409

            Wenn das klappt, werden die großen US-Firmen demnächst nur noch Mitarbeiter einstellen, die von ihrem Gehalt jeden Monat eine Aktie dieser Firma kaufen…

            0
  5. @Peter, Watchdog
    Keine Sorge. Ich kann das gut verkraften. Kritik ist ja bereichernd.

    0
  6. AE-35
    Ich lese die meisten Ihrer Berichte und stelle stets fest, dass Sie nicht unbedingt
    für Gold (EM) als Wertspeicher favorisieren
    Warum?
    Bereitet ihnen etwa die Facebook und writter ( Bargeldlos) Generation kopfschmerzen
    Ich hätte gerne mehr diesbezüglich erfahren.

    0
    • Dazu später „mehr“, bis dann…

      0
    • @Kondor

      Kurze Antwort:
      Ich bin nicht speziell gegen Gold, aber ich sehe nicht, dass dessen Besitz noch irgendjemandem als Garantie dienen könnte, das kommende Unheil, wenn es sich tatsächlich in dieser Weise offenbaren sollte wie es Viele befürchten, unbeschadet zu überstehen.

      Ich kann es auch so formulieren: Der passive Besitz von was auch immer, also z.B. von *Geld, wird uns nicht davor bewahren gegen dieses System aktiv zuwider handeln zu müssen, um das zu verändern was wir heute schon als falsch erkannt haben.

      Wie auch immer dieser Widerstand aussehen wird, es wird unerlässlich sein diesen zu initiieren, oder wir werden uns und speziell unsere Nachfahren in einer fast nicht mehr zu revidierenden Sklaverei wiederfinden.

      *Geld: Papier, EM, Virtuelles, Muscheln, Perlen, Kieselsteine, Salz etc.

      Grüße
      AE-35

      0
  7. Hallo und einen guten Abend Watchdog,

    nun im Sinn -gemaessen ist mir dieses Sprichwort bekannt nur, keiner kennt wohl den orginaeren Ursprung. Ganz speziell bei den Nomaden.
    Ubrigens einen privaten Hinweis, ab SOFORT nur noch die April Futures als „ABBILD“ der Comex“ Preis-gestaltung“ heranziehen, der Februar Kontrakt ist eigentlich nur noch „Geschichte“, wie deren Herausgeber (nur das Datum ist noch etwas offen) und eingentlich beantworten Sie bezueglich der
    „Besitzer-Eigentuemer“ das – des Fed, ihre eigene Frage, verstehe aber ihre gute Absicht, andere Aufzuklaeren!
    Danke und so ist es !
    Uebrigens war meine „Quizfrage“ rein RETHORISCHER“ Natur, um die stillen Mitleser etwas zum Nachdenken
    anzuregen.
    Aber was ist heute Geschehen ( bin gestern nur am Rande dahingehend eingegangen) gestern war der GDX
    Index ( ARTVERWANDT mit dem XAU INDEX) ueber dessen zweijaehrigen Abwaerstrend (wenn auch nur ein paar US Cent)
    AUSGEBROCHEN!
    Weshalb erwaehne ich dies, nun der XAU INDEX (uebrigens auch Options FAEHIG) ist schon vor Tagen und auch jezt
    noch AUSGEBROCHEN, ist aber am 200 Tage GD „unfreiwillig“ auf Tauchfahrt geschickt worden!
    Der GDX „GOLD MINERS INDEX“ wurde in der „HYPE“ der Gold Minen ,“ ERSCHAFFEN“ aehnlich wie der
    NUGT INDEX ( der offensichtlich ein Gegengewicht zu europaeischen Optionsscheinen darstellen soll.)
    Die in den USA untersagt sind!
    Jeder Manipuliert nach dem eigenen Geschmack.

    Wuensche einen schoenen Abend nach Europa

    Peter

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • frznj: Am 6. Dezember wird allerdings der neue Scharia-Gold-Standard vorgestellt. Dann werden wir erfahren, welche...
  • MS79: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.
  • Spontaner Gast: …und , entweder weinen oder lachen…….
  • 0177translator: @alter schussel Ja, man muß sich echt fragen, was für ein Kraut sie raucht, diese Madame von der...
  • frznj: Bald werden wir die Zeitzeugen sein
  • freier Denker: Hallo zusammen vielen Dank für den Geschichtsunterricht! War schon in der POS mein Lieblingsfach. Ja...
  • Catpaw: @Mikki Maus Da hat jemand das toxische Zeug einfach auf dem Kinderspielplatz illegal entsorgt. Absolut...
  • Mikki Maus: Das ist doch was! Da möchte ich Kind sein: http://www.bild.de/regional/mu enchen/edelmetalle-gold/kin...
  • Catpaw: Vielleicht hat es ja der eine oder andere schon gesehen,hier das video zur Manipulation...
  • dachhopser: @Ahat Das kommt davon weil Der selber nicht arbeiten wollte um sein Gold und Silber zu verstecken....
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter