Freitag,24.September 2021
Anzeige

12 Warnsignale für eine Hyperinflation in den USA

Horror-Szenario Hyperinflation: Ab 50 Prozent pro Monat geht es los (Foto: Mike Kiev - Fotolia.com).

Die National Inflation Association warnt Amerikaner vor einem vernichtenden Geldwertverfall in den USA und veröffentlicht die ihrer Meinung nach wichtigsten Hinweise darauf.

Hyperinflation: Deutschland machte die Erfahrung der vernichtenden Geldentwertung bereits während der Weimarer Republik. Von Hyperinflation sprechen Wissenschaftler mitunter ab einer Teuerungsrate von 50 Prozent pro Monat.

Die National Inflation Association (NIA) hat nun in einer Pressemitteilung vor einer Hyperinflation in den USA gewarnt und 12 Warnsignale ausgemacht. Es sind die folgende Punkten.

  1. Die US-Notenbank Federal Reserve kauft 70 Prozent aller US-Staatsanleihen.
  2. Der private Sektor hat die Käufe von US-Staatsanleihen eingestellt.
  3. China distanziert mehr und mehr vom US-Dollar als Reservewährung.
  4. Japan beginnt US-Staatsanleihen abzustoßen.
  5. Der US-Leitzins wird bei nahe Null gehalten.
  6. Die jährliche Steigerung der Konsumentenpreise nahm in 3 Monaten um 92 % zu.
  7. Die Mainstream-Medien ignorieren das Scheitern des Inflationsziels der Fed.
  8. Der US-Haushalt wies im Februar ein Rekord-Defizit von 222,5 Milliarden Dollar auf.
  9. Das Haushalts-Defizit, gemessen an den Ausgaben, ist mit 43 Prozent bereits hoch.
  10. US-Präsident Obama sagt in Sachen Außenpolitik nicht die Wahrheit [US-Kriegsbeteiligung, Irak-Abzug]
  11. Obama ändert die Definition eines ausgeglichenen Haushalts [Zinszahlungen sollen ab 2015 aus dem Budget herausgerechnet werden]
  12. USA wird mit den höchsten Zinszahlungen aller Zeiten konfrontiert [„Explosion“ der langfristigen Zinsen erwartet].

Link: Pressemitteilung der NIA (in englischer Sprache).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

1 KOMMENTAR

  1. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige