Anzeige
|

Bank of England: Nächste außerplanmäßige Leitzins-Senkung

Nach der US-Notenbank hat nun auch die Bank of England den Leitzins im Rahmen einer außerplanmäßigen Sitzung herabgesetzt. Wie in den USA wurde eine Zinssenkung um 50 Basispunkte vorgenommen. Die Rate liegt damit in Großbritannien bei 0,25 Prozent. Morgen trifft die Europäische Zentralbank ihre Zinsentscheidung. Allerdings steht der Euro-Leitzins bereits seit März 2016 bei 0,00 Prozent. Die Maßnahmen stehen allesamt unter dem Einfluss der Coronavirus-Krise. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=93006

Eingetragen von am 11. Mrz. 2020. gespeichert unter Banken, Europa, Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

32 Kommentare für “Bank of England: Nächste außerplanmäßige Leitzins-Senkung”

  1. Christine Lagarde, ihres Zeichens Head of EZB, warnt vor ökonomischen Schocks, die an die globale Finanzkrise 2008 heranreichen. Gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen zufolge, sagte L. bei einer Telefonkonferenz “super-billige” Finanzierungen und Liquidität ohne Ende zu.

    https://www.cash.ch/news/top-news/ezb-lagarde-warnt-vor-einer-krise-wie-2008-1496534

    Das Crash-Szenario hinge davon ab, dass entschlossen bezüglich des Coronavirus gehandelt wird. Also noch mal langsam: Die Krise ist also eine Krise des Problem-Virus und nicht etwa eine systemimmanente Krise des Finanzsystems.

    Sorry, Christine, aber das ist ziemlicher Kokolores. Das Wirtstier des Finanzkapitalismus, samt Zombie-Ökonomie und Schuldgeldsystem gehört exakt zur Hochrisikogruppe: Der Spätkapitalismus als immunsupprimierter alter männlicher Patient mit schweren Vorerkrankungen.

    • Es zeigen sich immer mehr überrascht von der Wucht der Krise.

      https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200311326573901-estland-neue-wirtschaftskrise/

      Laienschauspieler am Ende ihres Lateins.
      Causa finita est – Die Sache ist entschieden.

      • Klapperschlange

        @Thanatos

        „Anti-Corona-Maßnahmen“ lähmen ab sofort die Weltwirtschaft.

        Jetzt ist auch „Papiergold“ an der COMEX mit Covid-19 infiziert:

        Die CME Group gab heute bekannt, dass sie ihren Handelsplatz in Chicago zum Geschäftsschluss am Freitag, dem 13. März 2020, schließen wird, um große Versammlungen zu reduzieren, die gemäß den Empfehlungen von Medizinern zur Verbreitung von Coronaviren beitragen können. Alle Produkte werden weiterhin wie heute auf CME Globex gehandelt.“

        Wie die meisten Leser hier im Forum wissen, haben an der CME/Globex schon längst Computer und deren Algorithmen die Kontrolle über die Gold-/Silber-Futures übernommen.

        Seit gestern verbieten die USA die Einreise aus Europa für die nächsten 30 Tage, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

        https://www.tagesspiegel.de/politik/coronavirus-krise-in-den-usa-trump-verbietet-einreisen-aus-europa-fuer-30-tage/25635468.html

        … was bedeutet das für den Öl-Preis ? und Lufthansa? und die Tourismus-Branche?

        … wie entwickelt sich in dieser „Gemengelage“ ein mutig eingekaufter „DAX-PUT-Hebelschein“?

        http://optionsscheine.finanztreff.de/dvt_einzelkurs_uebersicht.htn?seite=os&i=32933629

        • @Klapperschlange

          Das Kronenvirus zeitigt noch andere ungeahnte Folgen: Nicht nur, dass der gespenstische Smog über chinesischen Städten plötzlich verschwunden ist, nein, auch Greta verflüchtigt sich. Ist FFF etwa das Thema abhanden gekommen?

          Mitnichten, die Klima-Katastrophe pausiert natürlich nur und zwingt derweil die Bewegung zu neuen Aktionsformen. Nutze auch Du den Hashtag #DigitalStrike und lade Deine Streikfotos hoch!

          https://www.welt.de/vermischtes/article206507367/Fridays-for-Future-Corona-Krise-zwingt-Greta-Thunberg-zum-Umdenken.html

          • Klapperschlange

            @Thanatos

            Aktuell leben wir in unruhigen Zeiten, und wir sind – ob wir wollen oder nicht – Zeitzeugen.
            In einem Jahr blicken wir noch einmal zurück; ich habe den „Timer“ auf „Erinnerung“ geschaltet.

            Was das Thema „Greta“ angeht, bin ich so ehrlich zu Dir („wie schon immer…“), daß dies ein „rotes Tuch“ für mich ist und ich alle Informationen dazu „überspringe und ausblende“, weil ich mich vor dem Spiegel nicht lächerlich machen möchte.

            Thema „Investment“: vor meinem Kommentar oben (Stichwort Lufthansa und EU-Reiseverbot) habe ich beim Broker meines Vertrauens ein paar LH-Put-Optionsscheine geordert – leider, leider wurde das Orderbuch bisher noch nicht abgearbeitet.
            Meine Nachfrage beim Börsenparkett-Broker: die Order steht noch, doch „Bid“ und „Ask“ stehen seit 07:00 Uhr auf „0“.
            Pech gehabt…“Better Luck next time“.

  2. Anzeige
  3. Kaum hat die Wallstreet geöffnet, wird auf EM eingeprügelt.

    • …. und natürlich auf den Minen.

      • Klapperschlange

        Hoffentlich hat das PPT noch Munition – die Fed mußte vor kurzem schon wieder $132.375 Milliarden in die absaufenden Banken spritzen.

        https://apps.newyorkfed.org/markets/autorates/tomo-results-display?SHOWMORE=TRUE&startDate=01/01/2000&enddate=01/01/2000

      • Wolfgang Schneider

        @Stillhalter
        https://www.youtube.com/watch?v=PRRn2s99_xA

        Freude schöner Druckerpressen, Geldstrom aus dem Draghi-Haus.
        Alle Schulden sind vergessen, Aktienmarkt der rastet aus.
        Deine Zinsen ringen nieder, was der Markt sonst hätt‘ geheilt.
        Alle Menschen werden rüder, wo des Falschgelds Prügel weilt.

        Wem der große Wurf gelungen, eines Goldbugs Freund zu sein,
        wer ein Kilo Gold errungen, mische seinen Jubel ein!
        Doch wer auch nur einen Bitcoin sein nennt auf dem Erdenrund,
        und ist dann bankrott, der stehle weinend sich aus diesem Bund.

        Falschgeld trinken alle Banker an der Brust der EZB.
        Ist es dann verzockt, ist mir egal, es tut den andern weh.
        Das Ersparte von den Leuten, alles ist hinfort und weg.
        Renten und Versicherungen, alles futsch, hat keinen Zweck.

        Geldgier heißt die starke Feder in der menschlichen Natur,
        Gier und Dummheit treibt die Räder in der großen Weltenuhr.
        Zinsversprechung lockt die Dummen, Trugbild hoch am Firmament,
        Omas Geld aus ihrem Kissen an der Börse heut verbrennt.

  4. Klapperschlange

    Die Boeing-Aktie verliert bald $25 USD – und die 5-jährige Kredit-Ausfallrate [ CDS – Credit Default Swaps; Anm. von $Klapperschlange ] schießt durch die Decke:

    https://www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2020-03-11%20%281%29_0.jpg

    Kann die FED bitte mal kurz ein paar Milliarden $ injizieren?

  5. Das Wort zum Mittwoch:Ich schreibs an jede Wand,Corona-Konjukturpakete braucht das Land.Was mir gerade einfällt zu Volkmarsen hört man gar nichts mehr dafür wurde XN zum Pöööhesewicht der Nation gekürt.

    • @materialist

      Als Künstler ist Xavier Naidoo über jeden Zweifel erhaben.

      https://www.youtube.com/watch?v=o7Z55ofvM7I

      • Wolfgang Schneider

        @Thanatos
        Was wirst Du sagen – und bald ist wieder Schwimm- und Freibad-Saison – wenn Deine kleine 14jährige Maus Rotz und Wasser heulend nach Hause kommt und Dir erzählt, sie sei von ein paar Darwin’schen Bindegliedern belästigt, befummelt, begrabscht und verhöhnt worden? Und ihr Bikini-Oberteil liegt noch auf dem Grund des Schwimmbeckens. Dann wirst Du ein paar Dinge anders sehen. Geb’s Gott, daß es nie passiert. Als ich für ein Jahr zum Studium in Moskau war, hat vorher ein Dozent unsere Studenten-Gruppe prophylaktisch ordentlich zusammengefaltet, daß wir uns in einem fremden Land gefälligst zu benehmen haben. Dort gelten nicht meine Regeln. Und wenn es mir nicht paßt, kann ich die UdSSR verlassen. Sogar einen HI.V-Test mußte ich dafür machen. Undenkbar hier bei uns in Polit-Korrektistan.

      • @ Thanatos
        Eine kleine vielleicht vorübergehende Identitätskrise !
        Wo komm ich her ? Wo geh ich hin ?
        Und warum eigentlich immer ich ? :-)

      • @Thanatos Ob der XN mit seien Aussagen da so ganz richtig liegt kann man sicher bezweifeln aber es sollte in diesem Land doch schon noch möglich sein eine vom vorgefertigten Mainstream abweichende Meinung zu äussern ohne verflucht,verdammt und mit Berufsverbot belegt zu werden.Ist langsam fast schon schlimmer als anno dunnemals beim Honnecker das Gegeifer.

        • Wolfgang Schneider

          @materialist.
          https://www.youtube.com/watch?v=fvVBzluldIo
          So einer Schrapnella passiert nichts. Und Riexinger empfiehlt Arbeitslager.
          1% von 80 Mio. sind 800.000. Sage ich denen, die nicht rechnen können.

        • @Translator

          Aber das weiß ich doch alles. Es gibt hier das Sommerbad Pankow – nicht weit vom vormals „roten“ Wedding entfernt -, welches inzwischen eine No-Go-Area ist – jedenfalls für meine Tochter. Fast so schlimm wie das Prinzenbad in Kreuzberg.

          Diesen Rotzbengeln muss man in „robusten“ Einsätzen gegenübertreten, da beißt die Maus keinen Faden ab. Leider aber wird alles zwischen Realitätsverweigerern und Rassisten zerrieben. Bis zur Handlungsunfähigkeit.

          @Fleisch ist mein Gemüse

          Ganz Deiner Meinung, Xavier ist eben ein Gesamtkunstwerk. Und wie kein anderer transportiert und verarbeitet er eines der großen Gegenwartsphänomene: Der Einbruch der Irrationalität in die Moderne. Das ist doch die Aufgabe der Kunst!

          @materialist

          XN steht sich halt ein wenig selber im Weg. Ist es etwa ein Tourette-Leiden, welches ihn die gesamte Klaviatur des Ressentiments bedienen lässt, inkl. einschlägigem Reichsbürger-Bockmist? Und das immer und immer wieder?

          Ist doch klar, er war quasi auf Bewährung geduldet. Da haben eine Menge Leute auf weitere Ausrutscher gewartet.

          https://www.rollingstone.de/xavier-naidoo-rechts-ich-bin-rassist-aber-370299/

          • @Thanatos Meine Tochter wohnt im Wedding so 3 bis 4 mal im Jahr muss ich da hin.Ich kriege schon Zustaende wenn ich auf dem Fussweg der Prinzenaalllee laufe und solche Nachwuchs Schutzsuchende mit ihren BMW und Daimler mit 80 und mehr KM/h und quietschenden Reifen die Strasse lang brettern.

      • Sebastian der Erste

        @Thanatos , wer die Wahrheit spricht braucht ein scharfes Schwert oder ein schnelles Pferd.(mongol. Weisheit)

  6. Klapperschlange

    Alle Börsenplätze leuchten tiefrot und „schmieren ab“;

    die „Bullen“ leiden unter Corona-Virus, (siehe hier:)

    und in den unsichtbaren Kanälen des US-Interbanken-Handels zeichnet sich zunehmend ein schwerer „Rohrkrepierer“ ab – anders kann man die Repo-Orgie nicht mehr nennen: man muß sich nur die Finanz-Spritzen der letzten 7 Tage ansehen, (siehe hier:)

    Und damit niemand nach „Sicheren Häfen“ sucht, um „umzuschichten“, zieht man die Gold-/Silberkurse auch mit nach unten.

    Um 21:55 Uhr pusht das PPT die US-Börsenindizes wieder mit $Mrd. Stützungskäufen nach oben – wieder ein Tag gerettet.

    Wie lange noch?

    • so sieht es aus.

      Kurz vor knapp wieder alles versuchen gerade zu biegen.

      Aber es ist 1/100 Sekunden vor Mitternacht. Wir sind nun Zeitzeugen der Börse und Weltwirtschaft

      Allen einen goldigen Abend und dem ein oder anderen viel Spaß beim Champions League Spiel heute ohne Zuschauer

    • @klapperschlange

      Der Rückgang von Gold Silber hält sich ja noch in Grenzen. So richtig verkauft werden die Minen. die fallen noch mehr als der S&P.

      Warum weis der Geier. Ich vermute, dass das Computerverkaufsprogramme sind. Die denken nicht, ob was sinnvoll ist oder nicht. Die machen einfach!

      Ob die Deutsche Bank die Turbolenzen aushält?

      • Klapperschlange

        @Stillhalter

        Gold fiel heute um $35 USD, Silber um $0,35 – im Vergleich zu den Börsen „Ackermann-Peanuts“.

        Übrigens: die Fed erhöht ab Morgen ihre Übernacht-Repo-Notkredite von $150 Mrd. auf $175 Mrd.

        https://www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2020-03-11_11-47-37.jpg

        Wahrscheinlich auch Peanuts.

        Die Gold-/Silberminen, die nicht durch Hedging abgesichert sind (Minen im „HUI-Index“), fallen natürlich viel schneller mit dem Goldkurs, während diejenigen Minenbetreiber, die ihr Gold über die Terminbörsen (Vorwärtsverkäufe bis zu 1 Jahr) absichern (Minen im „XAU-Index“), die kurzfristigen Schwankungen beim Gold-/Silberkurs locker wegstecken.

  7. Leute denkt an meine Worte; Erst Deflation (vorbei) jetzt Rezession (aktuell!) und danach Hyperinflation ! Gold und Silber bloß nicht verkaufen!!! Zur Not einen Fiat kredit aufnehmen ! Aber bloß nicht verkaufen!!!

    • Sebastian der Erste

      @f.s.,traden mit Gold hat sich ab 1.1.2020 sowieso erledigt. Die Gewinne kann man für Neukaeufe nur schwerlich wieder in Gold anlegen . Also halten,halten,halten.

    • Ich habe nichts von einer Deflation bemerkt. Habe ich geschlafen?

      • Sebastian der Erste

        @leri. 3 für den Preis von 2, dort Rabatt,hier Rabatt. Geldknappheit bei großen Teilen der Bevölkerung! Nennt man Deflation. Das gleichzeitig Teuerungen in Immos und Sachwerten stattfindet widerspricht nicht der Deflation. Übrigens für eine Unze Silber bekommt man 2 Kälber derzeit! Habe gestern ein paar Raummeter einem Bauern verkauft und bei Kaffee und Kuchen geklönt. Wo ich das gehört habe und Belege gesehen habe,muß ich blöde drein geschaut haben. Glaube das wäre hier den meisten so ergangen , ein Kalb ,untersucht,registriert,etc.kostet 8 Euros! Das grätscht doch einen weg!

        • @Sebastion the first

          Hört sich nach einer Geschichte von Schilda an. Du garantierst für die Richtigkeit deiner Angaben? Die Preise sind selbstmörderisch. Das kann mir als Endverbraucher überhaupt nicht recht sein.

          Was nutzt mir ein existenz aufgebender Bauer. Als Konsument vernichte ich nicht die Kuh, die in der Zukunft Milch geben soll. Auch ein Rindernbraten verachte ich nicht. Ein solches Verhalten kann nicht lange gut gehen, dasss dicke Ende kommt irgendwann nach..

  8. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • chinaman: Mittlerweile ist es ja nicht mehr uebersehbar was hier laeuft
  • f.s.: spätestens wenn die Masse verstanden hat das sie nur ungedecktes papier in den Händen hält. Eine Speicherung...
  • Wolfgang Schneider: https://www.zerohedge.com/mark ets/treasury-announces-record- 112bn-quarterly-debt-sale-u...
  • Wolfgang Schneider: https://www.cnbc.com/2020/08/0 5/the-600-unemployment-boost-l eaves-6-million-without-eno...
  • MeisterEder: @renegade Also wenn ich mir die Nachrichten der letzten Zeit so ansehe, sieht es verdammt danach aus als...
  • Lischana: Sehe ich genauso, die Leute wollen es, wegen A+V Differenz und MWST nicht. Grosse Barrenmenge gibts...
  • renegade: Bargeld, Gold und Bitcoin abschaffen. Geht aber nur, wenn man Deutschland gleich mit abschafft.
  • Wolfgang Schneider: Gearschtes Geld https://www.youtube.com/watch? v=4KNs7vLXFCo „Links, Links, Links, ein...
  • materialist: @Stillhalter Genau das habe ich mir auch gedacht aber auch ein würdiger Nachfolger von Wirecard.Es wird...
  • Stillhalter: Deliveray Hero soll in den Dax aufsteigen. Ich frage mich, haben keine bessere Firmen in Deutschland....

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren