Anzeige
|

Baupreise in Deutschland steigen so stark wie zuletzt 2007

Große Nachfrage, höhere Rohstoffpreise, mehr Auflagen: Die Kosten für Neubauten in Deutschland sind so stark gestiegen wie zuletzt im November 2007. Das Statistische Bundesamt (Destatis) errechnete im Februar einen Anstieg um 4 Prozent im Vorjahresvergleich bei konventionell gefertigten Wohngebäuden im Neubau. Auch die Preise für Instandhaltung und Ausbauarbeiten haben sich in ähnlichem Maße verteuert. So sind die Kosten für Erdarbeiten sogar um 6 Prozent gestiegen, die für Betonarbeiten um 5,1 Prozent. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=73681

Eingetragen von am 9. Apr. 2018. gespeichert unter Deutschland, Hot-Links, Konjunktur. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Baupreise in Deutschland steigen so stark wie zuletzt 2007”

  1. Das wäre doch was für Draghi.
    Stell Dir vor, es ist Inflation und keiner kauft diese.
    Will heissen, keiner baut oder renoviert und wenn dann nur im do it yourself.
    Auf zum Obi Baumarkt, packen wir es an.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: Beschissen. Alles furztrocken. Muß laufen, um zu gießen, tut mir aber gut, weil über Winter ein...
  • Anke Bauer: @Wolfgang Schneider „Verdorren“ ist ein gutes Stichwort. Die Sahara in Brandenburg. Wie ist...
  • Wolfgang Schneider: @Anke Bauer Am NVA-Lazarett in Ueckermünde war ein Spruch von Ehm Welk angebracht. Du weißt...
  • Anke Bauer: @Thanatos @Wolfgang Schneider Es trifft wie immer die kleinen Leute. Ein kurzes Video aus dem Iran....
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos POTUS – The President of the United States. Wir müssen Putins Aktivität mit einem...
  • Thanatos: Die LANGFRISTIGE Entwicklung bei Gold wird dagegen von anderen Faktoren bestimmt. Hier vor allem durch die...
  • Thanatos: Die größte Falle stellen sich die USA immer noch selber. Die kognitive Falltür „The War“ Bolton...
  • renegade: @watchdog Diese 2 Abstürze sind durchaus dazu geeignet,auch einem großen Hersteller das Genick zu...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus https://www.youtube.com/watch? v=vf6jBP4YXwo Hier ist die Darbietung mit Text. Wieder mal...
  • renegade: @dummkopf^2 Die Inflation war und ist immer höher als die Zinsen.Auch 2000 und früher. Begründung: Niemand...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren