Anzeige
|

Bloomberg: Hypo Real Estate bei Bankenstresstest durchgefallen

Der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet, dass die verstaatlichte Hypo Real Estate den europäischen Bankenstresstest nicht bestanden hat. Das könnte für den Steuerzahler erneut teuer werden.

Am Freitag sollen die Ergebnisse des europäischen Bankenstresstests veröffentlicht werden. Wie der Nachrichtendienst Bloomberg vorab erfahren haben will, hat die vom Bund verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) den Test nicht bestanden.

Dem Stresstest mussten sich 91 europäische Banken unterziehen, darunter 14 deutsche. Zahlreiche Medien, darunter auch Der Spiegel, hatten sich im Vorfeld kritisch über die Datenerhebung geäußert, da die Banken die Kriterien bei der Zeugnis-Erstellung entscheidend mitbestimmt hätten.

Umso schwerwiegender wäre es, wenn die HRE bei der Prüfung tatsächlich durchgefallen ist. Das Institut musste 2008 mit vorwiegend staatlichen Bürgschaften und Kreditlinien im Gesamtumfang von 105,5 Milliarden Euro vor dem Kollaps gerettet und später vom deutschen Staat komplett aufgefangen werden.

Die HRE ist eigenen Angaben zufolge mit Krediten im Volumen von insgesamt 72 Milliarden Euro in Griechenland, Spanien und Italien engagiert.

Für den deutschen Steuerzahler könnte es teuer werden, wenn nun Garantien fällig würden oder erneut staatliche Kapitalspritzen erforderlich sind, um die HRE „endgültig sturmsicher“ zu machen.


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=837

Eingetragen von am 19. Jul. 2010. gespeichert unter Banken, Europa, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Sorry für den kleinen Wutanfall. Ich hatte mich offenbar gerade nicht so ganz im Griff. Für den Ton...
  • Watchdog: @renegade Ja,- das sehe ich auch. Aber hätte „man“ die $Billionen nicht verpulvert, würde Gold sich wieder...
  • Thanatos: @Alter weißer Mann Genau, aus der Ecke kommst Du wohl nicht raus. Freundchen, das hast Du Dir aber selber...
  • Wolfgang Schneider: @Blanko https://de.wikipedia.org/wiki/ Eta_Harich-Schneider Japan? Das hier war die Schwester...
  • Blanko: @W.S.Übrigens habe ich eine japanische Bekannte ,Atsuko Takaharra (Azko) ,die hat zwei bezaubernde Töchter...
  • Wolfgang Schneider: @Blanko https://www.youtube.com/watch? v=oyRCAabD9kg 54:30min. Deiner Zeit. Soros wird mich...
  • Blanko: @W.S. laß gut sein , ist Geschichte ,ist alles schon gelaufen . Alles so wie es sein mußte ,ich bedaure...
  • Stillhalter: Euro steigt mehr als Gold! Schöne Maipulation!
  • Blanko: @Falco ,Schuldfrage ? Und wie war das dann in Neuseeland ? Und am Berliner Weihnachtmarkt ? Und überhaupt...
  • Stillhalter: In den USA kommt keine Zinserhöhung mehr, auch 2020 nicht.

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren