Sonntag,26.September 2021
Anzeige

Chinas Inflation steigt auf 35-Monats-Hoch, Wachstum schwächer (CRI)

China Radio International: „Zwei Probleme sind besonders besorgniserregend, und zwar das Immobilienproblem und die öffentlichen Schulden der Lokalregierungen.“ Siehe auch TT.com: Chinas Industrie erstmals seit einem Jahr geschrumpft

Kommentar: Früher oder später wird der chinesische Immobilienmarkt gehörig einknicken. Es gibt Geschichten über Fachpersonal, das nur dazu angestellt wurde,  in chinesischen Neubaugebieten das Licht abends anzuknipsen, damit die Häuser bewohnt wirken. Ein Wirtschaftseinbruch, schon ein bedeutend geringeres Wachstum in China hätte beträchtliche Auswirkungen auch auf die deutsche Exportwirtschaft.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige