Anzeige
|

Darum wird Gold immer begehrt sein!

Gold, Geld (Foto: Goldreporter)

Gold ist seit Jahrhunderten begehrt, wegen der einzigartigen Materialeigenschaften und in seiner Funktion als wertbeständiges Geld (Foto: Goldreporter).

Gold hat einzigartige Eigenschaften, wodurch das Metall seit Jahrhunderten in Industrie und Finanzwesen hochgeschätzt ist. Ein TV-Beitrag aus dem Jahr 2007 verdeutlicht den Wert des Goldes.

Einzigartiges Gold

Gold ist ein sehr weiches, ungeheuer dehnbares Metall. Es lässt sich zu hauchdünnem Blattgold verarbeiten, mit dem man beliebige Gegenstände zu dekorativen Zwecken in goldene Hülle kleiden kann. Gold ist aber auch eine Währung und gilt als solider Wertspeicher. Ein Beitrag der mittlerweile eingestellten Info-Sendung „Willy wills wissen“ beschäftigte sich im Jahr 2007 mit dem Thema Gold. Damals kostete ein Kilogramm Gold noch rund 16.000 Euro. Heute sind es bereits 61.000 Euro. Der Preis hat sich somit fast vervierfacht.

Goldverarbeitung

Moderator Willi Weitzel besuchte damals in Deutschland einen Goldschürfer, eine Scheideanstalt, einen Goldschläger-Betrieb und war zu Gast beim Bayerischen Hauptmünzamt. Der Beitrag (Video unten) enthält viele wissenswerte Fakten zum Gold, bis hin zu den Anfängen des Gold-Geldes unter König Krösus vor mehr als 2.500 Jahren. Man erfährt auch, wo es in Deutschland noch Goldvorkommen gibt und wie aus einem ein Kilogramm schweren Goldbarren ein 300 Meter langes Goldband wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=97162

Eingetragen von am 25. Okt. 2020. gespeichert unter Gold, Goldbarren, Goldmünzen, News, Videos, Wissen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

16 Kommentare für “Darum wird Gold immer begehrt sein!”

  1. Sebastian der Erste

    Der gute Prof. Bocker ist von uns gegangen. Das ist wirklich schade. War ein Mensch der mit kindlichem Charme swhr wichtige Dinge gut plazieren konnte! Mein tiefes und ehrliches Beileid.

  2. Anzeige
  3. Kristalina Georgiewa, seit einem Jahr Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), hat vergangene Woche auf der gemeinsamen Jahrestagung ihrer Organisation und der Weltbank eine Bombe platzen lassen, die von den Medien fast vollständig ignoriert wurde. In einer auf YouTube verbreiteten Rede sagte sie, die Welt stehe vor einem neuen „Bretton-Woods-Moment“. Im Klartext heißt das: Der IWF bereitet sich auf die Einführung eines neuen Finanzsystems vor. Georgiewa sprach von einer „wirtschaftlichen Katastrophe, die die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 4,4 Prozent schrumpfen lässt und die bis zum nächsten Jahr schätzungsweise elf Billionen Dollar an Produktivität vernichten wird.“ Sie gehe davon aus, dass der Schuldenstand 2021 deutlich ansteigen werde – auf etwa 125 Prozent des Bruttoinlandsproduktes in den fortgeschrittenen Volkswirtschaften, auf 65 Prozent in den Schwellenländern und auf 50 Prozent in Ländern mit niedrigem Einkommen.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507

    • @heli

      Vielen Dank für den wertvollen Hinweis.

      Ist der geforderte „neue Bretton Woods-Moment“ bloß ein rhetorisches Mittel, um die Dringlichkeit der abermaligen Ausweitung staatlicher Rettungsprogramme zu verdeutlichen oder dräut tatsächlich „The Great Financial Reset“?

      Die Wortwahl lässt natürlich aufhorchen – immerhin steht Bretton Woods für ein grundlegendes Revirement des Finanzsystems, mit dem Dollar als „Ankerwährung“, der im Gegenzug jederzeit in Gold umgetauscht werden konnte [so das Versprechen]. Claro, das System scheiterte bald an seinen inneren Widersprüchen: Wenn der Welthandel über die Leidwährung abgewickelt wird, bedeutet das einen zunehmenden Bedarf an Dollars. Der Rücktausch gegen Gold erwies sich daher alsbald als Schimäre. Aber immerhin konnten sich die USA zukünftig ohne Weiteres in ihrer eigenen Währung verschulden.

      Wie dem auch sei, wer „Bretton Woods“ in die Öffentlichkeit posaunt, der nimmt in Kauf, dass sich die Spekulations-Büchse der Pandora weit öffnet.

      https://news.bitcoin.com/the-great-financial-reset-imf-managing-director-calls-for-a-new-bretton-woods-moment/

      Was sich valide sagen lässt, ist, dass die Geldschleusen noch exzessiver geöffnet werden sollen, als bislang für möglich gehalten. Darauf deutet die Rede von Christine Lagarde hin, ihres Zeichens Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), die ebenfalls am Donnerstag auf der IWF-Weltbank-Jahrestagung sprach. Die EZB werde ihre „zahlreichen Waffen“ vollständig nutzen – von den Leitzinsen bis zu Anleihekaufprogrammen. „Risiken für die Finanzstabilität der Euro-Zone“ könne man gleichwohl nicht mehr ausschließen – hypertrophe Verschuldung, ick hör dir trapsen.

      https://www.jungewelt.de/artikel/388537.imperialistische-krisenpolitik-ganz-weit-ausgeholt.html

  4. Bin ja mal gespannt wie die nächste Woche startet. Tadawul bei -8,08% Schlusskurs!

  5. @Stillhalter

    Hier der Link zu meinem Wert:

    https://de.investing.com/indices/tmpsi

  6. Schöne Aktienkurs Entwicklung von SAP heute! Problem soll Software für die Reisebranche sein. Neee, hätte ich nicht gedacht! Tecnologie läuft doch trotz odrr wegen Corona besonders toll!!!!

  7. Eine kleine Milchmädchenrechnung

    Vorab bitte ich um Nachsicht, bin nur pensionierter Banker und die können ja nicht richtig rechnen.
    Wenn Banker rechnen könnten wären sie Ingenieure geworden und hätten was Vernünftiges gemacht, z.B. Brücken gebaut.

    Es geht so:
    Goldpreis aktuell 52.000 Euro je kg
    Weltweite Jahresförderung Gold ca. 1000 Tonnen
    =Wert der weltweiten Jahresförderung ca. 52 Milliarden Euro.

    So, jetzt rechnen wir mal Multiples.
    Wie vielen Jahres-Goldförderungen entsprechen die ganzen FIAT-Zahlen, die wir jetzt so sehen.

    5 Jahresförderungen : neue Schulden Bundeshaushalt BRD in 2020
    18 : Target 2 Saldo der Bundesbank
    45: aktuelles Corona Hilfspaket der US – Regierung für 2021
    100: Bilanzsummenwachstum nur FED und EZB nur in 2020 für 9 Monate

    580 : Schuldenstand US Regierung (nur Washington, die Schulden der einzelnen
    Bundesstaaten, Gemeinden etc. kommen obendrauf).

    Das gilt nur bei der aktuellen Förderrate, die wir nie durchhalten.
    Realitätsvergleich:
    Die letztgenannten US-Bundesschulden entsprechen dem DREIFACHEN dessen, was die Menschheit in 5000 Jahren An Gold aus der Erde gegraben hat.

    Noch Fragen zum Thema Wert von Gold versus Wert von Papier ?
    Ich nicht.
    Glück auf !

  8. Lieber Prof. Bocker,
    wir werden Sie vermissen wie wir Sie schon länger vermisst haben.
    Aber vergessen werden wir sie nicht. Danke für Ihre vielen klugen Worte.
    Wir werden sie immer beherzigen. Was bleibt uns auch anderes übrig in diesen dunklen Zeiten. „Licht, mehr Licht“ soll Goethe in seinen letzten Minuten gesagt haben. Es werde Licht, wahrhaftiges Licht, auch für Sie…..

  9. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren