Freitag,18.Juni 2021
Anzeige

Das sind die größten Goldinvestoren der USA

Wer hat in den USA das meiste Geld in Gold investiert? Das kann niemand so genau sagen. Goldreporter hat in den Tiefen des Internets recherchiert und zumindest die bedeutendsten Anteilseigner des weltweit größten mit Gold hinterlegten Fonds – SPDR Gold Trust – ausfindig gemacht.

Mit offiziellen Goldbeständen im Volumen von aktuell 1,109.42 Tonnen gehört der weltweit größte Gold-ETF SPDR Gold Trust zu den bedeutendsten Verwaltern von physischem Gold. SPDR lagert für seine Anleger in etwa so viel Gold, wie die Zentralbank der Schweiz oder die Chinas.

Die Zahlen sind imposant. Doch wer verbirgt sich hinter den riesigen Goldmengen? Wer investiert in diesen Exchange Traded Fund (eigentlich Exchange Traded Commodity), dessen Anteile laut Firmenprospekt zu 100 Prozent mit physischem Gold hinterlegt sind? Goldreporter hat recherchiert und die größten Anteilseigner des SPDR Gold Trust ausfindig gemacht.

Der mit Abstand größte Investor ist die Investment Company Paulson & Co. mit Sitz in Portland, Oregon, im Nordwesten der USA. Paulson besaß per 31. Dezember 2009 31,5 Millionen SPDR-Anteile zu 107,31 US-Dollar. Das entspricht einem Investitionsvolumen von 3,38 Milliarden Dollar und insgesamt 8,65 Prozent des gesamten Fondsvolumens.

Auf Platz 2 folgt die Bank of America, die Ende 2009 immerhin 691,7 Millionen Dollar in dem Gold-Fonds geparkt hatte. Unter den Top-10-Investoren befinden sich fünf Großbanken.

Insgesamt sind die SPDR-Anteile jedoch breit gestreut. Die 50 größten Investoren repräsentieren nur rund 35 Prozent der Summe aller SPDR-Anteile.

Bemerkenswert: Die Rentenversicherung für Lehrer in Texas, das Teacher Retirement System of Texas, hat 137 Millionen Dollar in Gold investiert und rangiert damit auf Platz 27 der größten Anteilseigner von SPDR Gold Trust.

Wer zu den Firmen gehört, die mindestens über eine Millionen SPDR-Anteile verfügen (Top-34), entnehmen Sie der folgenden Tabelle.

Tab.: Die 34 größten Investoren des SPDR Gold Trust
Investoren mit jeweils mehr als 1 Million Anteile, Anteilswert/Volumen per 31. Dezember 2009. Nur in den USA ansässige Investoren mit entsprechender Meldepflicht gemäß SEC Filings 31F. Quelle: U.S. Securities and Exchange Commission, eigene Berechnung. Alle Angaben ohne Gewähr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige