Anzeige
|

IWF kündigt Goldverkäufe am offenen Markt an

Goldbarren 400 Unzen BundesbankDer Internationale Währungsfonds will die restlichen 191,3 Tonnen aus seinem Goldverkaufsprogramm am offenen Markt veräußern. Das Gold soll in mehreren Tranchen abgestoßen werden, um den Goldpreis nicht zu stark zu belasten.

Der Verkauf von weiterem IWF-Gold im Umfang von 191,3 Tonnen ist keine Überraschung, dass das Gold nicht an einen oder mehrere große Abnehmer gehen soll, allerdings schon. Marktbeobachter hatten damit gerechnet, dass möglicherweise eine große asiatische Zentralbank noch einmal vom IWF-Angebot Gebrauch macht.

Im Rahmen des Goldabkommens unter 14 Zentralbanken dürfen innerhalb der kommenden fünf Jahre gemeinschaftlich 400 Tonnen pro Jahr aus den eigenen Beständen veräußert werden. Der IWF hatte im vergangenen Jahr den Verkauf von insgesamt 403,3 Tonnen der eigenen Reserven angekündigt, um mit den Erlösen Kredite an kapitalbedürftige Länder zu vergeben.

200 Tonnen IWF-Gold hatte Indien im vergangenen Jahr bereits abgenommen. Sri Lanka erwarb zehn Tonnen, Mauritius kaufte zwei Tonnen aus den IWF-Beständen. Die verbleibenden 191,3 Tonnen will der IWF nun am offenen Markt absetzen.

Der Goldverkauf soll angeblich in mehreren Phasen erfolgen, um den Goldmarkt nicht zu belasten. Von den Erlösen soll unter anderem an Lettland ein Notkredit in Höhe von 200 Millionen Euro vergeben werden.


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=2044

Eingetragen von am 18. Feb. 2010. gespeichert unter Banken, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: @Translator gleiches liest man auf zerohedge https://www.zerohedge.com/n...
  • Thanatos: @Grandmaster Mit Verlaub, mein Lieber, aber Blauäugigkeit und Ignoranz ersetzen keine Krisenanalyse. Das...
  • 0177translator: https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20180717321600699-russ land-usa-wertpapiere-reduziere n/ Los,...
  • Bernstein: Ich weiß gar nicht was du willst Gold ist seit dem Jahr 2000 um 400% gestiegen und seit aufhebung der...
  • 0177translator: Daß Gold von gestern ist, soll Powell mal den Schatzsuchern erklären: https://deutsch.rt.com/news...
  • taipan: @ukunda Und genau dann habe ich such ein Goldziel. Nämlich 100 Kg. Über 50 habe ich schon. Nur her damit,...
  • taipan: @ukunda Leider spielt da noch der Eurokurs eine Rolle. Was nützen 1000 Dollar, wenn der Euro bei 70 cent...
  • SilverSurfer: uiuiuiui, bis 2020 ist nicht mehr lang hin um gold zu kaufen.
  • Goldnugget: @Ukunda Ich schätze ihre Meinung zum Goldpreis, jedoch würde ich behaupten diese knapp 800 Dollar...
  • 0177translator: @Falco Das gibt es. Bei Vergewaltigern und Messerstechern wegschauen, aber für Lloyd Blankfein...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren