Anzeige
|

Deutschland kauft im 2. Quartal Gold für € 680 Mio.

Die deutsche Goldnachfrage im zweiten Quartal 2014 wird im aktuellen Marktreport des World Gold Council mit 22,4 Tonnen beziffert. Das liegt deutlich unter Vorjahr aber leicht über Vorquartal.

Im zweiten Quartal 2014 hat Deutschland 22,4 Tonnen Gold in Form von Barren und Münzen nachgefragt. Das entsprach einem Wert von 930 Millionen US-Dollar. Ende Juni waren das 680 Millionen Euro. Die Zahlen stammen aus aktuellen Erhebungen von GFMS/Thomson Reuters, die der World Gold Council am Donnerstag veröffentlicht hat.

Gegenüber Vorjahr ging die deutsche Goldnachfrage damit um 45 Prozent (in Tonnen) bzw. 50 Prozent (in US-Dollar) zurück. Im Vergleich zum Vorquartal gab es einen leichten Anstieg um 1,8 Prozent (mengenmäßig) bzw. 1,6 Prozent (wertmäßig).

Wie ordnete ist die deutsche Goldnachfrage international einzuordnen? Top-Konsument China (inkl. Hongkong und Taiwan) fragte im 2. Quartal 207,9 Tonnen Gold nach. Das waren 51 Prozent weniger als im Vorjahr und 25 Prozent weniger als im 1. Quartal 2014. Indien fragte als Ranglistenzweiter zuletzt 204,1 Tonnen Gold nach. Der Wert liegt 39 Prozent unter Vorjahr aber 7,2 Prozent über dem Vorquartal. Eine Übersicht über die Goldnachfrage ausgewählter Länder entnehmen Sie der Tabelle.

Deutsche Goldnachfrage Q2 2014

Deutsche Goldnachfrage seit 2009

 

Goldnachfrage Q2 2014

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=44451

Eingetragen von am 14. Aug. 2014. gespeichert unter Deutschland, Gold, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • f.s.: Ich sehe BTC mehr als reine Spekulation in der Hoffnung auf zukünfitg höhere Preise. Gold hingegen sehe ich als...
  • Grandmaster: Bitcoin kratzt an der 200% Jahresperformance (aktuell bei 195%). Gold immerhin mit knapp 11%...
  • Wolfgang Schneider: @Fleischesser Meinst Du deswegen? Muß jetzt in den Garten, die Siesta ist vorbei. Die...
  • Fleischesser: „Bärenfang“ schon probiert ???
  • Wolfgang Schneider: @DerKosmonaut Ich bin kein Dampfplauderer, sondern Dampfkomponist. Das Lied von der grünen...
  • Wolfgang Schneider: @Nordseewelle Vergiß nicht, was der @Abtrünnige stets sagt. Wenn da was ist, das die...
  • Wolfgang Schneider: @Watchdog In einer einzigen Predator-Drohne sollen >15kg Silber eingebaut sein. Ich muß an...
  • Watchdog: @Liebesprediger (klingt einfach besser…) 1). Der Silbermarkt ist – im Vergleich zum Goldmarkt...
  • Fleischesser: Ein wenig ironisch oder ist heute Gegenteil-Tag ?????
  • DerKosmonaut: @prediger Einfach mal nachdenken. Geschichtsvergessenheit? Wie kommst Du bloß darauf? Manche stecken...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren