Anzeige
|

Deutschland ist wieder Anlagegold-Konsument Nummer 1

Der vorläufige Höhepunkt der Euro-Krise im Mai sorgte für Rekordumsätze im deutschen Edelmetallhandel. Die aktuellen Daten des World Gold Council für das zweite Quartal dokumentieren analog eine Explosion der Investmentnachfrage in Deutschland.

Die Shops der deutschen Edelmetallhändler waren tagelang wie leergefegt. Die Barren- und Münz-Produzenten arbeiteten im Mehrschichtbetrieb und trotzdem kam es zu großen Lieferverzögerungen bei Gold und Silber.

Der Mai 2010 ging als einer der umsatzstärksten Monate in die Geschichte des deutschen Edelmetallhandels ein. Das dokumentieren auch die aktuellen Zahlen des World Gold Council (WGC).

Demnach umfasste die deutsche Netto-Nachfrage nach Gold-Investmentprodukten (Retail; Münzen und Barren) im zweiten Quartal 44,4 Tonnen. Hierzulande wurde damit unter dem Strich 58,57 Prozent mehr Gold nachgefragt als im gleichen Quartal 2009 (28,0 t) und 152 Prozent mehr als im 1. Quartal 2010 (17,6 t).

Mit dieser Goldnachfragemenge rangierte Deutschland in der Liste der größten Konsumenten von physischem Investmentgold auf Platz 1 unter allen vom WGC aufgeführten Nationen. Im 1. Quartal 2010 war in Indien und China noch jeweils mehr Anlagegold als hierzulande netto verkauft worden.

Deutschland verzeichnete bereits mehrfach eine noch größere Nachfrage nach Anlagegold. Im 4. Quartal 2008 waren es 71 Tonnen. In Q1 2009 wurden hierzulande netto 59 Tonnen nachgefragt.


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Sicherheit zu Hause: Effektiver Einbruchschutz

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=675

Eingetragen von am 26. Aug. 2010. gespeichert unter Deutschland, Gold, Marktdaten. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Goldi: Kann sich noch jemand an den gestohlenen 100kg-Maple erinnern? Es gibt neue Details zum Tathergang....
  • Wolfgang Schneider: @materialist Bertolt Brecht: Das große Karthago führte drei Kriege. Es war noch mächtig nach dem...
  • materialist: @WS Kotzen könnt ich wenn ich dieses Grünkäppchen sehe,das sind genau die kriegs-u.karrieregeilen Typen...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Mein Großvater Karl wurde schon im WK1 viermal verwundet. Ihm fehlte ein...
  • LosWochos: … das wird sich nicht spielen.
  • materialist: @WS Vielleicht sollte ich der Paukerfresse Vollmer mal eine Fotographie der Seite Verwundungen im...
  • Bernstein: FRIEDRICH und WEIK – QUO VADIS EUROPA – Zerbrechen Euro und EU? Aussicht und Empfehlungen...
  • Wolfgang Schneider: Hier was zum Thema Heuschrecken: https://de.sputniknews.com/pol itik/20181116322988419-schr...
  • Wolfgang Schneider: @Stillhalter Prinzessin Kassandra von Troja besaß die Gabe der Voraussicht. Sie war die Tochter...
  • Stillhalter: Bleibt alles wie bisher. Papiermärkte sind ziemlich stabil mit leichter Tendenz abwärts. EM heute mal...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren