Mittwoch,23.Juni 2021
Anzeige

„Die Lebenslügen des Euro“ (wiwo.de)

wiwo: „Der jüngste Euro-Krisengipfel hat nur kurz für Ruhe an den Finanzmärkten gesorgt. Die strukturellen Probleme der Währungsunion sind bei Weitem nicht gelöst. Es ist Zeit für die Politik, sich zu den sieben großen Lebenslügen des Euro zu bekennen.“

Kommentar: Schöne und umfassende Übersicht über die von der Politik gebrochenen Versprechen und begangenen Sünden in Sachen Euro-Stabilität und Währungsunion. In den Redaktionen der etablierten Finanzmedien wird kein Blatt mehr vor den Mund genommen.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige