Sonntag,03.Juli 2022
Anzeige

ETF iShares Silver Trust meldet Silber-Abflüsse in Rekordumfang

Innerhalb einer Woche hat der weltweit größte Silber-ETF iShares Silver Trust (SLV) seine Silber-Bestände eigenen Angaben zufolge um 7 Prozent reduziert.

Der Einbruch des Silberpreises innerhalb der vergangenen fünf Handelstage war begleitet von  großen Mittelabflüssen im weltweit größten Silber-ETF iShares Silver Trust (SLV).

Zwischen dem 29. April und 5. Mai meldete der Betreiber des mit Silber gedeckten Exchange Traded Funds eine Reduzierung der Silberbestände im Fonds um 7,09 Prozent oder 784 Tonnen. Die Gesamtbestände wurden per gestern mit 10.268,92 Tonnen angegeben. Gegenüber Jahresbeginn ein Minus von 5,82 Prozent.

Die größte Bestandsminderung der letzten Tage erfolgte den offiziellen Zahlen nach am vergangenen Mittwoch (04.05.). Gegenüber dem Vortag wurden 521,80 Tonnen Silber weniger in den SLV-Beständen ausgewiesen. Am gestrigen Donnerstag sank die Zahl noch einmal um 118 Tonnen.

Der Silber-ETF iShares Silver Trust wurde im Jahr 2006 an den Markt gebracht.

Goldreporter
Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Goldreporter-Ratgeber

Wie Sie Ihr Geld retten können: Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?



Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige