Mittwoch,08.Dezember 2021
Anzeige

Euro-Goldmünzen 2021: Ausgabepreise stehen fest

Die Münze Deutschland hat die Ausgabepreise für die ab Juni erscheinenden Euro-Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland festgelegt. Gibt es wieder ein Schnäppchen?

Euro-Goldmünzen

Auch in diesem Jahr gibt das Bundesfinanzministerium drei Goldmünzen mit den Nominalen 20 Euro, 50 Euro und 100 Euro aus. Und die für den Vertrieb zuständige Münze Deutschland hat nun bereits die Ausgabepreise festgelegt. Wie in den beiden Vorjahren geschieht dies jeweils deutlich vor dem Ausgabetermin. Hier die Details:

Euro. Goldmünzen, 2021
Die Euro-Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland im Ausgabejahr 2021: „Schwarzspecht“ (20 Euro), Pauke (50 Euro) und Recht (100 Euro). Foto: Münze Deutschland

100-Euro-Goldmünze „Recht“

  • Zweites Motiv der 3er-Serie „Säulen der Demokratie“
  • Ausgabe 1. Oktober 2021
  • Prägestätte Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G), Hamburg (J)
  • Künstler Bastian Prillwitz (Bildseite), Andre Witting (Wertseite)
  • Prägequalität Stempelglanz
  • ½ Unze Feingold (999,9/1.000)
  • Auflage max. 175.000 Stück
  • Ausgabepreis: 809,35 Euro (Aufgeld 0% bei einem Goldpreis von 1.618,70 Euro)

50-Euro-Goldmünze „Pauke“

  • Vorletztes Motiv der 5er-Serie „Musikinstrumente“
  • Ausgabe 9. August 2021
  • Prägestätte Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G), Hamburg (J)
  • Künstler/in Elena Gerber (Bildseite), Erich Ott (Wertseite)
  • Prägequalität Stempelglanz
  • ¼ Unze Feingold
  • Auflage max. 120.000 Stück
  • Ausgabepreis: 432,77 Euro (Aufgeld 0% bei 1.731,08 Euro)

20-Euro-Goldmünze „Schwarzspecht“

  • Letztes Motiv der sechsteiligen Serie „Heimische Vögel“
  • Ausgabe 21. Juni 2021
  • Prägestätte Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G), Hamburg (J)
  • Künstler/in František Chochola (Bildseite), Adelheid Fuss (Wertseite)
  • Prägequalität Stempelglanz
  • 1/8 Unze Feingold
  • Auflage max. 165.000 Stück
  • Ausgabepreis: 240,21 Euro (Aufgeld 0% bei 1.921,68 Euro)

Vorbestellung

Im Zeitraum vom 8. April bis 17.Mai 2021 kann man diese Goldmünzen auf der Internetseite der Münze Deutschland vorbestellen. Und es besteht eine Abnahmepflicht für zugeteilte Stücke.

Versand

Die Versandkosten betragen 6,87 Euro pro Paket zuzüglich 0,95 Euro Briefversandkosten für die Zusendung der Zahlungsanforderung. Die Münzen werden in der Regel mit DHL mit der Zusatzleistung „persönliche Übergabe“ versendet. Alternativ kann man sich die Münzen an eine Postfiliale der Wahl liefern lassen.

Hintergrund

Je nach dem wie sich der Goldpreis entwickelt, kann sich die Vorbestellung aus Investorensicht im Nachhinein als Schnäppchen herausstellen. In den letzten beiden Jahren stieg der Goldpreis bis zum Ausgabetermin deutlich an, so dass man die 100-Euro-Münzen bei Zuteilung unter dem Goldpreis bekam.

Run auf 100-Euro-Goldmünzen

Und 2019 stieg die Nachfrage nach der 100-Euro-Goldmünze dermaßen an, dass nur ein Bruchteil der Vorbestellungen bedient werden konnte. Allerdings werden die 100-Euro-Stücke jedes Jahr in einer so hohen Auflage geprägt, dass der Sammlerwert unerheblich ist. Im Gegenteil: Wer es nicht eilig hat, bekommt diese Münzen später recht nahe am aktuellen Goldpreis. Mehr als 5 Prozent Aufgeld sollten es normalerweise nicht sein.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

5 KOMMENTARE

  1. Wenn der Specht ein Männchen ist, stimmt die Bildunterschrift.
    Da wir das aber nur vermuten können, empfehle ich die Unterschrift in Schwarzspecht zu ändern.
    MFG
    Schöne Tiere übrigens und gigantisch groß für Spechte. Wir hatten vor ein paar Monaten das Vergnügen einen in freier Wildbahn zu sehen.

  2. Anzeige
  3. What a Friend We Have in Silver
    https://www.youtube.com/watch?v=ZdBVBLxEDJ0

    What a friend we have in silver, good-bye to the bull and bear!
    What a privilege to hoard it, precious gold is also there!
    All certificates we forfeit, and abandon every share.
    All because we need not worry, paper stuff to bits we tear!
    Speculation and temptation? Is there interest anywhere?
    We should never be discouraged, take it to the hoard in prayer.
    Can we find a friend so faithful, there’s a price hike in the air.
    Cash is now our only weakness; sell some gold, and it is there.

    Are we weak and heavy-laden, stacking cash we cannot dare.
    Precious silver, still our refuge. Take it to the hoard in prayer.

    Did some dummies just forsake it? Take it to the hoard in prayer!
    Hide it from the world, and shield it, once your kids will find it there.

  4. Ist das hier der Club Gesangverein für verarmte Goldliebhaber ?
    Die 100 Euro Goldmünzen sind ein must habe für deutsche Edelmetallsammler. Der Aufpreis ist ok, wer seid 2001 dabei ist so wie ich, dürfte die 5 Prozent verschmerzen, im Vergleich zu den über 300 Prozent plus für die erste. Von der 200er mal ab gesehen

  5. @Oliver Ich bin auch seit Anfang dabei ,leider sind mir die 200 Euro durch die lappen gegangen.Jedes jahr eine gekauft einmal Anfang der 2000er auch mal aus Versehen einen kompletten Fünfersatz,war ein versehen das sich ausgezahlt hat.Der Aufpreis ist nicht der rede wert.

  6. Anzeige
  7. Habe bis jetzt noch kein Händler gesehen der die Münzen unter dem Ausgabepreis verkauft später nach Erscheinen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige