Dienstag,28.September 2021
Anzeige

„Euro soll eigene Regierung bekommen“ (Bild)

Bild.de: „Deutschland und Frankreich planen eine EU-Wirtschaftsregierung. Der Euro soll seine eigene Regierung bekommen!“

Kommentar: Achja? Eine europäische Wirtschaftsregierung. Dass Frankreich ein Hang zum Zentralismus hat, ist hinlänglich bekannt. In welcher Selbstverständlichkeit die Bundeskanzlerin aber nationale Souveränität als Verhandlungsmasse in den Ring wirft, ist beängstigend.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

2 KOMMENTARE

  1. Zum Vorwurf an die Bundeskanzlerin : glaubst Du allen Ernstes, dass die Mannen
    um den Popbeauftragten Gabriel, um Cem Özdemir mit seinen Frauen oder Gesine
    von den Linken unsere Souveränität nicht längst schon für Griechenland u.a. ge -opfert hätten. Immerhin ist sie auf die Falle der Eurobonds gemäss Ihres Verfassungsauftrages, u.a. dem Wohl des deutschen Volkes zu dienen, bislang nicht reingefallen. Hoffentlich bleibt sie gegen die linksgrünrotlastige Presse und solch plumpe Vorwürfe w.o. standhaft.

  2. Anzeige
  3. Das war kein Relativ-Satz nach dem Schema „schlechter als“ [Parteienfarbe bitte selbst wählen]. Keine Partei hat Lösungen, weil wir es mit einem systemimmanenten Dilemma zu tun haben. Aber selbst Merkel-Fans müssen erkennen, dass unsere Kanzlerin zuletzt einmal zu oft ihre Meinung geändert hat. Und dass es bei den Euro-Bonds genauso läuft, ist nicht auszuschließen.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige