Sonntag,05.Dezember 2021
Anzeige

Gold kaufen: Lage und Preise am 29. Oktober 2021

Gold kaufen, Gold, Goldbarren (Foto: Goldreporter)
Die Preise für die gängigen Goldanlage-Produkte haben den Kursrückgang in dieser Woche vollständig mit vollzogen. Somit finden Anleger, die jetzt Gold kaufen möchten, gute Bedingungen im Handel vor (Foto: Goldreporter).

Jetzt Silber und Gold kaufen? So haben sich die Preise im deutschen Edelmetall-Handel in dieser Woche entwickelt.

Günstiger Gold kaufen

Günstige Bedingungen zum Gold kaufen? Der Goldpreis am Spotmarkt notierte am Freitagvormittag um 11 Uhr mit 1.792 US-Dollar pro Unze. Das entsprach 1.538 Euro. Eine Unze Silber kostete zum gleichen Zeitpunkt 23,93 US-Dollar beziehungsweise 20,55 Euro. Gegenüber Vorwoche ist vor allem der Silberpreis stärker zurückgekommen, mit einem Minus von gut 3 Prozent (siehe auch: Silberpreis: Kursrally erst einmal ausgereizt?). Gold gab gut ein Prozent nach.

Krügerrand-Goldmünzen

Die Preise im deutschen Edelmetall-Handel haben diese Bewegungen weitgehend mitvollzogen. So kostete eine Krügerrand-Goldmünzen zu einer Unze kostete am Freitag durchschnittlich 1.608,16 Euro. Basis ist unsere wöchentliche Preis-Erfassung unter fünf deutschen Anbietern. Dabei betrug das von uns errechnete Aufgeld 4,56 Prozent und blieb gegenüber Vorwoche praktisch unverändert.

100-Gramm-Goldbarren

Das Gleiche gilt für 100-Gramm-Goldbarren, die im Mittel für 5.059 Euro pro Stück zu haben waren. Mit einem durchschnittlichen Aufgeld von 2,31 Prozent lagen die Aufschläge sogar etwas niedriger als in der Vorwoche. Dagegen waren diese Anlageobjekte vor einigen Jahren noch regelmäßig mit einem Aufgeld von weniger als 2 Prozent zu haben.

Gold, Goldbarren, Goldmünzen

Maple-Leaf-Silbermünzen

Dagegen stiegen die relativen Preise bei Silbermünzen der Sorte Maple Leaf wieder an. Denn eine Unze der Kanadier kostete im Schnitt 25,76 Euro. Damit lag der Preis 25,52 Prozent über dem aktuellen Silberkurs an der Börse. Und die Silberstücke sind bei Anlegern weiterhin stark gefragt.

Silber und Gold kaufen

Hinweis: Mit den von uns erhobenen Daten beobachten wir die allgemeine Marktpreis-Entwicklung und sondieren Hinweise auf die Veränderung von Angebot und Nachfrage in deutschen Edelmetall-Handel. Die Preisangaben können bei einzelnen Händlern deutlich variieren. Unsere wöchentlichen Durchschnittspreise ermitteln wir bereits seit dem Jahr 2010.

Wer Silber und Gold kaufen will, sollte beachten: Kleinere Veränderungen beim Aufgeld sind nicht als Beurteilungsgrundlage für kurzfristige Kaufentscheidungen gedacht, da Gold- und Silberpreis ohnehin ständigen Schwankungen unterworfen sind. Das von uns errechnete durchschnittliche Aufgeld gibt aber einen Anhaltspunkt über das Preisniveau bei verschiedenen Anbietern.

Goldreporter

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

19 KOMMENTARE

    • Wie immer gegen 18:00
      Der Dax grenzt Verluste ein und geht mit einem Plus versöhnlich ins Wochenende.
      Gold weitet die Verluste aus und besorgt Anlegern einen tränenreichen Feierabend.
      Das hören wir gerne.

  1. Anzeige
  2. Darauf hoffe ich @Maruti. Ich brauche noch etwas vom güldenen Kuchen, bevor es in die himmlischen spären aufsteigt, womit ich in 6 bis 8 monaten rechne. Ähnlich bei Silber, nur prozentual viel deutlicher.

  3. Warum muss man am Freitag heulen?
    Dieses Spielchen wiederholt sich doch jede Woche.
    Wir sind nicht in einem Bärenmarkt, sondern erleben eine gesunde Konsolidierung. In wenigen
    Monaten kann’s wieder aufwärts gehen.
    Noch kann man preiswert einsteigen.
    Was ist schon ein Jahr, sagt Nikodemus.

    • @ Donausstreuner
      Das sehen wir genauso. Immer cool bleiben und die Kartellaktionen (fast) jeden Freitag als geschenktes Geld beim Einkauf sehen.
      Und die Charts umgedreht lesen: wieviel Gramm je 1000 Euro bekomme ich ?
      Ein über die Jahre gnadenloses Bild gegen Fiat jeder Art.

      Die ganzen Kartellaktionen verlangsamen ja nur den Absturz von Fiat gegen Null.
      Über 80 % Wertverlust gegen Gold hat der Euro in nur 20 Jahren schon geschafft.
      Den Rest schafft er auch noch. SICHER.
      Und dabei ist es doch egal, ob er dafür 5, 10 oder 15 Jahre braucht.

      Jetzt mal ehrlich: Um gegen diesen Wertverfall mit Geldanlagen anzukommen (nach Steuern!!), musste man schon verdammt gut investiert sein. Und man muss sich zutrauen, immer rechtzeitig auszusteigen (wie in 2000 und 2008).
      Das haben keine 5% geschafft.

      Die Masse rafft sowieso gar nichts, solange das ZDF sendet und es Fußball gibt.

      Filmzitat zum Wochenende:
      Jack Nicholson in „Das Beste kommt zum Schluss“ in einem Gespräch mit Morgan Freeman:
      Wenn mich meine Lebenserfahrung eine Erkenntnis gelehrt hat dann , dass 95 % der Menschen immer falsch liegen.
      Dem ist nichts hinzuzufügen.

      Die Haupmoral des Filmes ist aber: Familie und Freunde sind wichtiger als Geld.
      Schönes verlängertes Wochenende !

      • @MeisterEder
        Ein schönes WE auch Dir! Open my eyes
        https://www.youtube.com/watch?v=ujfWl3JGCYo

        Open my eyes that I may see
        Silver and gold Thou hast for me;
        Place in my hands the wonderful key
        That shall unclasp and set me free.
        Silently now I wait for Thee,
        Ready, my bullion gold to see;
        Open my eyes, illumine me,
        Silvery shine!

        Open my ears that I may hear
        Voices of truth Thou sendest clear;
        And while inflation falls on my ear,
        Everything false will disappear.
        Silently now I wait for Thee,
        Ready, my bullion gold to see;
        Open my ears, illumine me,
        Silvery shine!

        Open my mouth and let me bear
        Tidings from gold-charts everywhere;
        Open my heart and let me prepare
        Love with Thy goldbugs thus to share.
        Silently now I wait for Thee,
        Ready, my bullion gold to see;
        Open my heart, illumine me,
        Silvery shine!

      • @MeisterEder
        O Glorious Love
        https://www.youtube.com/watch?v=zBcVw52SW88

        In my darkness bullion found me, touched my eyes and made me see.
        Broke the bonds that long had bound me, gave me life and liberty.
        CHORUS: O glorious love from all my gold divine,
        That made it stoop to save a soul like mine.
        Through all my days and then in heaven above,
        My gold will silence never, I’ll worship it forever,
        And praise it for its glorious love.

        Oh amazing gold to ponder, it whom central banks attend.
        Gold and silver, and I wonder, they became the saver’s friend.
        CHORUS: O glorious love from all my gold divine,
        That made it stoop to save a soul like mine.
        Through all my days and then in heaven above
        My gold will silence never, I’ll worship it forever,
        And praise it for its glorious love.
        My gold will silence never, I’ll worship it forever,
        And praise it for its glorious love,
        And praise it for its glorious love,
        And praise it for its glorious love.

  4. @Donaustreuner Ich verstehe das Geheule ja auch nicht was juckt es mich wenn Gold von 1800 auf 1781 fällt,das ist mir völlig Bockwurst.Da ist der Himmel genau so schön blau und die Sonne scheint genau so hell und leuchtend durch den bunten Blätterwald.

    • @Materialist
      Durch Prof. Bocker wurde ich zum „silver bug“.
      Nearer still nearer
      http://www.youtube.com/watch?v=wWmG80yUR8Y

      Nearer, still nearer, close to Thy heart,
      Draw me, my silver—so precious Thou art!
      Fold me, oh, fold me close to Thy breast;
      Shelter me safe in that “haven of rest”;
      Shelter me safe in that “haven of rest.”

      Nearer, still nearer, nothing I bring,
      Naught as an off’ring to bullion, my King;
      Only the sinful, now contrite chart,
      Grant me the cleansing Thy worth doth impart;
      Grant me the cleansing Thy worth doth impart.

      Nearer, still nearer, gold, to be Thine!
      Bonds, with their follies, I gladly resign,
      All of their pleasures, pomp and false pride,
      Give me but bullion, my gold crucified;
      Give me but bullion, my gold crucified.

      Nearer, still nearer, while life shall last,
      Till safe in Goldland my anchor is cast;
      Through endless QEs ever to be
      Nearer, my silver, still nearer to Thee;
      Nearer, my silver, still nearer to Thee!

    • @materialist
      Kommt darauf an. Für den Inhaber von Gold kann es in der Tat egal sein. Er will ja nicht verkaufen und Buch und Bilanzen führen muss er auch nicht, da er niemandem Rechenschaft schuldig ist.
      Für den Goldkäufer dagegen sieht es anders aus. Dem ist es nicht egal. Auch nicht mit Sonnenschein.
      Angenommen, er wüsste 100%, dass Gold in 2 Wochen
      50 Euro oder mehr billiger ist, er würde heute bestimmt nicht kaufen. Auch nicht der regelmässige Käufer.
      Mag sein, dass es einige gibt, aber nicht allzu viele.
      Es gäbe für mich nur ganz wenige Gründe, es doch zu tun.
      Nämlich, heute um 100 oder mehr Euro teurer zu kaufen als in 2 Wochen.
      Einer davon wäre, man wird verfolgt. Von Steuerbehörden, Ehefrauen ( man beachte die Reihenfolge), vom FSB, FBI, Mossad, BND, Zollfahnung oder ganz schlimm, von der Oberpost Direktion. Das ist die gefährlichste von allen.
      Dann würde er sagen, ich brauche die Unzen jetzt und heute, ich muss sie heute noch vergraben, weil morgen ist mein Konto gesperrt, alle Kreditkarten auch, das Haus gepfändet samt Räumungsklage und mein Konterfei hängt an alle Postämtern und der Hund im Tierheim, die Frau beim Anwalt.
      Das wäre so ein Grund, zu sagen, ob es stürmt oder schneit, die Sonne mir lacht, ich besorge mir die Unzen jetzt. Denn, morgen gibts statt Brot nur Steine, die weissen Tauben sind müde und überall lauern die Falken.
      I cant wait no more, for the promise i had made: never give up.Never Sir.
      https://m.youtube.com/watch?v=ZBxcAw69o2A

      • @Maruti
        Einen lieben Gruß an Dich zur guten Nacht.
        Glorious things of thee are spoken
        https://www.youtube.com/watch?v=WGPM0nDEDfQ

        Glorious things of thee are spoken, hidden splendour of our gold;
        It whose worth cannot be broken, worthy for its own abode;
        In the cosmic star blasts founded, what can shake thy sure repose?
        With short sellers’ walls surrounded, thou may’st smile at all thy foes.

        See the streams of printed money springing from Jay Powell’s trove,
        Well deceive thy sons and fathers, and all common sense remove;
        Who can drown, when such a river ever flows their thirst t’ assuage?
        Fate which, like the Fed, the giver, ever cheats from age to age.

        Dweller of the Goldbug City, I, through grace, a member am,
        Let the world deride or pity — I will glory in Thy name.
        Fading is the broker’s pleasure, all his boasted pomp and show;
        Solid joys and lasting treasure, none, no none, none but bullion’s children know.
        Solid joys and lasting treasure, none, none but bullion’s children know.
        Joy they know.

  5. Anzeige
  6. @Maruti Es kommt halt immer auf die konkrete Situation des Käufers an.Da in diesem Forum aber kaum einer sein dürfte der kurzfristig grössere Mengen verkaufen will sind 20 Dollar runter eher uninteressant.So ein Miitagsabfall ist ja nichts Neues und meist nach 3-5 Tagen wieder egalisiert.Nachdenklich würde ich werden wenn es längere Zeit so um 10 bis 20 runter gehen würde.Für das was ich für das Jahresende noch im Auge habe 1x 100 Euro plus 2021er Kruger und Maple sind solche Änderungen aber so unerheblich dass ich mir von solchen albernen Spielchen nicht die Laune verderben lasse.Das Problem ist ja auch dass sich die Comex Preise nur auf Anlagemünzen direkt auswirken wänrend die Wirkung auf die grosse Menge der Richtung Sammlermünzen gehenden Münzen ziemlich gering ist.

    • @Materialist
      Achtung! Grundstellung einnehmen! Stand up! Stand up for bullion!
      https://www.youtube.com/watch?v=79FT7kJpZ1g

      Stand up! stand up for bullion! Ye soldiers of the gold;
      Lift high its royal banner, don’t buy the lies you’re told.
      From vict’ry unto vict’ry its purchase we shall heed,
      Till FIAT foe is vanquished, and gold is Lord indeed.

      Stand up! stand up for bullion! The Trump, he will obey;
      Forth to the mighty conflict in this its glorious day.
      Ye that are his, now serve it against unnumbered foes;
      Let interest rise with danger, and strength to strength oppose.

      Stand up! stand up for bullion! Stand in its strength alone;
      The arm of stocks will fail you; ye dare not trust your own.
      Put on the golden armour, and, watching unto prayer,
      Where duty calls, or danger, be never wanting there.

      Stand up! stand up for bullion! The strife will not be long:
      This day the noise of battle, the next the victor’s song;
      To him that overcometh a crown of life shall be;
      He, with the shining silver, shall reign eternally.
      Stand up! Stand up!

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige