Anzeige
|

Gold zeigt wieder Marktstärke – CoT-Bericht

Die CoT-Daten vom Handel mit Gold-Futures sind wieder aktuell. Nachdem zahlreiche Gold-Spekulanten Anfang der Woche noch aus dem Markt gedrängt wurden, bauten Händler zum Wochenschluss bei steigendem Goldkurs wieder erhebliche Positionen auf.

Die US-Börsenaufsicht CFTC hat am Freitag nach Börsenschluss den CoT-Bericht mit den Positionen der größten Händlergruppen per 5. März 2019 veröffentlicht. Damit ist die Behörde nach dem vorübergehenden Aussetzen des Berichtswesens im Zuge des Government Shutdowns wieder zum gewohnten Publikation-Rhythmus zurückgekehrt.

Und so sah es zuletzt im Handel mit Gold-Futures an der COMEX aus: Die „Commercials“ hielten per Handelsschluss am vergangenen Dienstag eine Netto-Short-Position im Umfang von 113.997 Kontrakten. Gegenüber Vorwoche reduzierte sich diese um 28 Prozent. Die „Swap Dealers“ (darunter Großbanken) waren mit 41.816 Kontrakten netto-short positioniert. Im Vergleich zur Vorwoche ging diese Position um 43 Prozent zurück.

Auf der Gegenseite fuhren die „Großen Spekulanten“ ihre Netto-Long-Position zuletzt um 35 Prozent herunter auf 88.018 Kontrakte. Beim „Managed Money“ ging es sogar um 60 Prozent runter auf 31.247 Kontrakte.

Gold, CoT

Gold, COMEX

Diese Entwicklung ging mit einem deutlich fallenden Open Interest einher. Dies bedeutet, dass viele Spekulanten im Zuge der Goldpreis-Schwäche bis Mitte der Woche komplett aus dem Markt verschwanden. Die Summe aller offenen Gold-Kontrakte ging gegenüber Vorwoche um knapp 6 Prozent zurück auf 471.311 Kontrakte. Das war der niedrigste Stand seit dem 8. Januar 2019.

Bis zum Handelsschluss am gestrigen Freitag stieg der Open Interest dann wieder deutlich an auf 515.727 Kontrakte – ein Plus von 9,4 Prozent gegenüber dem Wert vom vergangenen Dienstag. Der Goldpreis stieg vergangene Woche um 0,4 Prozent auf 1.298 US-Dollar pro Unze FOREX. Die jüngste Entwicklung ist ein Zeichen von Marktstärke. Nach dem Ausverkauf Anfang der Woche sind wieder zahlreiche Spekulanten bei anziehendem Goldkurs in den Gold-Futures-Handel eingestiegen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Finanzielle Freiheit im Ruhestand: Altersvorsorge mit Gold

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=82207

Eingetragen von am 9. Mrz. 2019. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

6 Kommentare für “Gold zeigt wieder Marktstärke – CoT-Bericht”

  1. Diese COT Berichte sind veraltet und sagen überhaupt nichts aus, ausser,dass man hinterher weiss,was vorher geschehen ist.All diese Daten,angefangen von den Produktionsmengen,Fundorten,Käufen oder Verkäufen,Kosten usw sind mit Vorsicht zu geniessen.
    Da ich gerade wieder an Land bin und im Hafen rumsitze,habe ich wohl nichts anderes zu tun,als mit Leuten zu quatschen.Und man trifft eine Menge:
    Da gibts die vornehmen Segelregatten (Breitling, Rolex usw).
    Mit Booten nicht unter 3 Millionen.
    Darauf finden sich die Segler.Das heißt,diejenigen,welche segeln können und jene,welche aus Prestige mitsegeln.Letztere erkennt man an den gepflegten Fingernägeln,der fetten Breitling am Handgelenk,der makellosen North Face Jacke und der Schuhe der 300 Euro Klasse.Meist weiss oder grün im Gesicht und mit hängenden Schulten ob der harten Überfahrt.Meist unter deck in der Koje verbracht.
    Erstere erkennt man an den schwieligen Händen,den kaputten Fingernägeln und zerissenen Jacken und daraunter eine Figur,welche ein Sportstudio sicher nicht nötig hat.
    Nun denn,an Land, im Royal Yacht Club sind Letztere natürlch die Helden,die zugehörigen Damen mit dem Lear Jet eingeflogen,damit diese ihre Helden bewundern können.
    Bänker, Investmentberater,Manager der Konzerne,ein paar Ärzte ! und Patent-Anwälte,ein Notar wohl auch
    Ich mitten drinnen,war eingeladen (bezahlt hätte ich den Schampus nie und nimmer),weil ich beim Anlegen von der Pier aus mitgeholfen habe.Man ist ja nicht so.
    Und so kamen die Gespräche.Wenig nautische Erfahrung,dafür umso mehr im business.All das ,was da zum Vorschein kam, bestätigte ohnehin meinen Verdacht.Das System ist marode bis in die Knochen.
    So traute ich mich zu fragen,was man denn mit seinem Ersparten machen sollte.
    Gekichere alleseits, Erspartes ? welches Ersparte,was ist denn das ?
    Entweder ist man investiert und nicht flüssig oder man ist flüssig und nicht investiert.(Theo oder wie der hieß,der soll immer flüssig sein,so sagte man).
    Nach dem netten Abend mit den hübschen Damen (kamen wohl alle gerade aus dem Filmstudio),sprach ich noch ein paar Worte mit einem von jenen.Der war schon recht angeheitert und redete mehr als die Polizei erlaubte.
    Er sagte noch zum Abschied,wenn du Erspartes hast,dann bringe es schnell in Sicherheit.
    Ich fragte ihn,in welche bitte ?
    Antwort,diesmal ganz leise,als wäre es etwas Verbotenens:
    In was wohl,Gold natürlich.
    Da war es wieder,das Gold der Herren Bänker und Manager.
    Darauf kippte ich mir noch einen,aber in einer billigen Hafenkneipe.Dort schmeckte das Zeug wesentlich besser.
    Prost.

  2. Warum verstehen die Leute eigentlich nicht, dass nur Gold Geld ist?

    Im Grunde genommen muss man nur MickyMouse lesen. Donald Duck macht es vor! Jeder liest es, ab er nur wenige handeln danach. Ist doch komisch oder?

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Immer wieder erstaunlich, wie drastisch die offiziellen Verlautbarungen vom Boom des...
  • Thanatos: Warum verkauft ausgerechnet JP Morgan seine Anteile am iShares Silver Trust (SLV)? Wo doch die größte Bank...
  • Watchdog: @renegade Wie Du schon oft kommentierst hast, ist der Freitag-Nachmittag immer ein guter Zeitpunkt, edle...
  • Schachspieler: @Kritikus ich gehöre seit Jahren schon der größten Wählerschaft an, die der Nichtwähler mit ca. 25- 30...
  • Watchdog: Vielleicht wirken sich die Turbulenzen in UK auf den Euro-/Goldkurs aus: Alte Börsenweisheit: „Sell...
  • renegade: @kosmonaut Ich weiss nicht, können oder wollen Sie indoktriniert durch Ihre anerzogene Ideologie nicht...
  • renegade: Ich warte auf 17:00 um Gold nachzukaufen. Das Kartell muss nun viel in die Waagschale werfen. May ist...
  • renegade: @watchdog Bis 15 Uhr hebt man den Kurs ins dicke Plus. Danach empfehle ich zu kaufen und beherzt...
  • Anke Bauer: @materialist 7,1 Millionen Aufrufe. Ich frage mich, wieviele Leser hier die sehr guten Kommentare (für...
  • Krösus: @Materialist Am Rezo Video ( ich bin noch nicht ganz durch ) ist Vieles Richtig, aber auch ne ne Menge...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren