Anzeige
|

Goldförderung in den USA weiter rückläufig

US-amerikanischer Goldminen haben auch im vergangenen November weniger Gold gefördert als in den vorangegangenen Perioden.

Laut dem aktuellen Marktbericht den U.S. Geological Survey (USGS) war die US-amerikanische Goldproduktion auch im November rückläufig.

Die Goldminen des Landes haben im November 17,8 Tonnen Gold gefördert. Das Ergebnis lag 5 Prozent unter Vormonat und 3,8 Prozent unter Vorjahr.

Von Januar bis November 2016 wurden 195 Tonnen Gold aus der Erde geholt. Im Vorjahr waren es laut USGS zum gleichen Zeitpunkt 0,2 Tonnen mehr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=63899

Eingetragen von am 2. Feb. 2017. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

12 Kommentare für “Goldförderung in den USA weiter rückläufig”

  1. In Hawaii ist der Vulkan ausgebrochen. Mit den Lavaströmen verdampfte die dort lagernden Golddepos der USA. Angebliche 160.000 Tonnen gingen verloren. Ein Desaster, das ganze Gold weg auf Nimmerwiedersehen. Toto ruft zur Hilfe auf. Wer noch Gold hat, bitte nach Hawaii spenden.Ist für einen guten Zweck.

  2. Auch die Verwendung des US-Dollars als „Leid-Währung“ ist weltweit rückläufig.

    Der Iran hat sich vom US-Dollar losgesagt und wird seine Außenhandelsgeschäfte mit sofortiger Wirkung nicht mehr in US-Dollar abwickeln.

    https://financialtribune.com/articles/economy-business-and-markets/58512/iran-to-ditch-us-dollar-in-official-reports

    Das wird Trump nicht gefallen…

    „Im Handel mit dem Ausland nutzt der Iran andere Währungen, darunter den
    chinesischen Yuan, den Euro, die türkische Lira, den russischen Rubel und
    den südkoreanischen Won.“

  3. http://m.onvista.de/news/kritik-an-deutschlands-exporten-wo-donald-trump-recht-hat-53995679

    Fazit:
    es braucht in Deutschland generell DEUTLICH höhere Löhne für WIRKLICH ALLE.

  4. Und täglich ruft die EM Drückung! Ist das langweilig!

    • @Stillhalter
      Und ein paar Milliönchen verpulvern. Sollen die ruhig, Trump regiert gerade durch und wird denen die Zeche zahlen lassen, wetten ? Oder weshalb protestiert die Wallstreet gegen den euen Finanzminister Menuchin ?
      Bei den Zinsen hat die FED schon den Schwanz eingezogen.

  5. @catpaw

    Das die FED den Schwanz eingezogen hat, ist mir auch sofort aufgefallen. Das zeigt eigentlich deutlich auf, dass die FED von den Goldmännern beherrscht wird.

  6. Guten Abend in die Runde,

    ist heute jemand enttaeuscht worden?

    nun die partielle „Ableitung“ von Yellen Bernake, via Terminmarkt usw. ist hier schlciht einsehbar, es geht hier nur um das schlichte „Argument“ Gold ist nur ein Rohstoff, also wie uns die Diagramme hier wohl zeigen wollen, in der Seltenheit via „Wertsteigerung“ hinter Kupfer, einzuordnen!?

    Bitte den Chart ansehen und dann weiterlesen, DANKE!

    http://www.stockcharts.com/c-sc/sc?s=%24COPPER%3A%24GOLD&p=W&yr=5&mn=0&dy=0&i=t45654471131&r=1486069064616

    Hier das GLEICHE , via Silber, aehnlich nett, oder evt. nicht??

    http://www.stockcharts.com/c-sc/sc?s=%24COPPER%3A%24SILVER&p=W&yr=5&mn=0&dy=0&i=t04978365278&r=1486069292856

    Nun , wir stellen uns mal ganz „Dumm“ wie in der orginalen „Feurzangebowle Film“ was sagt uns die Graphik unten, ergaenzend hierzu, Ja genau, die Papierwerte, die das US finanz System via Aktien und Bonds am „Hecheln“ halten sind am Wendepunkt.

    http://www.stockcharts.com/c-sc/sc?s=%24COPPER%3A%24SPX&p=W&yr=5&mn=0&dy=0&i=t05552453168&r=1486069421501

    http://www.stockcharts.com/c-sc/sc?s=%24GOLD%3A%24SPX&p=W&yr=5&mn=0&dy=0&i=t52754352440&r=1486069514018

    Auch ich gebe meinem Schreib „Geist“ zu oft nach, wie sagte man in der Vergangenheit , ein Bild sagt mehr als „tausend“ Worte, wie z.B. von Yellen, Draghi, Schaeuble , Juncker usw. usf. nur heucheln reale Bilder bzw. Charts
    keine Scheinwelten wieder, wie via Junker , Draghi , Schauble oder wer auch immer.

    Denn Graphiken luegen nicht!

    Allseits eine gute Nacht.

    • Guten Abend in die Runde,

      habe um 22. 41 Uhr ein Posting aufgegeben, dies ist kein Posting,
      im normalen Sinne, sondern eine Auflistung mehrer Charts, damit ersichtlich wird, wie verlogen das „Totschlag Argument“ gegenueber Gold und Silber ist diese waeren angeblich reine „Rohstoffe“, gegenueber Kupfer und den Akrienmaerkten ist.

      Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

      Gute Nacht

  7. Soviel zum Thema Bank Schließfach!

    http://der-klare-blick.com/?p=36546

    • Little Drummerboy

      @Bamboo.Da kann ich Dich beruhigen . Erstens sind wir in der BRD, da ist alles viel besser ! Zweitens haben wir eine Justiz! Drittens „HAST DU DOCH NICHTS ZU VERBERGEN ,ODER ,ODER“? Viertens . Solange das Frühwarnsystem bei SPIEGEL,STERN,FOCUS und BILD nicht anspringt, besteht keine Gefahr ! So und jetzt leckt mich alle , ich verkaufe heute alle EM (bevor die auf Null fallen)und gehe RIESTERN ! Euer Forenblogwart des Innenministeriums .

      • Wir leben ja in einem Rechtsstaat mit Gesetzen und Demokratie ;-) für dein EM kann ich dir die Entsorgungsfirma Toto empfehlen. Der holt den wertlosen Plunder sogar kostenlos ab.

  8. alter schussel

    KEHRTWENDE

    – ab jetzt alles nur noch in ZINK.

    – das wird in 15jahren alle.

    – einen eimer habe ich schon. (VERZINKT)

    „Den Daten des USGS zufolge werden die bekannten Kupfervorkommen das Angebot noch 38 Jahre lang sichern, während es bei Silber 20 Jahre, bei Gold und Blei 19 Jahre und bei Zink 15 Jahre sind.“

    AUS:
    http://www.goldseiten.de/artikel/317867–Silberangebot-in-Zukunft-besonders-stark-gefaehrdet.html

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Die Russen haben den sowjetischen Rekordstand von 2.800 Tonnen aus dem Jahr 1941, den sogenannten...
  • Mikki Maus: @ Wachhund Danke für die nette Aufklärung! Jetzt verstehe ich besser. Schade, der Übersetzer war mir in...
  • Thanatos: @Watchdog Die Story schlägt immer neue ungeahnte Volten: Die Unternehmensberatungsfirma McKinsey soll...
  • Watchdog: @berolina Du darfst Dir natürlich auch an die eigene Nase fassen, und dann erkennst Du, “die Intelligenz...
  • Goldi: @Laura Na, da müssen wir uns ja bei Weiks Mutter bedanken…;)). Stimme nicht in allem mit den beiden...
  • Berolina: @Watchdog/materialist Ich denke, man darf es sich nicht zu einfach machen. Man muss sich auch mal an die...
  • Berolina: @Thanatos Danke für den Link. Ein sehr instruktiver Text von Tomasz Konicz. Besonders der zweite Teil zur...
  • Watchdog: @materialist † . ✞ . †
  • materialist: @Watchdog Dem Bonzenmeinungs-äh Netzwerk-Durchsetzungsgesetz kann sich auf Dauer kein Forum widersetzen...
  • Laura: http://www.faz.net/aktuell/fin anzen/finanzmarkt/marc-friedri ch-und-matthias-weik-krisen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren