Freitag,09.Dezember 2022
Anzeige

Goldpreis: Das sind die nächsten Hürden!

Gold, Goldpreis, Termine
Die zahlreichen Berichtstermine in dieser Woche haben Einfluss auf die Zinserwartungen, die Anleiherenditen, den US-Dollar und somit auch auf den Goldpreis.

In dieser Woche wird der nächste kräftige Zinsschritt der Fed erwartet. Und wie reagiert der Goldpreis auf die neuen US-Arbeitsmarktdaten?

Goldpreis

Der Goldpreis am Spotmarkt notierte am Montagvormittag um 8:30 Uhr mit 1.641 US-Dollar pro Unze (-0,18 % gegenüber Vortag). Das entsprach 1.650 Euro (+0,04 %). Währenddessen kostete die Silberunze 19,06 Euro beziehungsweise 19,16 Euro (-0,65 %). Damit starteten die Edelmetalle erneut schwach in die Handelswoche. Und diese birgt weitere Herausforderungen, auch für den Goldpreis.

US-Zinsentscheidung

Zunächst einmal steht am Mittwochabend die nächste Zinsentscheidung in den USA an. Und hier erwarten Analysten mehrheitlich eine Anhebung der Federal Funds Rate um 75 Basispunkte auf 3,75 bis 4,00 Prozent. Allerdings wird am US-Terminmarkt einem Zinsschritt von nur 50 Basispunkte eine höhere Wahrscheinlichkeit zugeordnet als vor einer Woche (17,7 %).

Einmal mehr dürften die Aussagen im Fed-Statement sowie die Äußerungen von Fed-Präsident Jerome Powell in der Pressekonferenz am Mittwochabend im Fokus der Marktbeobachter stehen, um die nächsten Schritte der US-Geldpolitik zu antizipieren.

US-Arbeitsmarkt

Weitere wichtige Hinweise kommen vom US-Arbeitsmarkt. Denn die Fed hatte in den vergangenen Wochen immer wieder betont, dass die Bekämpfung der Inflation letztlich auch mit Arbeitsplatzverlusten einhergehen müsse. Damit würden in dieser Logik schwächere US-Arbeitsmarktzahlen die Wahrscheinlichkeit weiterer kräftiger Zinsanhebungen mindern.

Zunächst gibt es am Dienstag Daten zu den offenen Stellen (JOLTs Job Openings). Am Mittwochnachmittag folgen die Oktober-Zahlen des privaten Arbeitsvermittlers ADP. Der Donnerstag bringt die wöchentlichen Anträge auf Arbeitslosenhilfe. Schließlich erscheint am Freitag der offizielle US-Arbeitsmarkt-Bericht für Oktober (Non-farm Payrolls).

Konjunkturdaten

Daneben gibt es eine ganze Reihe weiterer bedeutender Konjunkturdaten. Hier eine Auswahl an Terminen:

Montag

  • 11:00 Uhr: Inflationsrate im Oktober (Eurozone)
  • 11:00 Uhr: BIP-Wachstum im 3. Quartal 22 (Eurozone)

Dienstag

  • 08:00 Uhr: Importpreise (D)
  • 15:00 Uhr: ISM-Einkaufsmanager (USA)
  • 15:00 Uhr: JOLTs Job Openings

Mittwoch

  • 08:00 Uhr: Handelsbilanz (D)
  • 09:55 Uhr: S&P-Einkaufsmanager-Index Produktion (D)
  • 13:15 Uhr: ADP-Arbeitsmarktbericht (USA)
  • 19:00 Uhr: Ergebnis Fed-Sitzung (USA)
  • 19:30 Uhr: Fed-Pressekonferenz (USA)

Donnerstag

  • 13:30 Uhr: Handelsbilanz (USA)
  • 15:00 Uhr: ISM-Einkaufsmanager-Index (USA)
  • 15:00 Uhr: Auftragseingänge im September (USA)

Freitag

  • 08:00 Uhr: Auftragseingänge im September (D)
  • 09:55 Uhr: S&P-Einkaufsmanager-Index Dienstleistungen (D)
  • 13:30 Uhr: Non-farm Payrolls (USA)

Alle Terminangaben ohne Gewähr. Hinweis: Während in Europa am Wochenende schon auf Normalzeit umgestellt wurde, endet die Sommerzeit in den USA erst am 6. November.

Goldpreis-Perspektive

Wie wird der Goldpreis auf diese Zahlen reagieren? Hier ist einmal mehr der Blick auf den US-Dollar und Anleihe-Renditen gerichtet. Am Montagvormittag rentierten 10-jährige US-Staatsanleihen weiterhin knapp über 4 Prozent. Nach der Zwischenerholung des Euro hat der US-Dollar seit Mitte vergangener Woche wieder an Stärke gewonnen. Auf Euro-Basis notierte der Goldpreis zu Wochenbeginn auf der Höhe der kurzfristigen Unterstützung von 1.650 Euro. Währenddessen zog die Goldpreis-Schwäche an der COMEX mehr Short-Seller an. Womöglich bahnt sich hier demnächst eine antizyklische Kaufgelegenheit an.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige