Montag,16.Mai 2022
Anzeige

Goldpreis und Aktien: Das steht jetzt auf dem Kalender!

Gold, Goldpreis, Termine (Foto: Goldreporter)
In dieser Woche kommen neue Inflationsdaten aus Europa und den USA (PCE- Price Deflator) sowie Daten zur Wirtschaftsentwicklung im ersten Quartal 2022. Wie reagieren Goldpreis und Aktien?

Die neue Handelswoche ist gespickt mit potenziell marktbewegenden Terminen, die Goldpreis und Aktienmärkte deutlich beeinflussen können.

Kritische Fragen

Wie stark und wie schnell hebt die Fed die Leitzinsen an? Wie hoch können die Inflationsraten noch steigen? Gibt es eine weitere geopolitische Eskalation im Ukraine-Krieg? Was geschieht mit der durch die harten Corona-Restriktionen stark erschütterten chinesischen Wirtschaft? Rutscht die Weltwirtschaft in eine tiefe Rezession? Das sind sicherlich einige der wichtigsten Fragen, die im Moment an den Finanzmärkten gestellt werden.

Termine der Woche

In dieser Woche stehen einmal mehr zahlreiche wichtige Termine an, die großen Einfluss auch auf die weitere Entwicklung von Goldpreis, Aktien und die Rohstoffmärkte haben können. Zunächst einmal stehen an der COMEX die Verfallstermine bei den Edelmetallen an.

Verfallstermine Gold und Silber

Am Mittwoch werden die April-Kontrakte der Gold- und Silber-Futures letztmalig gehandelt. Die Mai-Optionen laufen bereits am morgigen Dienstag aus. Im Umfeld dieser Termine kommt es immer wieder zu deutlicher Volatilität in der Kursentwicklung. Und danach werden die Karten am Terminmarkt häufig neu gemischt.

Top-Termine

Im Mittelpunkt der Berichtswoche stehen neben einem ganzen Reigen an Unternehmensmeldungen (u.a. Alphabet/Google, Bank of America, Citigroup, Coca-Cola, General Motors, IBM, Microsoft, UBS, Deutsche Bank, Amazon, Intel, Johnson & Johnson, McDonald’s, BASF, Boeing) die deutsche Inflationsrate im April und das US-Wirtschaftswachstum im 1. Quartal (beide am Donnerstag).

Übersicht mit einer Auswahl weiterer Berichts-Highlights:

  • Dienstag: Auftragseingang langlebiger Gebrauchsgüter im März (USA), Verkäufe neuer Häuser im März (USA), CB-Verbrauchervertrauen (USA).
  • Mittwoch: GfK-Verbrauchervertrauen (D), Großhandelsinventar (USA), Rede EZB-Präsidentin Christine Lagarde in Hamburg (18:00 Uhr).
  • Donnerstag: EU-Verbrauchervertrauen, Inflationsrate im April (D), BIP-Wachstum in Q1-22 (USA), BIP-Preisindex (USA), Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (USA)
  • Freitag: BIP-Wachstum in Q1-22 (D und Eurozone), Inflationsrate im April (EU/Eurozone), Private Einkünfte uns Ausgaben im März (USA), PCE-Price-Index im März (USA), Chicago-Einkaufsmanager-Index (USA), Verbrauchervertrauen der Uni Michigan (USA).

Alle Angaben ohne Gewähr. Am Freitag sehen wir dann mit dem letzten Handelstag des Monats, wie der Goldpreis im April abgeschlossen hat.

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?



Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

15 Kommentare

  1. @Mitleser

    Auf dem Kalender steht auch das Schreckgespenst „Inflation“, das ungebremst
    sein „Unwesen“ treibt.
    Es ist wirklich erstaunlich, was sich derzeit da draußen abspielt:

    – obwohl die Inflation bei den Erzeugerpreisen in „D“ inzwischen mehr als 30% überschritten
    hat, steckt die EZB (allen voran „Madame Inflation“) wie der volltrunkene Vogel Strauß
    den Kopf in den Sand: statt dem EZB-Mandat zur Geldwertstabilität des Euros zu folgen,
    läßt man der „Inflationsspirale“ freien Lauf, bis die durch die Notenpresse erzeugten
    Preis-Steigerungen ihre gesellschaftliche Zerstörungskraft in aller Brutalität entfalten werden;
    – offenbar hat die politisch gewollte „EURO-Abwertung“ erstrangig den EU-Schuldenberg-
    Abbau zum Ziel, wobei die Vermögensverluste (in Mrd.-Höhe) der EU-Bürger offenbar als
    „vernachlässigbare Kollateralschäden“ in Kauf genommen werden.

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/monika-schnitzer-wirtschaftsweise-warnt-vor-inflationsspirale-a-78849cec-5c13-4b55-8acd-5c6bf92500a1

    Dazu Nachrichten aus der Wirtschaft:

    „BMW stoppt Produktion im Werk Regensburg“:
    Deutschland schafft sich ab.
    (☭ ͜ʖ ☭)

    • Der Gold/Silberpreis stürzt heute wieder komplett vom Balkon:-)
      Die physische Ware scheint aber nicht sonderlich billiger zu werden.
      Woran das wohl liegt?

      • @Saure
        Argonnerwaldlied
        https://www.youtube.com/watch?v=D_50HzR4ebI

        Börsenparkett um Mitternacht.
        Das PPT steht auf der Wacht.
        Der Goldpreis hoch am Himmel stand.
        Starrt jeder Broker wie vor Angst gebannt.

        Und mit dem Falschgeld bei der Hand
        Er nächtens am Computer stand.
        Die Aktien-Rallye war ihm lieb.
        Ob er sie wohl noch einmal wiedersieht?

        Und donnernd dröhnt die Artill’rie.
        Man buttert rein so viel wie nie.
        Den Goldpreis haut er kurz und klein,
        Daß Goldbug sich verbrennt die Fingerlein.

        Der Goldbug ruft: Pardon Monsieur!
        So viel Betrug, das tut schon weh.
        Er fleht ihn nicht um Gnade an,
        Weil man als Zocker nur verlieren kann.

        Und droht der Drücker noch so sehr,
        Wir Goldbugs fürchten ihn nicht mehr.
        Ob er auch mag finanzstark sein,
        Auf Buntpapier läßt sich kein Goldbug ein.

        Börsenparkett im Aktienwald,
        Ein stiller Friedhof wirst du bald!
        In deinem Leichenkeller ruht
        So vieles ausgesaugte Sparerblut.

      • @Saure

        Das Angebot, Gold um ca. 100,- USD billiger als vor einer Woche einzukaufen,
        sollte Mann/Frau/Diverses umgehend annehmen.
        Genau das fürchten die „Drückerkolonnen“ am meisten.

        Das wird aber für die Baumwoll-Fetischisten gar nicht gut enden, (hier mehr:)
        ✌(༼•!•༽)✌

        • @Rattelschnecke
          Wie heißt es in Köln so schön? Es ist schon immer gut gegangen.
          The Gold-bug Anthem
          To honour the PPT (Plunge Protection Team)
          https://www.youtube.com/watch?v=9ETrr-XHBjE

          Oh, say can you see by the DOW’s early light
          How the gold-price we pressed at the twilight’s last gleaming?
          Gold-bugs‘ eyes popping out from the gold price’s plight,
          O’er the ounce price we watched, naked shorts are all streaming.
          Ev’ry bond, ev’ry share, bubbles bursting in air,
          Gave proof through the night that „The Team“ was still there.
          Oh, say does that PPT banner yet wave
          O’er the land of the freak and the home of the slave?

    • „Panik an den Märkten“?

      Indonesien verhängt Exportstopp für Palmöl – Panik an Märkten.
      https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/518943/Indonesien-verhaengt-Exportstopp-fuer-Palmoel-Panik-an-Maerkten?src=live

      In England wird die Abgabe von Sonnenblumenöl pro Einkäufer auf 1 Flasche
      begrenzt.

      . . . und demnächst in diesem Forum: in den Gold-Online Shops ist ab sofort
      der Verkauf von Gold-/Silbermünzen auf 1 Unze pro Monat begrenzt!“

      Daß man aktuell den Gold-/Silberpreis mit den absaufenden Aktien-Kursen
      nach unten „manipuliert“, macht Sinn:
      würde Gold bei 2300,- US-Dollar und Silber bei 27,50 US-Dollar stehen, würde
      eine Massenflucht in EM einsetzen.

      Die 1220 Kontainer-Schiffe in Schanghai, die wegen Corona nicht entladen
      werden können, werden den nächsten Preis-Schock weltweit auslösen.
      ( ͡°❥ ͡°) (ง’̀-‚́)ง

  2. Anzeige
  3. https://twitter.com/lequestionniste/status/1518362221105004544?fbclid=IwAR0fXzOGh857_6sNmSlUARYY2kxJjNXAT2Q8EcL43-KxjY8rjqhp80vMYUo
    Die Frage ist, ob es in Frankreich jetzt rumst. Würde mich nicht wundern, wenn unsere Qualitäts-Medien mit Bildungsauftrag kein Wort hierüber verlieren, daß in Frankreich das Ergebnis der Stichwahl dreist und plump gefälscht wurde. Dann war es das nämlich mit dem Euro. Die Franzosen sind ein anderes Kaliber als der brave, deutsche Michel. Seit 30 Jahren, seit wir nicht mehr DDR sind, mache ich in meinem Heimatdorf im Wahlvorstand mit. Seit 20 Jahren jedesmal Leiter Wahlvorstand.
    https://www.youtube.com/watch?v=WUEqh07E4dY
    Als Egon Krenz im Frühjahr 1989 als Oberster Wahlleiter der DDR das Ergebnis der Kommunal-Wahl fälschte, kippte die Stimmung im Land. Das war der Anfang vom Ende der DDR. Die Leute hatten die Nase voll von dem Kindergarten.

    • @Wolfgang Schneider
      So ein Quatsch! Immer die gleichen Märchen, nur weil einem das Wahlergebnis nicht in den Kram passt.
      Die weitverbreitete Stimmung in Frankreich war: Wir nehmen sogar den arroganten „Kapitalisten“ Macron in Kauf, bevor die Rechtsextremistin Le Pen die Stimmen bekommt. Selbst Macron gab am Wahlabend zu, dass er von vielen nicht wg. seiner Person gewählt wurde.

      • @Christian
        https://www.youtube.com/watch?v=Zb6nZo4CujM
        Aluhut-Alarm! Die Makrone ist Mitglied bei den Young Global Leaders. Ebenso wie wie Annalena mit der flexiblen akademischen Vita, die vor der Wahl noch flötete: „Die Partei der Grünen war in ihrer Geschichte nie pazifistisch.“ Hätte ich doch bloß den Orwell nie gelesen, und das noch in 3 Sprachen! Ich glaube, in Österreich gibt es die Redewendung, daß manche aus Angst vor dem Tode Selbstmord begehen. Der Vorteil dabei ist, daß man zumindest in den USA auch als Toter noch an Wahlen teilnehmen kann. Mittels Briefwahl.

  4. By the way: In Berlin startet an diesem Wochenende die Freibadsaison. Allerdings wird in den Sommerbädern die Beckentemperatur im Vergleich zu sonst um zwei Grad abgesenkt, um Gas einzusparen. Da kann man dann wunderbar sein Mütchen kühlen, wenn man vor Wut auf die EZB zu platzen droht.

    Damit meine ich natürlich nicht Dich, beste @Klapperschlange, sondern die internen Kritiker des geldpolitischen Kurses der EZB. Und davon gibt es offenbar immer mehr. Christine Lagarde reagiert darauf, wie man eben reagieren muss, wenn die eigene Autorität unterminiert wird: Mit einem Maulkorberlass.

    https://www.t-online.de/finanzen/news/unternehmen-verbraucher/id_92056350/ezb-insider-berichten-von-maulkorb-fuer-christine-lagardes-kritiker.html

    Aber die Zeitenwende [sic!] lässt sich offenbar nicht mehr aufhalten. Reuters zufolge wird die EZB mindestens zwei Mal mit den Zinsen hochgehen. Unter Berufung auf gleich neun namentlich nicht genannte Mitglieder des EZB-Rats wird berichtet, dass eine erste Zinsanhebung bereits im Juli kommen könnte, und auch ein dritter Schritt im laufenden Jahr wird nicht ausgeschlossen.

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/zinssteigerung-ezb-will-leitzins-2022-offenbar-mindestens-zweimal-erhoehen-11272795

    Es geschahen aber viel Zeichen und Wunder im Volk durch der Apostel Hände, und waren alle in der Halle Lagardes einmütiglich.
    Thanatos 5:12

  5. Anzeige
  6. @Thanatos
    https://mishtalk.com/economics/janet-yellen-issues-call-to-action-over-food-shortages-and-soaring-fertilizer-prices
    Der süßen Janet schwimmen auch die Felle weg. Grad eben hab ich Gott um Verzeihung für meine frechen Spottlieder gebeten, und jetzt kommst Du und bringst mich vom rechten Wege ab. Das gibt mindestens 1 Jahr Purgatorium. Für mich.
    Ave Christine
    https://www.youtube.com/watch?v=Rz3Rg8qmin8

    Ave Christine!
    Heut sind die Goldbugs ganz allein.
    Es gibt bei den Bonds so viele Tränen
    Und Aktien voller Grausamkeit,
    Und jeder wünscht sich einen Traum voller Zinslichkeit.
    Und manchmal reichen ein paar Unzen,
    Um nicht so hoffnungslos zu sein.
    Aus wilden Zockern werden Freunde,
    Und große Schulden werden klein.
    Ave Christine!

    Ave Christine!
    Tief fällt der Goldpreis in der Nacht.
    Es gibt so viel Wege, ihn zu drücken,
    Und jeder sucht den Stop-Loss, der ihn hält.
    Vielleicht ist jemand so mutig wie du;
    Komm und geh auf ihn zu!
    Verschließ heut‘ nacht deine Tresore!
    Und öffne sie nicht gar so weit,
    Und laß die Steuerfahndung spüren,
    Dein Gold liegt nicht für sie bereit.
    Ave Christine!

    Ave Christine!

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige