Anzeige
|

Goldpreis zu stark gestiegen: Margins werden angehoben

Gold, Margin

Wenn der Goldpreis stark steigt, nehmen die Verlustrisiken im Futures-Handel zu. Die CME Group fordert mehr Sicherheiten (Bild: Sergey Volkov – Fotolia.com).

Nach dem starken Goldpreis-Anstieg werden die geforderten Sicherheitsleistungen im Handel mit Gold-Futures an der US-Warenterminbörse COMEX um knapp 9 Prozent angehoben.

Diese Maßnahme war abzusehen. Die jüngste Kursexplosion bei Gold hat die CME Group zum Handeln veranlasst. Das Geschäft mit „Papiergold“ wird teurer. Der Betreiber der US-Warenterminbörsen COMEX hat eine Anhebung der Sicherheitsleistungen im Handel mit Gold-Futures bekanntgegeben. Die Gold-Margins steigen nach Handelsschluss am heutigen Freitag um 8,88 Prozent.

Die „Initial Margin“, die bei Vertragsabschluss auf dem Händlerkonto pro 100-Unzen-Kontrakt nachgewiesen werden muss, beträgt dann 4.070 US-Dollar. Wer Kontrakte mehr als einen Tag hält, muss 3.700 US-Dollar pro Vertrag nachweisen (vorher 3.400 US-Dollar).

Zuletzt waren die Margins im Oktober 2018 angehoben worden. Seinerzeit betrug der Anstieg 9,69 Prozent. Die Silber-Margins bleiben vorerst unverändert. Die monetären Sicherheitsanforderungen werden in der Regel erhöht, wenn die Volatilität (Kursschwankung) bei steigenden Preisen zunimmt. Denn dadurch steigt nach Einschätzung der Börsenbetreiber auch das Risiko im Futures-Handel. Investoren, die Kontrakte halten, müssen dadurch mehr Liquidität vorhalten. Dies führt mitunter zur Auflösung von Verträgen, wenn Händler nicht bereit oder nicht in der Lage sind, diese zusätzlichen Mittel aufzubringen.

Gold, Goldpreis

Goldpreis in US-Dollar, 24 Stunden (Quelle: GodmodeTrader)

Am heutigen Vormittag um 9 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.393 US-Dollar pro Unze (+0,42 Prozent). Das entsprach 1.235 Euro. Im Asienhandel wurden in der Nacht bereits Kurse von 1.411 US-Dollar erreicht (siehe Goldpreis-Grafik oben). Während Gold also weiter zulegte, gab Silber gegenüber Vortag um 0,7 Prozent nach auf 15,33 US-Dollar (13,59 Euro). Gold-Silber-Ratio liegt damit weiterhin bei einem extrem hohen Wert von 90.86.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=85634

Eingetragen von am 21. Jun. 2019. gespeichert unter Gold, Goldpreis, Handel, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

41 Kommentare für “Goldpreis zu stark gestiegen: Margins werden angehoben”

  1. Die FED faselt von Zinssenkungen.
    Die Börsen jubeln. Hoffentlich nicht zu früh.
    Denn, das Vertrauen in die Notenbank ist jetzt hinüber und Anleger sind gut beraten, vorsichtig zu sein. Denn, die Papiere werden ja nicht mehr wert, nur die Gier treibt sie.Der Dollar sinkt, Trump wird wieder gewählt und die Chinesen werden ebenfalls die Währung abwerten.
    Rohstoffe werden damit teurer.
    Wirtschaftskrieg sei 2 Jahren, Zinskrieg seit 8 Jahren und Währungskrieg seit 6 Jahren. Eine bunte Mischung.
    Hoffentlich wird Gold noch mal preiswerter.
    Dann gehe ich, bis auf das, was ich zum Leben brauche, all in EM.

    • @renegade

      sry das ich frage (Seite und Forum sind quasi eine Neuentdeckung für mich), abe was sind EM bitte?

      • @hp

        EM steht für Elchmilch.

      • @hassprediger
        Abkürzung für Edel Metalle ( Gold, Silber, Platin…)
        Alles Konkurrenten zum Fiat Money ( Papiergeld)
        Übrigens ist auch der Kryptocoin ein solches.
        Nämlich, aus dem Nichts erschaffen und ohne Deckung. Gedeckt nur durch ein vages Versprechen einer Institution.

        • Ach @Dr. Dolittle,

          glauben Sie an die Wiedergeburt? Der „hassprediger“ (oh mann, was geht in diesen Köpfen bloß vor) ist jedenfalls nicht neu hier. Er hätte sich besser „Zombie“ oder so nennen sollen.

        • @renegade
          Vielen Dank, für mich steht EM in der Börsensprache für Emerging Markets. Nun verstehe ich … hätte ich vielleicht auch so drauf kommen können aber man muss da nicht gleich rumblödeln wie @Goldfisch

          • Das ist hier aber zu großen Teilen ein Blödelforum – trotzdem interessant, wirst dich schnell dran gewöhnen

            • Wolfgang Schneider

              @Goldhahn
              Na hoffentlich!!! (Ich frag‘ mich bloß, wo der @Tinnitus so lange bleibt. Ist denn die Thunberg-Demo noch immer nicht zu Ende?)
              Was wird sein, fragt der Schlumpf
              https://www.youtube.com/watch?v=c1anQKS1-_s

              Was wird sein, wenn der Goldpreis für uns nicht mehr lacht,
              und der Tag ist so dunkel, wie sonst nur die Nacht?
              Dann siehst du zum Himmel mit Tränen im Blick,
              und aus Liebe zu dir kommt der Goldpreis zurück.

              Was wird sein, wenn der Draghi die Märkte nicht gießt,
              wenn kein Geld mehr gedruckt wird, und auch QE nicht mehr fließt?
              Dann besorgt es der Dax, daß du bald wieder lachst,
              weil wenn Gold Du erwirbst, keinen Fehler Du machst.

              Aber was wird sein, wenn es kommt, das Goldverbot?
              Ja, mein lieber Schlumpfi, nur Gold hilft in der Not.

              Was wird sein, wenn ich abends den DOW nicht mehr seh‘,
              wenn er nicht für mich lächelt, wenn ich schlafen geh?
              Dann schaust du voll Freude zum Goldchart hinauf,
              und beim Goldkurs in ihm geht dein Herz wieder auf.

              Was wird sein, wenn die Rente kein‘ Zins mehr erbringt,
              wenn mit Riester und Rürup kein Wunder gelingt?
              Dann lachst du, weil den Zockern, den‘ tut es dann weh,
              und dein Silber im Schrank glitzert schöner denn je.

              Aber was wird sein, wenn erst alles fällt und kracht?
              Gib dein Gold den Kindern, das wäre doch gelacht.

              Aber, was wird sein, wenn EM in den Keller geht?
              Glaub‘ mir, mein lieber Schlumpf, das wird niemals gescheh’n.
              Glaub‘ mir, lieber Schlumpfi, das wird niemals gescheh’n.

              • @Verfranztlator

                Habe grade viel zu tun. Bin von der GRÜNEN-Spitze gebeten worden, deren etwas teigigen Frontmann Habeck zu coachen. Der steht zwar im Zenit seiner Popularirät, aber für die zu erwartenden höheren Aufgaben wünscht man sich mehr Profil, vulgo mehr „Ecken und Kanten“. Musste aber heute definitiv absagen, sein Habitus ist einfach zu w̶̶e̶̶i̶̶b̶̶i̶̶s̶̶c̶̶h̶ seifig. Habeck ist austherapiert. Und politisch will man sich weiter beim Kapital hochschlafen. Nein, nicht mit mir.

                Translator, unser Blödelforum habe ich doch immer im Blick. Ich wollte sowieso schon ein wirklich abscheuliches Video zum Besten geben. Der Einbruch der Irrationalität in die Moderne. Mal wieder.

                https://spon.de/vgRFP6

                So, ich muss Schluss machen, meine Frau ruft, es gibt Thunbergsalat.

                • @Thanatos

                  Das Video ist wirklich fürchterlich :). Es steht mit den Amis noch schlechter, als sowieso schon zu erwarten war. Grusel!

                • So ein Buch in den falschen Händen kann verdammt viel Schaden anrichten.

                • @thanstos
                  Hoffentlich ohne Gräten, der Salat. Sonst hat die werte Gattin womöglich den Salat.

            • Wolfgang Schneider

              @Goldhahn und @haßprediger
              https://www.youtube.com/watch?v=uNS1U6jiBNE
              Dieser Soundtrack hier ist besser.

            • Das ist nicht nur ein Blödelforum, sondern hier wird auch ohne Ende zensiert. Selbst harmlose Dinge werden nicht freigeschaltet. Aber es kommen auch wieder andere Zeiten. Schönes Wochenende Herr Zensur Administrator.

              • @Mambo
                Also meine exquisiten Kommentare gehen immer durch die Qualitätskontrolle…:-). So ist gewährleistet, dass nur meine allerbesten Beiträge durchkommen ! Qualität auf gleichbleibend hohem Niveau…;-).

  2. im Grunde ist es egal ob der Goldpreis nen 100er runtergeht oder hochgeht.
    Interessant wird’s wenn’s richtig hochgehen wuerde, also 1.5x oder 2x.
    Denke als Hedge waeren paar Kryptos auch nicht schlecht, weil man nicht unterschaetzen darf wie die Menschheit immer mehr verdummt hab ich ebenfalls auf Kryptos gesetzt denn was da nachkommt an Dummheit bei den jungen muss man damit rechnen dass die keine phyischen Unzen mehr kaufen sondern ihr „digitales Gold“ in ihren Wallets der Smartphones halten.
    Lol… Aber gut, wer 1kg bzw. 10kg oder gar 50kg hat der braucht sich um gar nix mehr scheren, das sollte erstmal genug sein (und vielleicht nach Bocker das Koerpergewicht + x in Silber und paar Platinmetalle wenn’s beliebt…).
    https://www.nbcnews.com/think/opinion/iq-rates-are-dropping-many-developed-countries-doesn-t-bode-ncna1008576

    • @haas

      Rechnest du damit, dass die jungen die nachkommen, überhaupt noch übriges geld haben um anlagen zu tätigen?
      Rund um mich herum hatte damals schon keiner geld, wie sollte das heute besser sein…?
      Das partyleben ist heute schier unerschwinglich geworden…

  3. Die Papierdrückerei geht weiter. Ha.ha

    • @frosch
      Ha,ha. Nur die Verluste der Drücker nehmen zu.
      Billionen Derivate Schulden.
      Ich habe meine 30 Rand mittlerweile durch die Maples ersetzt.
      Meine Kauforder war bei 1240 Euro ( Ich habe das Kartell ja gewarnt)
      Sicher, ich hätte gerne 50 gehabt, aber das kann noch werden.
      Und so sind erst mal weitere 30 Unzen in meinen Händen. ( Bereits ausgeliefert).
      Sehen besser aus, als die Rand, viel besser).
      Von mir aus kann das Kartell heute drücken und noch mal eine Billion Schulden dazu machen. Es juckt mich nicht.
      Auch dieses Gold ist den Banken verloren gegangen, verbraucht, durch mich.
      Weitere 12000 Euro warten noch.

      • So ein Quark….wenn man Gold drückt und gleichzeitig auf sinkende Kurse wettet, dann verliert man kein Geld – sondern gewinnt!

        • @eiko peters
          Dass glauben auch nur Sie. Nehmen Sie mal einen Taschenrechner.
          Um Gold zu drücken, müssen Sie es erst mal billig verkaufen. Nachdem Sie es teuer eingekauft haben.
          Sie kaufen Gold um 1300 Dollar, verkaufen es um 1200 Dollar.
          Der Preis sinkt ( hoffentlich). Dann wetten Sie auf 1180 und bezahlen die teure Wettgebühr.
          Wenn Gold nun auf 1250 runter geht, müssen Sie das auch um 1250 oder billiger liefern.
          Mit Ihnen mache ich gerne Geschäfte.
          Bitte verkaufen Sie mir jetzt gleich 20 Unzen zu 1280 Dollar.
          ( Nebenbei, wetten können Sie mit wem oder was Sie wollen).

          • Und wenn man als Regierung Gold für 500€ im EK gebunkert hat, oder selbst welches abbaut? Dann verdient man sich dumm und dämlich und lacht über dumme Leute, die dann 1250 zahlen ^^

            • @eiko Peters
              normalerweise antworte ich auf solchen Unsinn nicht.
              Aber, wenn Sie jemanden kennen, der für 500 Dollar die Unze abbaut, zur Schmelzanstalt bringt, dort den Barren prägt und dann das Ganze nach München zu Pro Aurum transportiert und denen noch 100 Dollar Gebühr zahlt, dann könnte es stimmen.
              Denn, dann kann Pro Aurum zu, sagen wir mal 1100 Euro verkaufen.
              Zu Ihrer Information: Goldanbau kostet 1200 Dollar die Unze.
              80 kostet das Reinigen und Schmelzen und ca 50 der Transport zum Ladentisch.So in etwa.
              Dabei verdient kaum einer was. Das geht nur, wenn jemand zubuttert.
              3 mal dürfen Sie raten, wer.

              • Lesen ist nicht ihre stärke^^^
                Ich habe Gold noch aus Beständen die Unze für 500€ gekauft. Wenn ich das nun tonnenweise auf den Markt werfen würde, dann würde ich immer gewinn machen, da der aktuelle Kurs bei über 500€ liegt. Ich habe aber nur 500€ bezahlt und wenn Sie es mir für 1200€ abkaufen, dann gewinne ich

      • :-))) Richtig so. Wer den Banken noch Geld überläßt, was er nicht braucht, ist selbst schuld. Gedrückt werden kann vielleicht noch mal vorrübergehend. Fakt ist, daß der Durchbruch kommt.. und zwar ganz bald. Die Commerzbank hat heute nur eine Einmannbesetzung gehabt und die Kunden konnten nur einzeln reingelassen werden.. Warum wohl?? Die mußte damals auch gerettet werden.. Und hat jetzt fertig.:-)) sind alle am abkacken und bereiten sich auf dei Pleite vor:-))

  4. Die Drückerkolonne geht zu Werke

  5. Aktuell sehe ich kein wirklich „gedrücke“ ich denke das sind nur Gewinnmitnahmen von Tradern die sich ihr Wochenende bezahlen lassen. Nichts wildes! Der Preis wird gegen Abend wieder ansteigen u. wir sehen die 1400usd ! bin ich mir zienlich sicher!

  6. @hassprediger
    Edelmetalle ist zu lang fürs immer aufs Neue zu schreiben.
    Wir nennen es einfach EM, da das ja ein Goldforum ist.
    Hier haben wir eine ausgeprägte Linksfraktion. Diese ist eher politisch aktiv und weniger im Gold.
    Nunja, Gold ist auch ein politisches Metall.
    Jedenfalls, wenn jemand Unglück über Menschen gebracht hat, waren es immer Politiker, selten Gold und wenn, dann nur weil Politiker es haben wollten. Für Seelenkäufe und falsche Versprechen.
    Da nimmt sich weder Rechts, noch Links und die Mitte schon gar nichts.

    • übrigens, mann nennt mich reaktionär:
      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Reaktion_(Politik)
      Weil ich gegen vermeintlich richtige, jedoch meiner Ansicht nach falsche, politische Veränderungen bin.
      Man nennt das auch “ überholt“
      Nur, das ist einseitig.
      Die Revolutionäre nennen schliesslich alles alte überholt.
      Dich in ein paar Jahren sind diese auch selbst überholt. Das ist die Strafe.
      Und werden damit selbst zum Reaktionär. ( Nicht Krösus, Kosmonaut, Berolina?)

      • @Dr. Renegat
        Das war jetzt aber wirklich überzeugend…;-). Deshalb überlege ich, ob sie nicht zuallererst ein UNSCHULDSLAMM sind !? So völlig frei von Menschenfeindlichkeit, Sozialdarwinismus und zynischer Bejahung des Kapitalismus ?? Ideologiefrei sind Sie nach eigener Aussage ja sowieso…:-)…!!
        Hey, @Anke, also mir macht es mit den niedlichen Rechtsauslegern weiterhin viel Spaß..:-)).

      • @Toto

        Es ist immer wieder lustig, mit welchem zum Brüllen komischen Bierernst
        Sie hier Ihre Expertisen verkünden. Dass das Gegenwärtige nicht haltbar ist, hänght nicht vom menschlichen Willen ab, weder von Meinem noch von dem Ihren, es ist eine Frage der Mathematik, ergo einer Disziplin die Ihnen doch angeblich so geläufig ist.

        Schauen Sie sich doch ganz einfach die Experfise eines promovierten Mathematikprofessors an.

        https://www.exit-online.org/link.php?tabelle=theoriezeitschrift&posnr=34

        Der Autor ist pomovieter Mathematikproffessor an der Universität Hamburg.

        https://www.math.uni-hamburg.de/home/ortlieb/

    • Wolfgang Schneider

      @haßprediger
      Nebenbei hat auch EM seine Risiken. Und Frauen sind erst gefährlich! Hör mal.
      Smuglianka (neu vertextet)
      https://www.youtube.com/watch?v=n7hHlh2IusY

      Im Gespräch bei der Beratung, warum ging ich dort hinein?
      Sitzt die lächelnd Angestellte, sammelt meine Kohle ein.
      Mir wird heiß bei ihrem Anblick, ihre Augen sanft und weich.
      Trag dein Geld zur Börse – schnell, schnell, schnell, dann wirst Du reich!

      /Refrain 2x/ Eingewickelt, kaum daß ich bis drei gezählt,
      Mein Portfolio hat sie mir gleich ausgewählt.
      Aktienfonds mit ’ner Zinsversprechung, hab unterschrieben sogleich.

      Als ein Jahr ins Land gegangen, kam ein Auszug in dem Brief.
      Fondsverwalter sich erhangen, in New York lief alles schief.
      Ich gleich hin zur Angestellten, habe ihr mein Leid geklagt,
      Fiel ich aus den Wolken, denn sie hat zu mir gesagt:

      /Refrain 2x/ Eingewickelt, kaum daß du bis drei gezählt,
      Dein Portfolio hab ich dir gleich ausgewählt.
      Aktienfonds mit ’ner Zinsversprechung, hast unterschrieben sogleich.

      Und der süßen Angestellten hab ich dann vom Gold erzählt.
      Und ein Schließfach in dem Keller hat sie mir gleich ausgewählt.
      Als darin mein Gold verstaut war, kam dann gleich der nächste Schreck,
      Das Schließfach ward versiegelt, alles Gold ist futsch und weg.

      /Refrain mehrfach/ Aus Berlin kam ganz unverhofft das Goldverbot,
      Aktien, Börsen, Staatsfinanzen, alles tot.
      Lastenausgleich auf Immobilien, der Euro ist nichts mehr wert.

  7. Man findet häufig die Begründung für den steigenden Golspreis, dass die Währungsparität Dollar – Euro entscheidend sei. Ist das so?

    Daten:
    Bundesbank BBEX3.M.USD.EUR.BB.AC.A02 – Währungsparität
    Bundesbank BBEX3.M.XAU.EUR.EA.AC.C07 – Goldpreis in Euro

    Ergebnis: Korrelation von 0,337776318

    Das heißt, es ist statistisch höchst unzuverlässig, dass die Währungsparität Dollar/Euro einen überwiegenden Anteil am Goldpreis in Euro hat.

    • Untersucht man, wie Goldpreis und BIP-gewichete EU Rendite abhängen, dann wird es spannender:

      Daten:
      Bundesbank BBEX3.M.XAU.EUR.EA.AC.C07 – Goldpreis in Euro
      Bundesbank BBMF1.M.D0.EUR.GOVT.WYWG.Y10.BID – EU Rendite

      Ergebnis: Korrelation von -0,700751149

      Das heißt, Je höher die BIP-gewichete EU Rendite mit Deutschland, je niedriger der Goldpreis (EU Rendite wird Gold bevorzugt).

      • @hans
        So die Daten stimmen und nicht geschönt sind.
        Letztlich kann ich Ihnen mit etwas geschönten Daten beweisen, dass der Mond rechteckig ist oder wie Einstein mal über Heisenberg lästerte, der Mond nur da ist, wenn man hinschaut.( Quantenverschränkung).

  8. @eiko peters
    Himmel, Sie sind ja ein super Geschäftsmann.
    Abgesehen, dass da mal 500 Euro mehr wert waren als heute, welcher Wahnsinnige würde die Blaue Mauritius, welche damals 5 cent kostete, heute um
    5 Euro auf den Markt werfen und dann sagen, er hätte gewonnen.
    Fragen Sie mal grandmaster, was der davon hält.

Antworten

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Translator Irgendwie habe ich an Dir einen Narren gefressen. Warst Du mal im Sommer am Berliner...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Zu wenig Wasser im Abwasserrohr führt zu verstopften Leitungen. Zweitens hat unser...
  • Thanatos: Lieber GR, wenn – oder falls – Sie meinen Kommentar freigeben: Könnten Sie dann bitte gleich...
  • Thanatos: @renegade Die Rechtswidrigkeit das „Dividendenstrippings 220; à la Cum-Ex und Cum-Cum ist...
  • Krösus: @Toto Sie verstehen wieder einmal etwas völlig falsch. Verfassungswidrig war nicht die Vermögenssteuer,...
  • Wolfgang Schneider: @Krösus Adenauer hat 1952 jedem Besitzer von Immobilien 50% des Werts gleich als Grundschuld...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Schau Dich mal um, was für Leute überhaupt in der Politik landen, wer nach oben...
  • renegade: @krösus Die CDU hat und wird die Vermögenssteuer ablehnen, weil sie in der gewünschten Form...
  • Krösus: @Translator Ich bin ja nun wirklich kein Freund der deutschen Justiz, aber man sollte bei aller Kritik doch...
  • Krösus: @Toto Also mein lieber Toto, da behaupten Sie Linke können nicht denken und nun so etwas. Das von Ihnen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren