Freitag,23.Februar 2024
Anzeige

Goldreserven der Türkei – neuer Rekordstand gemeldet

Gold, Türkei, Goldbarren (Bild: Goldreporter, @midjourney)
Die Goldreserven der Türkei sind nun vier Monate in Folge um mehr als 20 Tonnen gestiegen (Bild: Goldreporter).

Die Goldreserven der Türkei sind im vergangenen Monat noch einmal um 20 Tonnen gestiegen auf umgerechnet 836 Tonnen.

Goldreserven der Türkei

Die türkische Zentralbank (TCMB) meldet per Ende Februar einen weiteren Anstieg ihrer Goldreserven. Denn diese werden nun mit 26,899 Millionen Unzen beziffert. Das heißt, gegenüber Vormonat kamen noch einmal 648.000 Unzen Gold hinzu, was 20,16 Tonnen entspricht.

Gold, Türkei, Goldreserven, türkische Goldreserven
Entwicklung Goldreserven der Türkei seit 2010 in Millionen Unzen (Quelle: TCMB; Grafik: Goldreporter).

Neuer Rekordstand

Damit setzt sich die Tendenz der Vormonat fort. Denn die Bestände sind nun vier Monate in Folge um mehr als 20 Tonnen angestiegen auf zuletzt umgerechnet 836,65 Tonnen. Dies markiert einen neuen Rekordstand der Goldreserven der Türkei.

Gold, Türkei, Goldreserven, Anteil
Goldanteil der türkischen Währungsreserven in Prozent seit 2010 (Quelle: TCMB; Grafik: Goldreporter).

Mehr Gold, weniger Devisen

Dagegen ist der Wert dieses Goldes, aufgrund des zwischenzeitlichen Goldpreis-Rückgangs, gegenüber Vormonat um 3,8 Prozent gefallen auf 48,66 Milliarden US-Dollar. Allerdings stieg der Gold-Anteil an den Gesamtreserven der TCMB auf 41,45 Prozent. Denn die Summer der Währungsreserven belief sich zuletzt auf 117,40 Milliarden US-Dollar – ein Rückgang um 6,3 Prozent gegenüber Januar. Hinweis: In den genannten Goldreserven enthalten ist auch Metall, das von Geschäftsbanken bei der TCMB hinterlegt wurde.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

4 Kommentare

  1. https://www.globaltimes.cn/page/202303/1287526.shtml
    Kinders, glaubt Ihr diese Aussage?
    „As of the end of February, China’s gold reserves stood at 65.92 million ounces (1,869 tons), up 800,000 ounces month-on-month, said the People’s Bank of China, China’s central bank.“
    Allein schon angesichts dieser Zahlen zur jährlichen Förderung:
    „China’s raw gold output in 2022 reached 372.05 tons, an increase of 13.09 percent year-on-year, including 295.42 tons of mined gold, CGA data showed on January 19. China was the world’s largest gold producer in 2021, accounting for about 9 percent of global volume, according to the World Gold Council.“ Sowie: „China’s gold consumption reached 1,001.74 tons in 2022, down by 10.63 percent year-on-year, according to CGA.“

  2. Maruti schreibt immer, je mehr Gold gekauft wird, desto billiger. Wie billig wird es denn diesmal? Wetten dürfen abgeschlossen werden. Ich mache mal den Anfang mit 1780 bis 1820. Wer bietet weniger

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige